Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Nationale A-Jugend: Zwei Treffer von Orfanello entscheiden das Nachtragspiel gegen Portogruaro

Im Nachtragspiel der 10. Runde der Nationalen A-Jugend-Meisterschaft setzte sich der FC Südtirol am Mittwoch zu Hause gegen Schlusslicht Portogruaro klar mit 2:0-Toren durch. Beide Treffer erzielte der 16-jährige Alessio Orfanello (im Bild). Für die Mannschaft von Alfredo Sebastiani war es der dritte Sieg in Folge, der siebte in dieser Meisterschaft. Die Weiß-Roten liegen einen Spieltag vor Ende der Hinrunde mit 22 Zählern auf dem 5. Tabellenplatz.
 
Orfanello entschied fast im Alleingang diese Begegnung. In der 5. Minute nahm er eine Flanke von Benjamin Fodor an der Strafraumgrenze an und bezwang Tohüter Vianello zum 1:0. Kurz vor der Pause traf er den Pfosten und in der 70. Minute erzielte er mit einem 25-m-Schuss das 2:0-Endergebnis. Das letzte Meisterschaftsspiel vor der Winterpause bestreitet der FCS am Sonntag, 21. Dezember zu Hause gegen den Tabellen-11. Venezia.

 

FC Südtirol - Portogruaro 2:0 (1:0)

FC Südtirol: Covi (41. Masoni), Rella (50. Holzner), Fodor, Crepaz, Windegger, Trottner (70. Faes), Marcadella (41. Ciaghi), Pasquetti (70. Mairhofer), Clementi (60. Crisci), Orfanello, Conci (41. Fratton)

Portogruaro: Vinello, Bergamasco (20. Salzano), Fantoni, Santandrea, Sartori, Daneuzzi (70. Natturno), Pomanin (41. Esposito), Piccolo (41. Sabatelli), Cicuto, Michelon, Sera

Tore: 0:1 Alessio Orfanello (5.), 2:0 Alessio Orfanello (70.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.