Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Luca Lomi kehrt zum FC Südtirol zurück

Nun ist es offiziell: Luca Lomi kehrt zum FC Südtirol zurück. Nach Alessandro Campo, Athos Ferretti, Mauro Belotti, Andrea Briglia und Matteo Di Piazza ist Lomi bereits der sechste Neuzugang der Weiß-Roten seit dem Rückrundenstart. Lomi, der mit seiner Familie in Kastelruth wohnt, hat von 1999 bis 2006 bereits sechs Saisonen mit dem FCS gespielt und es dabei auf 161 Meisterschaftseinsätze und acht Treffer gebracht.
 
Heuer stand der 38-Jährige bei Voghera in der Serie D unter Vertrag. Seine Profikarriere begann aber schon vor 20 Jahren bei Oltrepò in der Serie C2. Dort blieb er vier Saisonen und wechselte dann zu Leffe in die Serie C1. wo er in 32 Spielen sechs Tore schoss. Von 1994 bis 1997 spielte er in Como (83 Spiele, fünf Tore), dann zwei Jahre bei Spal (49 Spiele, ein Tor). Von 1999 bis 2006 war er beim FCS, mit einer einzigen kleinen Unterbrechung in der Saison 2003-04, als er 22 Spiele in der Serie B mit Verona bestritt. 2006 stieg er mit Lecco in die Serie C1 auf, im Jänner 2008 wechselte er zu Pergocrema in die C2 und gewann erneut die Meisterschaft. Lomi trainiert schon seit einigen Tagen mit dem FCS und ist ab nächsten Sonntag einsatzbereit.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 29. Januar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.