Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

KEINE PUNKTE AUF DEM ACKER FÜR DIE DIE A-JUGEND IN TREVISO

Das Team von Alfredo Sebastiani ging in Treviso sehr konzentriert zur Sache und wartete gleich in der 1. Halbzeit mit mehreren Torchancen auf. Doch sowohl Lattanzio, als auch Tessaro scheiterten sogar innerhalb des unmittelbaren Torraumes. Dies lag weniger an der Abwehr, als vielmehr an der schlechten Beschaffenheit des Rasens.
Auch in der 2. Halbzeit konnte der FCS trotz guter Chancen keine Tore erzielen und musste in der 55. Minute den 1:0 Führungstreffer von Treviso durch Moretto hinnehmen. Das Team von Sebastiani verstärkte seinen Angriff und wurde in der 70. Minute von einem Konter überrascht, den Civin mit dem Treffer zum 2:0 Endstand krönte.
 
TREVISO  – FC SÜDTIROL  2:0 (0:0)
Treviso: Toresan, MArdegan, Pasqualetti, Lavino, Moretto, Filipetti, Suffogrosso (35. Squarcina), Fraccaro, Cucinato (60. Missakebankago), Pinn, Civin.
Trainer: Davide Trentoni
FC Südtirol:  Scutari, Di Poli, Bernardi (60. Fussari), Cappelletto, Pirhofer, Cremonini, Melchiori (55.Rella), Lattanzio (60. Rahman), Tessaro (60 Majdi), Dal Castello (50. Proch).
Trainer: Alfredo Sebastiani
Schiedsrichter: Falcone aus Vicenza
Tore: 55. Moretto 1:0; 70. Civin 2:0.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend