Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Interview: Ettore Gliozzi, der 15-Tore Mann

Interview mit Ettore Gliozzi, FCS-Top-Scorer (15 Tore)
 
Ist diese Saison die wichtigste in deiner Karriere?
„Ohne Zweifel! Es ist das zweite Jahr im Profifußball und ich habe mit 15 Treffern meine Bestmarke vom Vorjahr übertroffen. Zudem erzielte ich im vergangenen Jahr sechs Treffer vom Elfmeterpunkt aus, das war heuer nicht der Fall. Man muss dazusagen, dass die Mannschaft einen großen Anteil an den Toren hat, denn ohne die Unterstützung und die Zuspiele schießt ein Stürmer keine Tore.“

Welcher deiner Treffer ist dein persönlicher Favorit?
„Mit Sicherheit ist der Treffer per Fallrückzieher in der Hinrunde gegen Feralpisalò der schönste den ich je erzielt habe. Vor allem unter einem ästhetischen Gesichtspunkt betrachtet. Um ehrlich zu sein hat mir auch das Tor gegen Modena sehr gut gefallen, ein echtes Stürmertor. Es ist für einen Spieler nie leicht mit dem Ball am Fuß und von einem Gegner bedrängt Richtung Tor zu laufen und den Ball im gegnerischen Kasten zu versenken. Bei diesem Tor war von allem etwas dabei: Technik, Kraft und Präzision.“

Du bist 21 Jahre alt und mehrere Serie A und Serie B-Clubs verfolgen deine Leistungen. Was fehlt dir um den nächsten Schritt zu machen?

„Verbessern kann ich mich in vielen Dingen. Vor allem im Kopfball und bei der Verteidigung des Balles ist noch jede Menge Luft nach oben. Ich weiß aber dass ich noch jung bin und etwas Zeit habe um fußballerisch zu wachsen. Ich habe viel vor, will mich zum Beispiel auch darin verbessern wo ich schon relativ gut bin.“

Eine etwas andere Frage: wer ist aktuell der beste Stürmer der Welt?
„Mir gefiel immer schon der Bayern-Stürmer Lewandowski, da ich ihm vom Körperbau etwas ähnlich sehe. Er ist sehr stark und technisch sowie körperlich spitze. In Italien ist Higuain der beste Angreifer. Er ist einer der besten Stürmer der Welt.“

Wer ist hingegen der beste Spieler mit dem du zusammengespielt hast?
„Domenico Berardi. Er ist ein Freund und war mein Teamkollege in den Jugendmannschaften von Sassuolo. Er ist sehr stark und war bereits damals ein großes Talent. Er hat außergewöhnliche Eigenschaften und auf seiner Position gibt es in Italien nicht viele bessere Spieler. Wir hören uns oft telefonisch und ich hoffe, eines Tages wieder mit ihm bei Sassuolo spielen zu können.“

Das wird schwer, denn Berardi wird Sassuolo voraussichtlich verlassen. Juventus und Inter haben Interesse am offensiven Mittelfeldspieler bekundet. Wo würdest du lieber mit ihm spielen?
„Natürlich bei Inter Mailand. Ich bin Fan der Nerazzurri seit ich denken kann. Der Traum jedes Spielers ist es, eines Tages von einem großen Club unter Vertrag genommen zu werden. Zurzeit ist mein Ziel jedoch wieder nach Sassuolo zurückzukehren. Ich verdanke Sassuolo wie dem FC Südtirol sehr viel und werde dafür immer dankbar sein.“
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Pordenone   A-Jugend National
 
 
So, 27. Mai 2018 - 15:00
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.