Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

NACHHOLSPIEL 11. SPIELTAG: SPEZIA - RAVENNA

Am heutigen Nachmittag wurde das Nachtragsspiel des 11. Spieltages der 1. Division Gruppe A ausgetragen. Dabei besiegte Spezia Ravenna mit 4:1.
 

Als zweifacher Torschütze konnte sich Vannucchi (im Bild, Quelle: www.acspezia.com) feiern lassen.

Spezia hat damit 15 Punkte (einen weniger als der FC Südtirol) auf dem Konto, Ravenna bleibt Vorletzter mit 11 Punkten.

Spezia-Ravenna 4:1


Spezia (4-3-1-2): Aprea; Enow, Comazzi, Fissore, Pedrelli; Herzan, Padoin, Casoli; Vannucchi (ab 79. Musto); Cesarini (ab 75. Marchini), Colombo (ab 65. Saudati). Trainer: Pane.

Ravenna (4-3-3): Rossi, Rosini, Gardella (ab 63. Sabato), Grea (ab 46. Guitto), Tagliani, Fasano, Cazzola, Ciuffetelli (ab 46. Sciaccaluga), Gerbino Polo, Maggiolini, Visone. Trainer. Rossi.
Schiedsrichter: Luca Barbeno aus Brescia

Tore: 1:0 Elfmeter Vannucchi (15.), 2:0 Pedrelli (34.), 3:0 Vannucchi (63.), 3:1 Elfmeter Maggiolini (69.), 4:1 Elfmeter Saudati (74.)

Anmerkung: Rote Karte: Fissore (Spezia/68.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.