Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

MARCO MARTIN KEHRT ZUM FC SÜDTIROL ZURÜCK

Marco Martin kehrt zum FC Südtirol zurück. Der 24-jährige Linksaußenverteidiger aus Pordenone beendet sein Abenteuer bei Pescara in der Serie B, wohin er in der Rückrunde der abgelaufenen Saison ausgeliehen war. Aufgrund zweier unglücklicher Unfälle lief er jedoch für die von Zdeněk Zeman trainierte Mannschaft nur einmal auf. Neuer Trainer in Pescara ist mittlerweile Giovanni Stroppa.
 
Marco Martin, der am 25. Dezember 1987 in Pordenone geboren wurde, kehrt zum FC Südtirol zurück, für den er zweieinhalb Jahre lang gespielt hat. Nachdem er 2009 nach Bozen gekommen ist, war er maßgeblich am historischen Aufstieg in die 1. Division der Lega Pro beteiligt, die in der Meisterschaft 2009/2010 erfolgte, in der er 21 Spiele bestritten hat. In der ersten Meisterschaft in der 1. Division lief er in allen 34 Spielen auf und erzielte ein Tor. In der abgelaufenen Saison schließlich hat der 24jährige 13 Spiele für den FC Südtirol gemacht und dabei zwei Tore geschossen, bevor er im Januar 2012 nach Pescara in die Serie B ausgeliehen wurde.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend