Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

IM SPITZENDUELL UM DEN ERSTEN PLATZ SCHLÄGT A-JUGEND SPAL

Im heutigen Schlagerspiel der A-Jugend National ging es um nichts weniger, als um die Tabellenspitze, die bisher Spal Ferrara und das Team von Mister Giampaolo Morabito gemeinsam mit zehn Punkten belegten.
Daher setzten sich beide Mannschaft von Anfang an stark zu und störten schon früh den Aufbau des Gegners. Ein Durchkommen war lange unmöglich. Erst in der 40. Minute erreichte Orsolin ein langer Pass von hinten, den er diagonal am Tormann vorbei am 2. Pfosten versenkte. Der Führungstreffer zum 1:0 noch vor der Pause gab den Weißroten die nötige Sicherheit, auch in der 2. Halbzeit anzugreifen. In der 50. Minute holte sich Orsolin das Leder am Sechzehner ab, spielte einen Verteidiger aus und versenkte zum 2:0.
Spal Ferrara bemühte sich mit großem Einsatz, konnte aber gegen die gut stehende Verteidigung der Weißroten nichts ausrichten. Der Doppelpack von Orsolin sichert dem FC Südtirol somit die alleinige Tabellenspitze, vor Spal und Bassano.

FC SÜDTIROL – SPAL FERRARA 2:0 (1:0)
FC Südtirol: Piz (41. Demetz Lukas), Menghin (79. Trafoier), Emanuelli, Munerati, Calliari, Tratter, Bertolini (71. Manente), Hasa (47. Rinaldo), Galassiti (73. Betteto), Straudi (76. Messner), Orsolin.
Trainer: Giampaolo Morabito
Spal Ferrara: Conato, Bighelli, Sarto, Miniarelli (63. Boreggio), Scarparo, Boccafoglia, Luongo (79. Yeustyunin), Bragniroli, Bianchi (33. Greccio), Maghini, Della Vedova.
Trainer: Fabio Perinelli
Tore: 40. Orsolin 1:0, 50. Orsolin 2:0.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.