Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

MANUEL FISCHNALLER WIEDER ZU 100% EIN SPIELER DES FC SÜDTIROL

Der FC Südtirol teilt mit vom Serie B Absteiger Reggina die Hälfte der Spielerrechte an Manuel Fischnaller erworben zu haben. Nachdem die beiden Vereine auf Verhandlungswege sich nicht auf einen Betrag einigen konnten, mussten die in einem Umschlag beim Fußballverband hinterlegten Angebote entscheiden. Südtirol hatte das höhere Angebot und sicherte sich damit die andere Hälfte der Spielerrechte. Der FCS ist somit voll im Besitz der Spielerrechte des 23 jährigen Signater Stürmers.
Manuel bestritt in den letzten zwei Jahren beim Serie B Verein Reggina 70 Meisterschaftsspiele, wobei er 7 Tore erzielen konnte.
 
Roberto Candido zu Monza. Die Öffnung der beim Verband hinterlegten Angebote vollzog sich zugunsten von A.C. Monza, das nun die vollen Spielerrechte besitzt. Die Hälfte lag in den Händen des FC Südtirol. In der Saison 2013/14 spielte der 21-jährige Stürmer bei Monza in der 2. Division der Lega Pro. Er kam zu 23 Einsätzen und erzielte dabei 3 Tore.
In der Saison 2012/13 spielte der von Inter kommende Spieler beim FC Südtirol und kam unter Trainer Vecchi auf 6 Einsätze. Der FC Südtirol sichert sich die Spielerrechte an Alessandro Micai. Der FC Südtirol hat die Hälfte der Spielerrechte – auch über die sog. „buste“ - von US Palermo erworben. Der Spieler, Jahrgang 93, stand in der vergangen Saison 2013/14 18 Mal im Tor des FC Südtirol.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.