Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

IACOPONI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL

Simone Iacoponi ist an sofort ein Spieler des FC Südtirol. Von Novara und Juventus stoßen Marco Branca und Gianluca Rubin zum FCS.

Der FC Südtirol gibt bekannt, die gesamten Transferrechte des 25-jährigen Simone Iacoponi von FC Empoli erworben zu haben. Der Außenverteidiger, der es letztes Jahr mit dem FCS in der Gruppe B der ersten Division auf 31 Einsätze und 1 Tor beim Spiel gegen Latina, dieses ging mit 2-1 verloren, brachte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag und bleibt somit bis Juni 2014 bei den Weißroten.

 
Simone Branca, Mittelfeldspieler von Novara und Gianluca Rubin, Verteidiger von Juventus verstärken den Kader.

Der FC Südtirol teilt mit, von Novara Calcio und Juventus Turin – auf Leihbasis – Simone Branca beziehungsweise Gianluca Rubin verpflichtet zu haben.
Simone Branca, geboren in Busto Arsizio in der Provinz Varese am 25. März 1992, spielte in den letzten beiden Jahren in der „Primavera“ Mannschaft von Novara. Der Mittelfeldakteur sammelte in der Saison 2010/2011 22 Einsätze und erzielte dabei 4 Tore und brachte es in der Saison 2011/2012 auf 21 Einsätze bei 2 Toren. Simone wurde des Weiteren in die erste Mannschaft von Novara und in die U-20 Nationalmannschaft von Luigi di Biagio einberufen.
Der Defensivspieler Gianluca Rubin ist am 27. Jänner 1993 in Moncalieri (Turin) geboren und spielt seit Klein auf bei den „Bianconeri“. In den letzten beiden Spielzeiten avancierte er zu einem der wichtigsten Spielern von Juventus Turin und er war als Kapitän der „Primavera“ Mannschaft des letzen Jahres Teil der Siegermannschaft des international angesehenen Jugendturniers in Viareggio. Trainiert wurde er im vergangenen Jahr von Marco Baroni, Ex-Coach des FC Südtirol, mit dem man - in der Saison 2005/2006 - um ein Haar in den Playoffs gegen Ivrea ausschied. (1-1 / 1-1)
 
 
IACOPONI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL
IACOPONI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.