Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

NATIONALE JUGENDMANNSCHAFTEN: HEIMSPIEL FÜR DIE A-JUGEND

An diesem Wochenende sind jene drei weißroten Jungendmannschaften in Einsatz, die in den nationalen Meisterschaften unterwegs sind. Die Beretti-Mannschaft und die B-Jugend müssen auswärts jeweils in Mantova und Lumezzane ran, während im heimischen Sportzentrum Rungg am Sonntagnachmittag das Spiel der A-Jugend gegen Rimini ausgetragen wird.

BERETTI: Nach der herben Niederlage (4-0) auswärts gegen den Tabellenführer Cremonese, konnte die Mannschaft von Mister Marzari am vergangenen Wochenende gegen Stantarcangelo, den vorletzten in der Tabelle, einen Punkt mit nachhause nehmen. An diesem Samstag, den 16. April, kommen die Weißroten um 15 Uhr auswärts gegen Mantova zum Einsatz. Es handelt sich dabei um das drittletzte Spiel dieser Saison. Sicherlich wird es kein leichtes Unterfangen einen Sieg einzufahren, denn die Mannschaft aus Mantova belegt mit 44 Punkten den dritten Platz in der Tabelle und hat einen Vorsprung von 10 Zählern auf unsere Jungs. Das Hinspiel in Rungg ging von Straudi und Co. mit 1-0 verloren.

A-JUGEND: Die Mannschaft des Coaches Morabito erlitt am vergangenen Wochenende einen Rückschlag, denn sie wurden von Hellas Verona deklassiert. Dadurch ging ihre positive Serie von 3 Siegen und zwei Unentschieden in den letzten fünf Spieltagen zu Ende. An diesem Sonntag, den 17. April, wird die A-Jugend um 15 Uhr im heimischen Sportzentrum Rungg gegen Rimini auf dem Platz stehen .Die Jungs von Morabito haben sechs Spiele vor Ende der Meisterschaft immer noch gute Chancen den finalen dritten Platz zu erreichen, denn sie liegen nur zwei Punkte hinter den Dritten. Außerdem treffen Sie mit Rimini auf das Schlusslicht der Tabelle, die einen Rückstand von 23 Zählern auf die Weißroten haben. Das Hinspiel in Riva all`Adriatico endete mit einem 1:1 Unentschieden.

B-JUGEND: An diesem Wochenende kommt die jüngste Mannschaft des FCS, die auf nationaler Ebene spielt, zum letzten Einsatz in dieser Saison. Motiviert durch den Sieg gegen Cittadella wollen die Buabm von Salvatore Leotta an diesem Sonntag, den 17. April um 10:30 Uhr, die letztlich starken Leistungen wieder abrufen und Lumezzane besiegen. Nach der ergebnisarmen Periode mit nur vier Punkten aus den letzten sieben Spielen liegen die Weißroten drei Punkte hinter Lumezzane. Das Hinspiel endete 1:1.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.