Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

IN BASSANO GEWINNEN SOWOHL DIE UNTER 17 ALS AUCH DIE UNTER 15

In Bassano holten die Unter 17 und die Unter 15 – im Rahmen des vorletzten Spieltags beider Meisterschaften – gegen die lokale Formation aus der Provinz Vicenza alle sechs zur Verfügung stehenden Punkte: Die U17 gewann souverän mit 3:0, die U15 hingegen mit 3:2.

Unter 17.
Dritter Sieg in Folge für das Team von Trainer Toccoli, das – dank der Niederlagen von Renate und Albinoleffe – auf den dritten Tabellenplatz vordringt und sich einen Spieltag vor Schluss in optimale Position für die Play-Offs der Meisterschaft – für die sich die ersten vier Mannschaften qualifizieren – begibt. Ein souveränes 3:0 der Weiß-Roten in Bassano kam dank der Treffer von Grazzani in Halbzeit 1, sowie Jamai und Truzzi in Halbzeit 2 zustande.

BASSANO - FC SÜDTIROL 0-3 (0-1)
BASSANO: Zanotto, Affollati, Favaretto (39. Scapin), Piazzon (41. Luongo), Belardinelli, Parise, Kokolari, Minozzo, Alberti, Rampin, Convento (68. Gomiero)
Allenatore/Trainer: Massimo Susic
FC SÜDTIROL: Weiss, Firler, Brentel, Morabito (78. Gambato), Salvaterra, Colucci, Jamai (78. Cavallo), Truzzi, Unterthurner, Grezzani (51, Chiarello), Amico (68. Sissoko)
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli
RETI/TORE: 20. Grezzani (0-1), 49. Jamai (0-2), 80. + 1 Truzzi (0-3)

Unter 15.
Zweiter Sieg in Folge für die Jungs von Mister Fabio Calliari, die auswärts gegen Bassano mit 3:2 gewinnen konnten. Zur Halbzeit führte man dank der Treffer von Sartori und Cominelli bereits mit 2:0. Nach Wiederanpfiff gelang es Bassano zunächst, den Zwei-Tore-Rückstand wettzumachen, doch Vinciguerra besorgte in der Schlussphase den Siegtreffer zum finalen 3:2.

BASSANO - FC SÜDTIROL 2-3 (0-2)
BASSANO: Giordano, Bortollon, Giron, Ronzani, Bolzon, Bertuzzi, Busato, Bonetto, Fabbian, Favero, Sheta
Allenatore/Trainer: Gabriele Stevanin
FC SÜDTIROL: Überegger, Salaris (55. Toci), Sinn, Pierro, Cominelli, Bussi, Lohoff (45. Gennari), Heinz, Sartori, Bazzanella (45. Morina), Vinciguerra
Allenatore/Trainer: Fabio Calliari
RETI/TORE: 21. Cominelli (0-1), 29. Sartori (0-2), 50. Ronzani (1-2), 65. Giacobbo (2-2) 73. Vinciguerra (2-3)

 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
Mi, 17. Oktober 2018 - 18:30
 
Drusus-Stadion, Bozen
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.