Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

KALENDER DER ALPERIA JUNIOR CAMPS 2016 VORGESTELLT

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz im Four Points by Sheraton von Bozen wurde der Kalender der Alperia Junior Camps 2016 vorgestellt. Die Camp-Wochen beginnen im Juni und dauern bis Mitte August. Insgesamt organisiert der AFC Südtirol, in Zusammenarbeit mit dem FC Südtirol und vielen Vereinen der gesamten Region 30 Camps, 20 davon laufen in Südtirol über die Bühne, 10 im Trentino.
 
Die Alperia Junior Camps 2016 werden vom AFC Südtirol in Zusammenarbeit mit dem FC Südtirol organisiert und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So stieg auch in diesem Jahr die Zahl der Camps auf insgesamt 30. Diese finden in Südtirol (20) und dem Trentino (10) statt und umfassen Ganztagescamps, Halbtagescamps und – auch in diesem Jahr – Tormanncamps.
Auf dem Platz sorgen qualifizierte Jugendtrainer des AFC Südtirol, des FC Südtirol und – bei einigen Camps - auch international tätige Coaches für ein tolles und interessantes Training. Teilnehmen können alle Kinder von 6-14 Jahren, welche bereits in einem Verein kicken oder ganz einfach den Spaß am Fußball entdecken wollen.
„Wir sind wirklich sehr froh über den Zulauf, welchen die Alperia Jugend Camps erfahren, kommentierte Geschäftsführer Dietmar Pfeifer. Wir organisieren die Junior Camps bereits seit über 10 Jahren und es ist schön zu sehen, dass die Kids sich wohl fühlen und Spaß haben. Auch in diesem Jahr werden die Kinder von qualifizierten Jugendtrainern des AFC Südtirol trainiert. Und in der Mittagspause organisieren wir in Zusammenarbeit mit dem Partnerverein außerfußballerische Aktivitäten wie Minigolf, Ping Pong oder besuchen das Schwimmbad.“
Und auch in diesem Jahr laufen die Einschreibungen auf Hochtouren. Knapp 800 Kinder sind insgesamt bereits angemeldet, viele weitere werden noch folgen. Die Anmeldungen sind natürlich noch geöffnet und können direkt auf der Website des FC Südtirol www.fc-suedtirol.com durchgeführt werden.

Bei der Pressekonferenz anwesend war auch der Präsident der Alperia Dr. Wolfram Sparber. Die „Ex-Sel“ Alperia ist seit vielen Jahren wichtiger Partner des weißroten Clubs mit Sitz in Bozen. Neben der Unterstützung bei den Jugendcamps ist die Alperia auch Hauptsponsor des Jugendsektors. "Die sportliche Betätigung der Kinder muss unterstützt werden. Das ist das Ziel der Alperia, die stark mit dem heimischen Territorium verwurzelt ist. Hier gibt es ausgezeichnete Synergien mit dem FC Südtirol, der als einziger Profiverein des Landes nicht nur ein sportliches Aushängeschild ist, sondern auch als Vorbild für den gesamten Fußball im Land agiert. Die Zusammenarbeit mit dem FCS ist für uns sehr wichtig und wir wünschen allen Kindern der Alperia Junior Camps viel Spaß.“, so Präsident Dr. Wolfram Sparber.

Camps in Südtirol:
16 Spielercamps werden in Südtirol organisiert. Es freut uns sehr, dass mit Stegen im Pustertal, Naturns, Algund und Meran vier neue Camppartner dazugestoßen sind.
Bozen „Talfer“ 27.06 – 01.07, Stegen 04.07 – 08.07, Ritten Klobenstein 04.07 – 08.07, Sarnthein 11.07 – 15.07, Auer 11.07 – 15.07, Meran 11.07 – 15.07, Nals 18.07 – 22.07, Kastelruth 18.07 – 22.07, Bozen “Pfarrhof” 25.07 – 29.07, Prad am Stilfserjoch 25.07 – 29.07, Naturns 01.08 – 05.08, Passeiertal 01.08 – 05.08, Vahrn 08.08 – 12.08, Eppan 15.08 – 19.08, Algund 15.08 – 19.08
Camps im Trentino:
Sieben Camp-Wochen finden im Trentino statt: Trient 13.06 – 17.06, Varone-Riva del Garda 27.06 – 01.07, Cavareno 04.07 – 08.07, Ischia – località Pizè 04.07 – 08.07, Cavedine 11.07 – 15.07, Maso di Giovo 18.07 – 22.07, Bedollo 01.08 – 05.08.
Camps für Tormänner:
Auch für die Nachwuchstormänner der Region organisiert der AFC Südtirol in Zusammenarbeit mit KeeperSport Camps statt. Diese Camps sind ausschließlich für Torhüter vorbehalten und sehen ein spezifisches Tormanntraining mit qualifizierten Trainern vor. Tormanncamps finden in Varone-Riva del Garda 27.06 – 01.07, Cavedine 11.07 - 15.07, Maso di Giovo 18.07 – 22.07, Olang 18.07 – 22.07, Kastelruth 25.07 – 29.07, Naturns 01.08-05.08 und im Passeiertal 01.08 – 05.08 statt.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend