Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Marco Benvenuto kehrt zum FC Südtirol zurück

Mittelfeldspieler Marco Benvenuto (im Bild) kehrt zum FC Südtirol zurück. Der 27-Jährige aus Triest spielte bereits von 2004 bis Juni 2007 bei den Weiß-Roten, wechselt dann zu Saisonbeginn in die Serie B zu Triestina, wo ihm aber der Durchbruch nicht gelang. In Triest kam er in der zweiten italienischen Liga zu keinem einzigen Einsatz. Jetzt will er es noch einmal beim FCS wissen. Benvenuto trainierte heute bereits in Bozen, innerhalb dieser Woche soll der Transfer perfekt gemacht werden.
 
Benvenuto (1,78 m x 78 kg) spielte in der Saison 2000-2001 erstmals in der Serie D bei Pro Gorizia, wo er es in 32 Spielen auf vier Treffer brachte. Das Jahr darauf wechselte er, immer in der Serie D, zu Russi. In 28 Spielen schoss er drei Tore. 2002-2003 heuerte er bei Monfalcone (Serie D, 30 Spiele, 11 Tore) an, um dann wieder zu Russi zurück zu kehren und dort mit 13 Saisontreffern in 31 Spielen Torschützenkönig zu werden. Im Sommer 2004 kam Benvenuto zum FC Südtirol. In drei Saisonen bestritt er für die Weiß-Roten 81 Meisterschaftsspiele und erzielte 10 Tore, fünf davon im Vorjahr. Benvenuto wird am 13. Jänner beim Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Sassari Torres sein Meisterschaftsdebüt mit dem FCS feiern.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.