Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Italienpokal: letztes Spiel für den FC Südtirol in Salò

Der FC Südtirol bestreitet morgen in Salò das letztes Vorrundenspiel des Italienpokals Lega Pro: Die Weiß-Roten treffen auswärts im Kreis “C” auf Feralpisalò. Kurios: Nur vier Tage später, am Sonntag, spielen beide Mannschaften in Bozen auch in der Meisterschaft gegeneinander. Im Italienpokal haben der FCS mit 4 Zählern und Feralpisalò (0 Punkte) keine Chance mehr, die nationale Endphase zu erreichen, für die sich Mezzocorona (9 Punkte) und Sambonifacese (8) qualifiziert haben
 
Das Auswärtsspiel gegen Feralpisalò bietet somit Trainer Afredo Sebastiani die Möglichkeit, jene Spieler zu testen, die bisher in der Meiserschaft noch nicht so oft eingesetzt werden konnten. “Auch wenn wir keine Chance mehr haben die nächste Runde zu erreichen, werde wir dieses Spiel mit vollen Einsatz bestreiten“, verspricht Sebastiani. Im Tor wird Simon Mair spielen, in der Abwehr Marco Ortolan, Walter Zullo, Pietro Cascone und Benjamin Fodor, während im Mittelfeld neben Hannes Fischnaller sicherlich Neuerwerb Leandro Martinez zum Einsatz kommt. Vorne testet Sebastiani das Duo Manuel Fischnaller -Thomas Albanese (m Bild). “Ich bin besonders auf Martinez gespannt, von dem ich auch in Zukunft viel erwarte, sagt der FCS-Trainer.

Auch die Hausherren werden mit einer B-Elf auflaufen und viele Stammspieler für das Meisterschaftsspiel am Sonntag im Bozner Drusus-Stadion schonen.


Italienpokal: Feralpisaló - FC Südtirol (Stadio Comunale “L. Turina”, Salò, Mittwoch, 9. September 2009, 17.00 Uhr)

Mögliche Aufstellung FC Südtirol
Mair, Ortolan, Fodor, H. Fischnaller, Cascone, Zullo, Martinez, Fink, M. Fischnaller, Albanese, Mariz; Ersatz: Covi, Artuso, Micheletti, Bacher, Polito, Pfitscher, Vinatzer.
Trainer: Alfredo Sebastiani

 

Italienpokal, Lega Pro, Kreis "C"

1. Spieltag, Sonntag 9. Agust 2009
Carpendolo - Sambonifacese 3:3
1:0 Rossini (15.), 1:1 Schettino (39.), 2:1 G.Lorenzini (40.), 2:2 Pettarin (57.). 3:2 Germani (67.), 3:3 Brighenti (78.)
Mezzocorona - FC Südtirol 1:0
1:0 Furlan (43.)
Ruhetag: Feralpisalò

2. Spieltag, Mittwoch, 12. August 2009
FC Südtirol - Carpenedolo 2:0
1:0 Polito (18.), 2:0 Albanese (91.)
Sambonifacese - Feralpisalò 2:0
1:0 Tartabini (11.), 2:0 Staiti (80.)
Ruhetag: Mezzocorona

3. Spieltag, Sonntag, 16. August 2009
Carpenedolo - Mezzocorona 1:4
1:0 Orlandi (18.), 1:1 Galli (63.), 1:2 Flavi (82.), 1:3 Galli (83.), 1:4 Donzelli (88.)
Feralpisalò - FC Südtirol (auf 9. September verschoben)
Ruhetag: Sambonifacese

4. Spieltag, Mittwoch, 19. August 2009
Mezzocorona - Feralpisalò 2:1
1:0 Donzelli (21.), 2:0 Furlan (47.), 2:1 Baggio (68.)
FC Südtirol - Sambonifacese 1:1
1:0 Pfitscher (28.), 1:1 Brighenti (90.+ 4.)
Ruhetag: Carpendolo

5. Spieltag, Mittwoch, 26. August 2009
Feralpisalò - Carpendolo 1:2
0:1 Lorenzini (22.), 0:2 Morbini (42.), 1:2 Rossetti (89., Elfmeter)
Sambonifacese - Mezzocorona 2:0
1:0 Porcino (10.), 2:0 Brighenti (17.)
Ruhetag: FC Südtirol


Tabelle
1. Mezzocorona 9 Punkte (7:4 Torverhältnis) *
2. Sambonifacese 8 (8:4) *
3. FC Südtirol 4 (3:2/-1 Spiel)
4. Carpenedolo 4 (6:10)
5. Feralpisalò 0 (2:6/-1 Spiel)

* Mezzocorona und Sambonifacese für die Nationale Endhase qualifiziert

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.