Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4066 News gefunden
Angezeigt werden 1161 bis 1170
DAS PROGRAMM UNSERER JUGENDTEAMS

DAS PROGRAMM UNSERER JUGENDTEAMS

15.01.2015 - An diesem Wochenende spielen mit Berretti und A-Jugend zwei der drei nationalen Jugendteams, während die nationale B-Jugend den spielfreien Turnus abhalten wird. Beide aktiven Teams begegnen den jeweils Letztplatzierten ihrer Gruppe und deshalb sind drei Punkte bei beiden eingeplant. Ein weiteres Highlight gibt es am Samstag, wenn unsere erste Mannschaft in Bassano gegen den Tabellenzweiten agiert.

BERRETTI: seit dem vergangenen 27. September sieglos hat die Caliari-Truppe an diesem Samstag, 17. Januar die Chance, um 14.30 Uhr auf dem Pfarrhof-Platz in Bozen einen Dreier einzufahren. Mit San Marino gastiert der Letztplatzierte in Südtirol. Mit 5 Punkten konnten die Hellblauen sieben Punkte weniger als unsere Buaben holen. Für Majdi & Co. eine dicke Chance, auch wenn dem Trientner Trainer viele Spieler verletzungsbedingt fehlen.
A-JUGEND: Trainer Morabito weiß wies geht. Selbst jahrelang Profifußballer mit Einsätzen auch in der Serie A, holt er in diesem Jahr das Beste aus unseren jungen Kicker raus. Sein Team führt die Tabelle an und ist mit 8 Siegen und 6 Remis bisher noch ungeschlagen. Damit das auch so bleibt heißt es auch gegen das Schlusslicht Gas zu geben und sich richtig zu motivieren. An diesem Sonntag, 18. Januar treffen Menghin & Co. um 15 Uhr in Venedig auf die – mit 9 Punkten – Letztplatzierten Lagunenstädter.
 Weiterlesen 
 
EIN NEUER AUSSENVERTEIDIGER FÜR DEN FC SÜDTIROL

EIN NEUER AUSSENVERTEIDIGER FÜR DEN FC SÜDTIROL

14.01.2015 - Der FC Südtirol gibt bekannt, den rechten Außenverteidiger Emanuele Allegra bis zu Saisonende ausgeliehen zu haben. Der 20-jährige Abwehrspieler spielte in der Hinrunde bei Pontedera in der Gruppe B der 1. Division der Lega Pro und seine Spielerrechte liegen bei Napoli.

Geboren am 6. Mai 1994 in Scafati in der Provinz Salerno ist Emanuele ein Rechtsverteidiger mittlerer Statur (1,79 m x 73 kg).
Er wuchs im Jugendsektor von SSC Neapel auf, durchspielte alle Jugendteams bis hin zur Primavera, wo er unter anderem mit Soma Novothny spielte und von Coach Sormani trainiert wurde. Dann der Wechsel in den Profifußball zu Virtus Entella (2 Einsätze) und in der Rückrunde der vergangenen Saison zu Pavia (11 Einsätze). In dieser Spielzeit begann er die Saison bei Pontedera in der Gruppe B der 1. Division der Lega Pro, wo er - aufgrund einer Verletzung – nur ein Spiel absolvierte.
Emanuele Allegra war fixer Bestandteil der U17, U18 und U19 Auswahl Italiens.
Der FC Südtirol heißt den neuen Abwehrspieler in Bozen herzlich willkommen und wünscht ihm alles Gute für die Rückrunde.
 Weiterlesen 
 
KARTENVORVERKAUF Bassano - FC Südtirol (17.01.2015)

KARTENVORVERKAUF Bassano - FC Südtirol (17.01.2015)

13.01.2015 - Info:
http://www.bassanovirtus.com/dett-news.html?id=1206#.VLTSDiuG9YR
 Weiterlesen 
 
A-JUGEND SETZT SIEGESZUG AUCH IM NEUEN JAHR FORT

A-JUGEND SETZT SIEGESZUG AUCH IM NEUEN JAHR FORT

11.01.2015 - Der Herbstmeister FC Südtirol hat sich im ersten Spiel  nach der Weihnachtspause mit Erfolg zurückgemeldet. In einem anspruchsvollen Spiel in Bozen verlief die 1.Halbzeit sehr ausgeglichen, auch wenn die Gäste aus Bologna  kaum eine Offensivaktion starteten. Dafür waren sie in der Verteidigung sehr stark.
Erst in der 2. Halbzeit gelang es den Weißroten, die gegnerische Abwehr zu überwinden und Orsolini flankte in der 49. Minute direkt ins gegnerische Tor. Bologna kämpfte nun mit Kraft gegen die Niederlage an, musste aber das Bis von Orsolin hinnehmen, der in der 67. Minute ein präzise Flanke von Breschi zum 2:0 verwandelte.
In der Nachspielzeit konnte sodann der eingewechselte Philipp Demetz einen sicheren Pass auf Rinaldo abgeben, der unhaltbar zum 3:0 Endstand einnetzte.
Damit bleiben die Weißroten weiterhin an der Tabellenspitze und halten   die Verfolger auf Abstand.

FC SÜDTIROL – BOLOGNA F.C. 3:0 (0:0)
FC Südtirol: Demetz Lukas (41. Pirelli), Messner, Emanuelli, Munerati, Caliari, Tratter, Bertolini (64. Betteto), Breschi (76. Rinaldo), Galassiti (79. Demetz Philipp), Straudi, Orsolin.
Trainer: Giampaolo Morabito
Bologna F.C.: Monari, Saletti, Nuzzaci (71. Guerri), Andronachi, Borgonovi, Bellati, Lelli (52. Sala), Pacilli (71. Benini), Filoni (61. Fortini), Dolcini (42. Serrani), Kalaja (52. Margiotta).
Trainer:  Danilo Collina
Schiedsrichter: Braghini aus Bozen
Tore: 49. Orsolin 1:0, 67. Orsolin 2:0, 80. +1 Rinaldo 3:0.
 Weiterlesen 
 
MISSLUNGENER START DER B-JUGEND IN DIE RÜCKRUNDE

MISSLUNGENER START DER B-JUGEND IN DIE RÜCKRUNDE

11.01.2015 - Der erste Sieg für die Nationale B-Jugend lässt weiter aus sich warten. In der Hinrunde konnte die Mannschaft sechs Punkte in sechs unentschiedenen Partien erzielen, ohne jedoch einen Sieg einzuheimsen. Gegen Venedig, das in der Hinrunde in Bozen 4:1 gewonnen hatte, war dies auch heute nicht möglich, doch ging das Team von Salvatore Leotta mit großem Engagement ins Spiel. Venedig hatte anfangs Mühe, die Weißroten abzuwehren und konnte sich erst durch einen Treffer von Tito in der 9. Minute durchsetzen.
Auch in der 2. Halbzeit hielt sich der FC Südtirol tapfer und musste erst in der 61. Minute den Treffer zum 2:0 Endstand hinnehmen. Trotz der Niederlage hat die B-Jugend heute eine beeindruckende Leistung gezeigt und sich gegen einen überlegenen Gegner gut behaupten.

UNIONE VENEZIA – FC SÜDTIROL 2:0 (1:0)
Unione Venezia: Baesse, Soffia (68. De Bortoni), Tagliapietra (51.Zendir), Cassandro (65. Locatelli), Fido, Donadello, Castagna (51. Nunziante), Caravello, Tito (71. Cuzzi), Funicelli (47. Manoli), Carpitella (51.Senigallia).
Trainer: Nicola Marangon
FC Südtirol: Lorusso, Kröss (45. Pomella), Zulic, Fazion, Pirhofer, Timpone, Plattner, Salvaterra (55.Pichler), Baldo (54. Guerra), Loi, Mitterrutzner (48.Rabensteiner).
Trainer: Salvatore Leotta
Tore: 9. Tito (1:0), 61. Senigallia (2:0)
 Weiterlesen 
 
ZWEITES SPIEL - ZWEITER SIEG: DER FC SÜDTIROL SCHLÄGT COMO 2:0

ZWEITES SPIEL - ZWEITER SIEG: DER FC SÜDTIROL SCHLÄGT COMO 2:0

11.01.2015 - Im Kampf um einen Platz in der Playoffgruppe hat der FC Südtirol Fahrt aufgenommen und innerhalb von fünf Tagen zwei Siege erzielt. Zwei sehenswerte Treffer von Campo und Marras haben Como besiegt und die Weißroten wieder ein Stück weiter nach vorne in der Tabelle gebracht.
 Weiterlesen 
 
DIE RÜCKRUNDE BEGINNT MIT DEM HEIMSPIEL GEGEN COMO

DIE RÜCKRUNDE BEGINNT MIT DEM HEIMSPIEL GEGEN COMO

09.01.2015 - Es ist ein Spitzenspiel und kann gar nicht anders bezeichnet werden. Das beweist die Tabelle, beide Mannschaften liegen in den vorderen Regionen und haben durch gute Resultate am Ende der Hinrunde gezeigt, ganz nach oben vordringen zu wollen. Weiters handelt es sich bei den beiden Teams um Mannschaften, die in den letzten Jahren beide durch Spitzenplätze die Meisterschaften beendeten.

 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Fano Alma Juventus   FC Südtirol
 
 
So, 19. November 2017 - 14:30
 
"Raffaele Mancini" Stadion - Fano
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.