Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

HEIMSPIELE FÜR A-JUGEND, B-JUGEND UND U16

An diesem Wochenende spielen alle vier nationalen Jugendmannschaften in ihren jeweiligen Meisterschaften. Während die A-Jugend und B-Jugend national sowie die U16 zu Hause antritt, spielt die Berretti auswärts gegen Cremonese. Es ist das absolute Spitzenspiel, da der Tabellenerste (Cremonese) auf den Tabellensechsten (FCS) trifft.

BERRETTI: die Weißroten Talente gewannen am vergangenen Wochenende das Heimspiel gegen Giana Erminio souverän mit 4:1 Toren und bugsierten sich somit auf den sechsten Tabellenplatz. Jetzt gilt es für Coach Zenoni und seine Jungs Kontinuität zu beweisen und auch im Spitzenspiel gegen Cremonese – mit 15 Punkten an der Tabellenspitze angesiedelt – zu punkten. Die Begegnung findet am Samstag, 5. November um 14.30 Uhr statt.

A-JUGEND: Nach der Niederlage im Auswärtsspiel gegen Albinoleffe wollen die Buaben von Coach Marzari an diesem Wochenende zu Hause gewinnen. Mit Olbia fliegt ein Gegner nach Bozen, der mit 3 Punkten und dem letzten Tabellenplatz wie gemacht scheint für unsere Jungs. Das Match findet am Sonntag, 6. November um 11.30 Uhr im FCS Trainingszentrum in der Sportzone Rungg statt.

A-JUGEND U16 LEGA PRO: Nach drei Niederlagen in Folge, in welchen die Jungs des Jahrgangs 2001 oft auch zu Unrecht ohne Punkte blieben, heißt es nun für Brentel & Co. Charakter zeigen und eine top Leistung abliefern. Das Team, trainiert von Paolo Tornatore, trifft am Samstag um 15 Uhr in der Sportzone Rungg in Eppan auf Pro Piacenza.

B-JUGEND: Auch die B-Jugend national empfängt am Sonntag, 6. November zu Hause zeitgleich mit der A-Jugend national Olbia. Und auch in der B-Jugend ist Olbia auf dem letzten Tabellenplatz angesiedelt. Die Sarden sind noch ohne Punktegewinn. Scheint eine leichte Sache zu werden für die Buaben des FCS, welche seit fünf Spielen keine Niederlage kassieren und 3 Spiele gewinnen konnten. Doch vor allem in diesen Partien gilt es Vorsicht zu bewahren und mit der doppelten Motivation zu Werke zu gehen. Gespielt wird am Sonntag um 11.30 Uhr im FCS Trainingszentrum.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.