Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Giovanni Serao neuer Verteidiger des FC Südtirol

Der FC Südtirol hat heute mit der Verpflichtung des erfahrenen Verteidigers Giovanni Serao seine Transferkampagne abgeschlossen. Der 31-Jährige ist der neunte Neuzugang bei den Weiß-Roten nach den Torhütern Trini, Favaretto und Simon Mair, dem Verteidiger Vianello, den Mittelfeldspielern Marino und Di Loreto und den Stürmern Araboni und Di Lucia. Im Vorjahr stand Serao, der auch schon mit Padova in der Serie A gespielt hat, beim Liga-Konkurrenten Sassari Torres unter Vertrag.
 
Sarao (1,79 m x 71 kg) ist in Minturno in der Provinz Latina geboren. Schon mit 18 Jahren feierte er sein Debüt in der Serie A. Unter Trainer Mauro Sandreani brachte er es in Padova auf 5 Einsätze und einem Tor. Seine Mannschaftskollegen waren damals bekannte Spieler wie der US-Amerikaner Alexi Lalas, Stefano Fiore, Nicola Amoruso und Giuseppe Galderisi. Padova stieg am Ende der Saison in die B-Liga ab, Serao wechselte nach Prato in die Serie C1 (19 Einsätze). 1997 bestritt er neun Begegnungen für Verona in der Serie B, ehe er wieder nach Padova in die C-Liga zurückkehrte und es dort in zwei Saisonen auf 41 Einsätzen brachte. Vor acht Jahren bestritt er in Ravenna 20 Meisterschaftsbegegnungen in der Serie B, dann spielte er vier Jahre in der Serie C1 und kam mit Spal, Padova, Reggina, Novara und Chieti auf insgesamt 65 Einsätze. Die drei letzten Jahre war er in der C2, von 2005 bis 2007 bei Valenzana (48 Spiele) und im Vorjahr bei Sassari Torres (25 Begegnungen und zwei Tore). Serao hat heute in Bozen die ärztlichen Untersuchungen gemacht und bereits mit der Mannschaft trainiert. „Wir haben Serao geholt, weil er in der Verteidigung in allen Positionen einsetzbar ist. Außerdem brauchten wir noch einen erfahrenen Spieler“, freut sich FCS-Präsident Werner Seeber.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.