Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

KOOPERATION ZWISCHEN DEM VSS UND DEM FCS

Auch in dieser Spielsaison wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Verband der Sportvereine Südtirols VSS und dem FC Südtirol fortgesetzt.
 

Diese konzentriert sich vor allem auf den Jugendsektor und dabei im Besonderen auf die Fußballer der Jahrgänge 1999 und 2000.  Die besten davon werden in sechs Auswahlmannschaften zusammengefasst und zwar in Bozen, Meran, Unterland, Eisacktal, Vinschgau und Pustertal. Die ausgewählten Burschen nehmen in der Saison 2011/2012 an zwanzig Trainingslagern teil, die von den Trainern des VSS in Zusammenarbeit mit dem technischen Team des FC Südtirol geleitet werden. Während der Winterpause der lokalen Meisterschaften findet ein Turnier statt, an dem die sechs Auswahlmannschaften und zwei Jugendmannschaften des FCS teilnehmen, natürlich bestehen auch diese aus Spielern der Jahrgänge 1999 und 2000. Das Turnier startet Ende Januar und geht bis Anfang März. Für den Juni ist zudem ein weiteres Turnier vorgesehen, an dem auch Jugendmannschaften aus anderen europäischen Ländern teilnehmen werden. Die Leiter des Projektes sin Walter Di Biasi (VSS) und Arnold Schwellensattl (FCS).

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend