Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3936 News gefunden
Angezeigt werden 1831 bis 1840
ERSTER RÜCKSCHLAG NACH SIEBEN SPIELEN FÜR DEN FCS IN PAVIA

ERSTER RÜCKSCHLAG NACH SIEBEN SPIELEN FÜR DEN FCS IN PAVIA

13.01.2013 - Der FC Südtirol verabschiedet sich mit einer Niederlage in eine zweiwöchige Spielpause. In einem umkämpften Spiel konnte sich Pavia glücklich 2:1 durchsetzen. Trotz des Rückschlages bleiben die Weißroten in Tuchfühlung mit der Tabellenspitze und in der Palyoffgruppe.
 Weiterlesen 
 
DIE BERRETTI KANN DOCH NOCH GEWINNEN

DIE BERRETTI KANN DOCH NOCH GEWINNEN

12.01.2013 - Nach drei aufeinanderfolgenden Niederlagen wieder einen Sieg eingefahren hat die „Berretti“ Mannschaft des FCS heute Nachmittag in Masi Torello (Provinz Ferrara). Ein letztendlich glücklicher Sieg, der größtenteils dem 19-jährigen Torwart Luca Tenderini zu verdanken ist. Mit seinem gehaltenen Elfmeter und weiteren starken Paraden in der zweiten Halbzeit avancierte der junge Meraner zum Matchwinner des heutigen Tages. Aber der Reihe nach. Das Spiel gegen Giacomense begann für die Mannschaft von Trainer Improta mit einem Schock. Bereits nach 10 Minuten gab der Unparteiische einen Strafstoß für die Heimmannschaft, den Tenderini hervorragend entschärfte. Giacomense drückte den FCS auch in Folge weit in die eigene Hälfte, Gruber & Co. agierten viel zu harmlos. Im zweiten Spielabschnitt operierte der FC Südtirol mit viel mehr Pressing, aggressiver und erarbeitete sich so mehrere Chancen, die besten durch zweier Freistöße von Halim Kumrija, die das Tor nur knapp verfehlten. Es war ein offenes Spiel mit mehreren Möglichkeiten auf beiden Seiten, welches die Zuseher am heutigen 12. Jänner zu sehen bekamen. In der Schlussviertelstunde lagen die Spielanteile jedoch wieder mehr bei der Heimmannschaft und es war wieder Tenderini, der zwei Torchancen der Gäste vereitelte. Die Nr.1 des FCS pflückte zuerst einen Weitschuss aus dem Kreuzeck (72‘) und blockierte wenig später einen sicher geglaubten Schuss (73‘). Als alle bereits mit einem Unentschieden rechneten, kam die kalte Dusche für die Gastgeber. Nach einer Flanke von Granzotto kam Hofer an den Ball. Seinen Kopfball konnte Bruno noch abwehren, keine Chance hatte der Torwart der Gastgeber aber beim Nachschuss des Lananer Stürmers. 1:0 für die Weißroten!
Unterm Strich ein glücklicher Sieg, denn eine Punkteteilung wäre, dem Spielverlauf entsprechend, sicherlich gerechter gewesen.
 Weiterlesen 
 
IN PAVIA STEIGT DAS SPITZENSPIEL DES 19. SPIELTAGES

IN PAVIA STEIGT DAS SPITZENSPIEL DES 19. SPIELTAGES

11.01.2013 - „Am vergangenen Wochenende hätten wir das Spiel auch gewinnen können. Wir waren die gesamte 2. Halbzeit mit einem Mann mehr auf dem Feld, aber nichtsdestotrotz bin ich mit dem Punkt gegen eine starke Mannschaft wie Albinoleffe zufrieden. Dieser Zähler hat unsere Serie ohne Niederlage um ein Spiel verlängert und erlaubt es uns, weiterhin in der Playoffzone zu verweilen. Ich bin von der Qualität der Mannschaft überzeugt und auch deshalb werde ich nur geringfügige Veränderungen am Transfermarkt vornehmen.“ Von Südamerika aus gibt uns Sportdirektor Luca Piazzi Aufklärung über mögliche Änderungen im Kader und bestätigt das Vertrauen in die Mannschaft von Trainer Stefano Vecchi.
 Weiterlesen 
 
RICHARD MARCONE IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT EINBERUFEN

RICHARD MARCONE IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT EINBERUFEN

11.01.2013 - Der 19 Jahre alte Tormann aus Cassino befindet sich immer mehr auf den Spuren von Alessandro Iacobucci. Zuerst ersetze er den letztjährigen Torhüter beim FCS zwischen den Pfosten, nun streift sich Richard, wie bereits Alessandro, das Leibchen der italienischen U-20 Nationalmannschaft von Trainer Luigi Di Biagio über. Von 14. bis 16. Jänner wird Marcone ein „Stage“ im „Centro Tecnico Federale“ in Coverciano absolvieren. Diese Einberufung zeugt auch von der guten Arbeit, welche der Torwarttrainer Reinhold „Hasso“ Harrasser bis hierhin geleistet hat.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

10.01.2013 - Am kommenden Wochenende nehmen alle nationalen Teams des FC Südtirol den Spielbetrieb wieder auf. Am Samstag wird die „Berretti“ Mannschaft bei Giacomense um drei Punkte kämpfen, während es die nationale A-und B-Jugend mit Brescia zu tun bekommen wird.
 Weiterlesen 
 
KARTENVORVERKAUF PAVIA - FC SÜDTIROL (13.01.2013)

KARTENVORVERKAUF PAVIA - FC SÜDTIROL (13.01.2013)

10.01.2013 - Für den Gästesektor im Stadion „Fortunati“ von Pavia ist der Vorverkauf online auf www.bookingshow.it aktiv.
 Weiterlesen 
 
ROBERTO CANDIDO IN U21-AUSWAHL DER 1. DIVISION EINBERUFEN

ROBERTO CANDIDO IN U21-AUSWAHL DER 1. DIVISION EINBERUFEN

10.01.2013 - Der FCS-Spieler Roberto Candido ist vom 22. bis zum 24. Jänner 2013 beim traditionsreichen Fußballturnier zwischen der U21-Auswahltruppe der zwei Kreise der 1. Division und der jeweiligen U21-Auswahltruppe der zwei Kreise der 2. Division mit von der Partie. Der offensive Mittelfeldspieler des FC Südtirol ist für das U21-Team der Gruppe A der 1. Division einberufen worden. Das Turnier findet bereits zum 33. Mal in Carpi und Reggio Emilia statt.


 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND BESIEGT IM SPITZENSPIEL UNIONE VENEZIA MIT 2:0

DIE A-JUGEND BESIEGT IM SPITZENSPIEL UNIONE VENEZIA MIT 2:0

09.01.2013 - Im Nachholspiel des 13. Spieltages der nationalen A-Jugend Meisterschaft setzte sich heute Nachmittag die A-Jugend des FCS verdient mit 2:0 gegen den Tabellendritten Unione Venezia durch. Die Sebastianielf begann gleich zu Beginn einen hohen Rhythmus zu spielen und die Gäste aus der Lagunenstadt Venedig waren damit völlig überfordert. In der das 1:0 des FCS durch Proch, welcher nach Pass durch völlig freihstehend einnetzte. Den Gnadenstoß versetzte wiederum Proch nach einer herrlich herausgespielten Aktion über mehrere Stationen. In der zweiten Halbzeit ließ der FC Südtirol nichts mehr anbrennen und hätte durch Chancen von Cremonini und Lattanzio sogar noch den dritten Treffer erzielen können. Durch diesen Sieg klettern Cappelletto & Co. auf den vierten Tabellenplatz und können am Sonntag beim Spitzenspiel Brescia überholen.
 Weiterlesen 
 
GIANLUCA RUBIN NACH MANTUA, MATTEO TIMPONE ZU MEZZOCORONA

GIANLUCA RUBIN NACH MANTUA, MATTEO TIMPONE ZU MEZZOCORONA

08.01.2013 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass am heutigen Tage zwei Transferaktionen abgeschlossen wurden. Gianluca Rubin wechselt in die 2.Division der Lega Pro zum FC Mantova. Die Spielerrechte des 19-jährigen Verteidigers bleiben beim FC Südtirol und Juventus Turin. Rubin wird bis Juni 2013 an die Lombarden ausgeliehen. Ebenfalls den FCS verlassen hat mit heute der 19-jährige Stürmer Matteo Timpone. Der Bozner wechselt mit der Formel des „Prestito“ zu Mezzocorona in die Serie D. Für Timpone bedeutet der Wechsel eine Rückkehr zu den Grüngelben Trientnern, denn er hatte bereits im letzten Jahr mit 7 Treffern maßgeblichen Anteil am guten Abschneiden Mezzocoronas in der Gruppe B der Serie D.
Rubin und Timpones Wechsel sollen den beiden talentierten Spielern mehr Spielpraxis bieten. Rubin wurde in der laufenden Meisterschaft von Trainer Stefano Vecchi nur im Italienpokal (4 Einsätze) eingesetzt. Zweimal lief er für die „Berretti“ Mannschaft auf. Timpone hingegen kann einen Einsatz in der Meisterschaft vorweisen. Am 11.Spieltag wurde er beim Stand von 3:0 für Alessandro Campo in der 86. Minute eingewechselt. Zudem streifte er sich das Weißrote Trikot viermal im Italienpokal über, wobei er in der ersten Runde des Tim Cups den entscheidenden fünften Elfmeter verwandelte. Dieser Penalty bedeutete den 5:4 Sieg und das Weiterkommen gegen Cuneo. Timpone wurde auch an die „Berretti“ Mannschaft ausgeliehen, er traf dort zweimal ins Schwarze.
Im Zusammenhang mit dem „Transfer Timpone“ kann der FC Südtirol sich auf einen neuen Spieler freuen. Der Stürmer des Jahrganges 1995 Manuel Grassi wechselt leihweise von Mezzocorona nach Bozen. Er wird die „Berretti“ Mannschaft von Trainer Maurizio Improta verstärken.
 Weiterlesen 
 
SIMONE BRANCA FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

SIMONE BRANCA FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

08.01.2013 - Am kommenden Sonntag - im Auswärtsspiel in Pavia - muss Trainer Vecchi auf den gesperrten Simone Branca verzichten, der im Heimspiel gegen Portogruaro die vierte gelbe Karte eingehandelt hat.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.