Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3857 News gefunden
Angezeigt werden 1101 bis 1110
FEHLSTART IM DRUSUSSTADION: DER FCS UNTERLIEGT BASSANO 2:3

FEHLSTART IM DRUSUSSTADION: DER FCS UNTERLIEGT BASSANO 2:3

06.09.2014 - Das frühe Tor Bassanos konnte Capo noch in der 1. Halbzeit durch einen Elfmeter aufholen. Die Gelb-Rote Karte für Martin gleich nach dem Wiederanpfiff haben dem FCS die Siegeschancen genommen. Trotzdem hat sich die Mannschaft in der 2. Halbzeit sehr kämpferisch gezeigt und beim Stand von 1:3 nochmals durch den Neuzugang Lendric gepunktet. Trotzdem – ein bitterer Start für den FCS.
 Weiterlesen 
 
BASSANO IM DRUSUS-STADION ZU GAST: FCS WILL DREI PUNKTE

BASSANO IM DRUSUS-STADION ZU GAST: FCS WILL DREI PUNKTE

05.09.2014 - Es zählt nur der Sieg. Nach der guten Leistung in Como, welche aber nur einen Punkt einbrachte, will der FCS den ersten Dreier in dieser Saison. Da scheint der Samstag,
6. September ein guter Tag zu sein. Am zweiten Spieltag der Lega Pro treffen Hannes Kiem & Co. im heimischen Drusus-Stadion auf Bassano. Ein Härtetest den die Jungs gerne annehmen und bei dem sie auf der Leistung des Como-Spiels aufbauen wollen. Wir erinnern uns an die Worte von Coach Rastelli, dem großen Ex dieser Partie. Vor nicht allzu langer Zeit meinte er im Interview, die ersten Spiele seien extrem schwer und zugleich richtungsweisend. Doch gleichzeitig sei es auch für unsere Gegner nicht leicht, gleich zu Beginn auf den FCS zu treffen.
Ganz nach diesem Motto ist der Trainer hochmotiviert. Trainierte der Lehrmeister aus Rom doch in der Saison 2012/13 Bassano und schaffte nur knapp den Aufstieg in die dritte Liga nicht. Gegen Monza und Coach Antonino Asta war Endstation. Genau dieser trainiert heute Bassano Virtus.
Ein ehemaliger FCSler befindet sich auch in den Reihen von Bassano. Der Brixner Werner Seeber leitet die sportlichen Geschicke beim Club aus dem Veneto. Er war bis zur Saison 2008/09 Sportdirektor der Weißroten.
 Weiterlesen 
 
UND DER KREIS A KOMPLETTIERT SICH MIT AREZZO

UND DER KREIS A KOMPLETTIERT SICH MIT AREZZO

04.09.2014 - Arezzo ist die 20. Mannschaft, die im Kreis A spielen wird. Nach dem „Ripescaggio“ von Vicenza in die Serie B gibt es Klarheit über den Namen der Mannschaft, die Vicenza ersetzen wird. Arezzo ist ein Ort in der Toskana und die Dunkelroten nehmen den Platz von Vicenza im bereits veröffentlichten Kalender ein. Deshalb trifft der FCS am 6. Januar 2015 und am 10. Mai 2015, jeweils am letzten Spieltag der Hin – und Rückrunde auf Arezzo.
 Weiterlesen 
 
Fanwalk: Alle gemeinsam vom FCS-Sitz ins Stadion

Fanwalk: Alle gemeinsam vom FCS-Sitz ins Stadion

03.09.2014 - Am Samstag, 6. September, laden wir alle Fans und Anhänger des FCS zum Fanwalk ein. Um 12 Uhr beginnt der Umtrunk am Sitz des FCS. Sei dabei!

- Um 12.00 Uhr: Treffpunkt am Sitz des FC Südtirol (Cadornastraße 9/B) / gratis Brote und Getränke für alle FCS Fans
- Um 13.30 Uhr: Gemeinsamer Fanwalk ins Drusus Stadion
- Um 14.15 Uhr: Einlass ins Stadion, gemeinsam feuern wir unsere Jungs an
- Um 15.00 Uhr: Spielbeginn FC SÜDTIROL vs. Bassano
 Weiterlesen 
 
KRANKENAKTE MASSIMILIANO TAGLIANI

KRANKENAKTE MASSIMILIANO TAGLIANI

02.09.2014 - Am Sonntag, 31. August verletzte sich Massimiliano Tagliani nach einem unglücklichen Zusammenprall an der Hand. Ihm wurde zuerst eine Schiene angelegt, doch nun muss er sich einer Operation unterziehen. Der Verteidiger wird deshalb morgen am Mittelhandknochen operiert und fällt einige Tage aus. Die genaue Zeit der Genesung wird erst morgen feststehen. Die Operation wird im Krankenhaus von Meran durchgeführt.
 Weiterlesen 
 
TRAININGSLAGER UNSERER JUGENDTEAMS IN MALS

TRAININGSLAGER UNSERER JUGENDTEAMS IN MALS

02.09.2014 - Nachdem unser Profis sich Ende Juli im Ridnauntal auf die Meisterschaft vorbereiteten, schwitzten unsere Jugendteams in der vergangenen Woche in Mals, um bereit für die bevorstehende Saison zu sein. Die Jungs fanden super Bedingungen vor und ein großer Dank gilt dem ASV Mals und der Gemeinde Mals für die Möglichkeit, das Jugendtrainingslager im Vinschgau durchzuführen. Von Sonntag bis Mittwoch trainierten die Berretti sowie die regionale und provinziale A-Jugend täglich im Sportzentrum Sport+Well. Bei Wochenmitte der Wechsel. Ab sofort liefen die Jahrgänge 2000, 2001 und 2002 dem Leder im Nordwesten Südtirols hinterher.
Geschlafen wurde im Haus Moles, wo es den Jungs an nichts fehlte. Der FC Südtirol bedankt sich deshalb für die Gastfreundschaft und den super Service und hofft, durch dieses Trainingslager fit für den Meisterschaftsstart zu sein.
 Weiterlesen 
 
DER FC SÜDTIROL HOLT IN COMO DEN ERSTEN PUNKT DER NEUEN  SAISON

DER FC SÜDTIROL HOLT IN COMO DEN ERSTEN PUNKT DER NEUEN SAISON

31.08.2014 - In seinem ersten Auswärtsspiel der Meisterschaft holt sich der FCS seinen ersten Punkt. Die Weißroten lieferten ein starkes Spiel ab, mit großem Einsatz und einem guten Kombinationsspiel. Für einen Sieg fehlte das berühmte Quäntchen Glück, die herausgearbeiteten Chancen auch zu verwerten. Die Mannschaft hat auf jeden Fall überzeugt und eine gute Leistung abegliefert.
 Weiterlesen 
 
WEISSROTER LAST MINUTE WECHSEL: LENDRIC ZUM FCS

WEISSROTER LAST MINUTE WECHSEL: LENDRIC ZUM FCS

30.08.2014 - Der FC Südtirol gibt bekannt, den 23-jährigen Stürmer Ivan Lendric verpflichtet zu haben. Der Kroate spielte bereits in den Ligen von Bosnien, Kroatien, Belgien und Österreich und war fixer Bestandteil der Kroatischen U-17 bis U-21 Nationalmannschaften. Ivan unterschreibt einen Einjahresvertrag für die Saison 2014/15.

Geboren am 8. August 1991 in Split (Kroatien) ist Ivan Lendric ein hochgewachsener Angreifer. (1,84 x 73kg). Er wuchs fußballerisch bei HNK Hajduk Split auf und debütierte im Alter von 19 Jahren in der Profimannschaft. In jener Saison stand Ivan 16-mal auf dem Platz und erzielte zwei Treffer. Daraufhin wechselte er in die erste Liga Bosniens und agierte dort bei Zrinjski Mostar: 16 Tore bejubelte er im Dress der Bosnier. Im Jahr 2012/13 der Wechsel nach Belgien, wiederum erste Liga. Dort streifte er den Dress von Zulte-Waregem über und brachte es auf 24 Einsätze und drei Treffer.
Im Vorjahr begann er die Saison in Kroatien bei Lokomotiv Zagreb, spielte sechs Spiele und schoss zwei Tore. Im März zog es ihn aber nach Österreich, in die zweite Liga zu Kapfenberg. Bei unseren Nachbarn bejubelte er 5 Tore in 15 Spielen.
Ivan Lendric wurde in alle Jugendnationalmannschaften Kroatiens einberufen. 10 Einsätze verzeichnete er in der U-17 (2 Tore), sechs Einsätze in der U-19, drei Einsätze in der U-20 (1 Tor) und 7 Einsätze in der U-21 (2 Tore). Hier war er Teamkollege von Kovacic (Inter Mailand) und Vrsalijco (Sassuolo).
Der FC Südtirol heißt den Angreifer herzlich willkommen und wünscht Ivan viel Glück in Bozen.
 Weiterlesen 
 
ENDLICH IST ES SOWEIT: DER FCS STARTET DIE SAISON IN COMO

ENDLICH IST ES SOWEIT: DER FCS STARTET DIE SAISON IN COMO

29.08.2014 - „Wir sind bereit. Auch wenn uns der Spielplan nicht gerade hilft, haben wir es uns zum Ziel gesetzt gut in die Meisterschaft zu starten. In den ersten sechs Partien treffen wir nämlich sogleich auf hochkarätige Teams. Wir wollen mit dem richtigen Fuß starten. Der Transfermarkt? Ich bin mir sicher, dass unser Sportdirektor einen Wechsel tätigt, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Doch ich bin sehr mit dem aktuellen Kader zufrieden!“ Auch Coach Claudio Rastelli fiebert dem Start der Meisterschaft entgegen.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.