Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

MIT STS-SECURITY IST DIE STADIONSICHERHEIT GARANTIERT

Zum fünften Jahr in Folge kann der FC Südtirol auf die Partnerschaft mit STS-Security zählen, welche in Südtirol der absolute Spitzenreiter in Sachen Eventsicherheit ist. Auch im Rahmen der Heimspiele im Bozner Drusus-Stadion ist auf STS-Security verlass.
 
STS-Security ist eine Garantie in Sachen Sicherheit. Es ist kein Zufall, dass der FCS sich zum fünften Jahr in Folge für die STS-Security entschieden hat. Das Unternehmen mit Rechtssitz in Truden und Verwaltungssitz in Auer sorgt bei unseren Heimspielen stets für Ordnung.
In der Provinz Bozen ist STS-Security der absolute Leader in Sachen Sicherheit. Das Unternehmen kann zudem, wie uns Dr. Marco Buraschi erklärt, auf besondere Partner zählen: „Wir arbeiten in engem Kontakt mit der Polizei und den Carabinieri. Diese Zusammenarbeit ist für uns ein großer Vorteil, da wir somit Service auf höchsten Niveau anbieten können.“
Marco Buraschi kann auf höchst professionelle Arbeitskräfte zählen, welche er selber ausgebildet hat und auch jetzt noch kontinuierlich fortbildet: „Die STS-Security hat Sicherheitsmänner in den eigenen Reihen, welche Experten in Sachen Erste Hilfe sind und auf langjährige Erfahrung zählen können. Dies ist eine weitere Stärke unseres Unternehmens. Um Sicherheit auf höchstem Niveau anbieten zu können, werden alle Arbeitskräfte immer wieder von mir persönlich trainiert und geschult. Ihre Kompetenzen werden in praxis-orientierten Seminaren geformt und perfektioniert. Die grundlegende Formation beruht sowohl auf theoretischen als auch auf praktischen Übungen, welche große Konzentration und Lernwillen verlangen. Auch während der Arbeit wird höchste psychische und physische Bereitschaft verlangt. Aus diesem Grund wird die Leistung unserer Arbeitskräfte ständig überwacht und verbessert.“
Das Personal von STS-Security verfügt über professionelle Ausbildung in Kampfsportarten, Erste Hilfe und Brandvorbeugung. Zudem legen wir viel Wert auf die Beherrschung der deutschen, italienischen und englischen Sprache.
Die STS-Security ist sowohl für die Sicherheit von Personen als auch von Gegenständen zuständig, sodass Events reibungslos über die Bühne gehen können. STS-Security bietet folgende Dienstleistungen: Sicherheitsdienst bei Sportevents (Stadien), Bällen, Partys, Feten und alle „Open-air-Events“ von Diskotheken und Pubs. Zudem kann die STS-Security auch für Shuttle-Services, Artikelüberwachungen, Kundenbegleitungen und für den Gäste-Empfang angeheuert werden.
Neben unserem Club hat STS-Security weitere wichtige Organisationen unter ihren Kunden, wie z.B. die Band „FreiWild“ oder die „Kastelruther Spatzen“.
Kurz gesagt: Mit STS-Security geht der FC Südtirol auf Nummer sicher.
Für weitere Informationen: www.sts-security.it
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Fano Alma Juventus
 
 
Mi, 26. September 2018 - 18:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.