Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

GEGEN SANTARCANGELO SOLL WIEDER EIN SIEG HER!

Obwohl es in Padua nicht zum Sieg gereicht hat, begegnet die Mannschaft von Trainer Paolo Zanetti am morgigen Sonntag mit großem Selbstvertrauen Santarcangelo. Die Leistung in Padua war mehr als zufriedenstellend und auch mit 10 Feldspielern konnte der FCS gegen Padua mithalten. Doch „nur“ eine gute Leistung zählt im Fußball bekanntlich wenig. Gegen Santarcangelo sind Gyasi und Co auf Sieg fokussiert. Der FCS kann dabei auf eine positive Heimbilanz zurückblicken. 7 der bisher 8 Punkte konnten die Weißroten vor heimischem Publikum feiern. Santarcangelo liegt mit insgesamt 4 Punkten auf den vorletzen Tabellenplatz. Das Spiel steigt an diesem Sonntag um 14:30 im Bozner Drusus Stadion.

Im Feld.
Nicht zur Verfügung stehen dem FCS-Coach der am Sonntag des Feldes verwiesene Marco Baldan und der verletzte Zanchi, der sich noch nicht voll von seiner Leistenverletzung erholt hat. Mittelfeldspieler Broh wird hingegen wieder zur Verfügung stehen.
Die Liste der einberufenen Spieler wird Morgen um 14 Uhr auf unserer Website www.fc-suedtirol.com, sowie auf Facebook und Instagram bekanntgegeben.

Unser Gegner unter der Lupe.
Nach zwei 11. Plätze in den letzten beiden Saisonen bestreitet Santarcangelo heuer die vierte Saison in der Serie C. Im Sommer wurde die Mannschaft komplett revolutioniert. Gleich 23 der 25 Spieler sind neu im Kader, auch Trainer Giuseppe Angelini wurde im Sommer verpflichtet. Sanntarcangelo konnte bis jetzt erst ein Spiel gewinnen: auswärts gegen Gubbio. Die letzten drei Auswärtsspiele endeten mit einer Niederlage. Mit 20 Gegentreffern stellt die Mannschaft aus der „Pianura Padana“ die schlechteste Verteidigung der Liga.

Der „Ex“ des Spiels.
Nur ein Spieler spielte bereits in beiden Teams. Wir sprechen vom 20-jährigen Verteidiger Luca Oneto, der letztes Jahr für Santarcangelo auflief und insgesamt 25 Mal auf dem Platz stand.

Die bisherigen Aufeinandertreffen.
Der FCS traf erst 2-Mal auf Santarcangelo, jeweils in der vergangenen Saison. Ein Heimsieg pro Kopf ist zu verzeichnen, Der FCS gewann dank einem Gold-Tor von Gliozzi 1:0 und in der Rückrunde gewann Santarcangelo mit 2:1.

Junior Day
Alle Jugendlichen (bis 18 Jahre) erhalten an den Stadionkassen eine kostenlose Eintrittskarte. Die Kassen des Stadion öffnen um 12:30 Uhr.

Das Schiedsrichtergespann.
Das Spiel wird von Federico Fontani aus der Provinz Siena geleitet. Zaninetti und Gualtieri sind die Assistenten.





Der 9. Spieltag der Serie C, Gruppe B – Sonntag, 15 Oktober 2017
BASSANO – TRIESTINA (14:30 Uhr)
FERMANA - VICENZA (14:30 Uhr)
MESTRE - REGGIANA (14:30 Uhr)
RAVENNA – FERALPISALO’ (14:30 Uhr)
RENATE – SAMBENEDETTESE (14:30 Uhr)
FC SÜDTIROL – SANTARCANGELO (14:30 Uhr)
ALBINOLEFFE - PORDENONE (18.30 Uhr)
GUBBIO – FANO (18.30 Uhr)
TERAMO – PADOVA (samstag, 14 Oktober, 14:30 Uhr)
Spielfrei: MODENA

Die Tabelle.
Sambenedettese, Pordenone 18 Punkt; Bassano 17; Renate, Padova 16; Vicenza 14; Mestre 12; Fermana 11; Albinoleffe e FeralpiSalò 10; Ravenna, Triestina 9; Reggiana, FC Südtirol 8; Teramo 7; Gubbio 5; Fano, Santarcangelo 4; Modena -1
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Sassuolo   FC Südtirol
 
 
Sa, 27. Juli 2019 - 18:00
 
Sterzing
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.