Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

IACOBUCCI MIT STAMMPLATZ IN DER U-20 NATIONALMANNSCHAFT

Aus Polen erreichen den FC Südtirol sehr zufriedenstellende Nachrichten.
 

Der weißrote Tormann Alessandro Iacobucci hat beim zweiten Spiel des „Vier Nationen Cups“ einen Stammplatz eingenommen und war in den neunzig Minuten seines Einsatzes maßgeblich am 2:1 Sieg der U-20 Nationalmanschaft beteiligt.

Der Trainer der “azzurrini”,  Luigi Di Biagio hat wiederum dem 20jährigen Schlussmann aus Pescara sein Vertrauen geschenkt. Dies war bereits bei der  3:2 Niederlage gegen die Schweiz in Montreaux der Fall.

In Tschenstochau hat Iacobuci viele Paraden gezeigt und sein Einsatz und Können waren ausschlaggebend für den Sieg der U-20 Nationalmannschaft. Die Nummer 1 des FC Südtirol musste sich nur einem Elfmeter geschlagen geben, der Polen am Beginn der 2. Halbzeit vorübergehend zum 1:1 Gleichstand brachte.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.