Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

KEIN GLÜCK AM MEER: A-JUGEND VERLIERT GEGEN PORTOGRUARO

Die Seeluft hat der A-Jugend kein Glück gebracht. In einem packenden Spiel, dem wohl besten der ganzen Meisterschaft erkämpfte sich der FCS verdient die Führung, konnte dann jedoch das Niveau nicht halten und unterlag unglücklich 1:2.
 
In Portogruaro lief die von Alfredo Sebastiani betreute Mannschaft zu Höchstform auf und war spielbestimmend. Die Heimmannschaft hatte das Nachsehen und musste dem FCS über die ganze 1. Halbzeit hinweg nach rennen, um das schlimmste zu verhüten. In der 30.Minute erzielte dann Davide Gruber aus einer Entfernung von 30 Metern das 0:1 Führungstor, mit einem Treffer im rechten Kreuzeck. Trotz der Überlegenheit konnte der FC Südtirol kein weiteres Tor mehr schießen. Auch in der 2. Halbzeit fehlte das nötige Glück. Dafür konnte Portogruaro in der 60. Minute ausgleichen. Stiso traf ebenfalls mit einem Weitschuss. Der Anschlusstreffer hat den FCS verunsichert, so dass in der 70. Minute nach einem Abwehrfehler Boras innerhalb des Strafraumes den Ball annehmen und zum 2:1 verwerten konnte.
Noch einmal spannend wurde es in der 80.  Minute, als nach einem groben Foul an Rahman der Schiedsrichter einen Elfmeter gab. Der von Obkircher mit viel Kraft geschossene Ball knallte jedoch nur an den Pfosten. Nach dieser Aktion endete das Spiel 2:1 für die Heimmannschaft.

PORTOGRUARO  FC SÜDTIROL 2:1 (0:1)
Portogruaro: Busicchia, Boroi Dragos, Tonello (50. Fantinel), Zlatanovic (50. Boras), Zampieron, Cerrato, Stiso, Gianni, Nan Marco, De Toni, Sciarappa
Trainer: Massimiliano Franzin
FC Südtirol: Torggler, Dipoli Wieser, Zimmerhofer, Gruber Davide, Obkircher, Mart (65. Seeber), Aquino (70. Rahman), Scudier (50. Melchiori), Hofer (60. Kumaning), El Mekaoui, Dentice (60. Tessaro)
Trainer: Alfredo Sebastiani
Schiedsrichter: Monti aus Udine
Tore: 30. Gruber Davide (0:1), 60. Stiso (1:1), 70. Boras (2:1)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ravenna   FC Südtirol
 
 
So, 23. September 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.