Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

MANTOVA BEENDET DIE SIEGESSERIE DER BERRETTI UND BEZWINGT DEN FCS 1:0

 
Mantua hat von Anfang an versucht, den FCS zu kontrollieren und das eigene Spiel aufzuzwingen. Es bleib beim Versuch, denn bereits in der 13. Minute konnte Boscolo einen Eckball von Salah Richtung Tor platzieren, den Mandrin nur mit Mühe auf der Linie retten konnte. Der Ball fällt Salah vor die Füße, der aus einer günstigen Position über das Tor hinausschießt.
In der 22. Minute rutscht Parise auf dem Ball aus und öffnet damit den Weg für Tomasello, der alleine vor dem Tormann auftaucht. Aber De Martino kann mit einer Meisterparade den Rückstand verhindern.
Die Antwort des FCS  folgt auf dem Fuß und Salah bedient durch einen langen Pass Calì, dessen Abschluss jedoch von Torhüter Cofani zum Eckball abgewehrt wird. Am Ende der 1. Halbzeit hat der FCS seine Stärke bewiesen und wesentlich mehr vom Spiel gehabt, aber die Chancen nicht verwerten können.
So geht es auch in der 2. Halbzeit weiter. Gleich in der 49. Minute erfolgt eine konzertierte Aktion des FCS. Parise spielt auf Salah, der mit dem Ball bis ans Ende des Spielfeldes gelangt und mit einer präzisen Flanke Blasio bedient, dessen Kopfball das Tor um Haaresbreite verfehlt. In der 14. Minute scheint das Tor zum Greifen nahe. Salah bedient Calì, der seinem Bewacher Chiozzi entkommt und alleine vor dem Tor steht. Doch sein Schuss geht über das Tor hinaus. Diese vergebenen Chancen werden in der 63. Minute bestraft, indem Ferraino aus gut 25 Metern Entfernung mit einem Bombenschuss das 1:0 für Mantua erzielt.
Der FCS drängt nun erst recht auf den Ausgleich, doch vergeblich. Trotz mehrerer sauber erkämpfter Chancen scheitern Calì, Bedendo und Bacher jeweils unglücklich vor dem Tor. Das Spiel endet 1:0 für Mantova.

MANTOVA - FC SÜDTIROL 1:0 (0:0)
Mantova:
Cofani, Giovannini, Mandrin, Gentilini, Chiozzi, Aldrovandi (44.Tini), Nouhi, Tabella, Tomasello, Ferraino (69. Corradini), Beralta (77. Tedoldi).
Trainer: Ghirardi
FC Südtirol: De Martino, Parise, Betta, Eisenstecken, Boscolo, Giardiello, Blasio (53. Aquino), Salah, Calì, Bedendo, Bacher.
Trainer: Maurizio Improta
Schiedsrichter: Cerriello aus Brescia
Tor: 63. Ferraino (1:0)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.