Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3853 News gefunden
Angezeigt werden 1171 bis 1180
DIE WEGE VON STEFANO MANFIOLETTI UND FC SÜDTIROL TRENNEN SICH

DIE WEGE VON STEFANO MANFIOLETTI UND FC SÜDTIROL TRENNEN SICH

12.06.2014 - Der Trientner Lehrmeister Stefano Manfioletti wird dem FCS in der kommenden Saison nicht mehr als Co-Trainer zur Verfügung stehen. Die Trennung erfolgte einvernehmlich und der FC Südtirol bedankt sich bei Stefano Manfioletti für zwei wunderbare und erfolgreiche Jahre, in welchen der FC Südtirol einen vierten und einen dritten Tabellenplatz in der dritthöchsten italienischen Liga einfahren hat können. Manfioletti stand vor zwei Jahren dem damaligen Coach Stefano Vecchi zur Seite, während er in diesem Jahr wichtige Aufgaben unter der Führung von Claudio Rastelli innehatte. Neben der fußballerischen Kenntnisse trug der Trientner vor allem aufgrund seine Erfahrung und der feinen Art zu einem äußerst positiven Mannschaftsklima bei. Wir wünschen Stefano deshalb alles Gute für seine weitere Laufbahn, welche ihn an die Spitze des Serie D Vereins Dro führt. Dort wird er die Geschicke der Mannschaft als Cheftrainer leiten. Der FC Südtirol wünscht ihm dabei viel Glück bedankt sich bei ihm für seine wertvolle Arbeit!
 Weiterlesen 
 
JAHRESABSCHLUSS MIT STIL IM RESTAURANT HIDALGO

JAHRESABSCHLUSS MIT STIL IM RESTAURANT HIDALGO

10.06.2014 - Am heutigen Dienstag, 10. Juni traf sich die FC Südtirol-Familie im Restaurant Hidalgo in Burgstall zum Abschluss der Saison 2013/14. Der Besitzer des Feinschmeckerrestaurants Otto Mattivi hatte neben den Spielern, dem Trainerstab, den Funktionären und Gesellschaftern auch die Pressevertreter eingeladen, welche den FC Südtirol das gesamte Jahr über begleitet hatten. Ein Dank an die Medien sozusagen, die Anteil am guten Abschneiden der Mannschaft haben. Bei einer exklusiven Fleischverkostung mit einheimischen Dry Aged Beef, der Versteigerung von drei offiziellen FCS-Trikots für die Südtiroler Schmetterlingskinder und den Worten des Dankes durch den FCS Präsidenten Walter Baumgartner, wurde auf das erfolgreiche Jahr angestoßen. Der FC Südtirol hat in diesem Jahr das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erreicht und war nur hauchdünn am Aufstieg in die Serie B gescheitert. „Das Happy End ist ausgeblieben, meinte Präsident Walter Baumgartner im Rahmen des Mittagessens. Aber unser Ziel bleibt die Serie B. Ich bin davon überzeugt, dass wir dieses Ziel früher oder später erreichen werden. Was die kommende Saison betrifft, wollen wir wiederum eine schlagkräftige Truppe stellen, welche bis zum Schluss um den Aufstieg mitspielen kann.“
Nach dem Mittagessen hieß es Abschied nehmen für die vielen Kicker, welche in den wohlverdienten Sommerurlaub entlassen wurden. Einen Monat Zeit haben die Spieler sich von den Strapazen der Saison zu erholen. Am 20. Juli bricht das Team 2014/15 wiederum in das Hotel Schneeberg nach Ratschings auf. Dort wird der FC Südtirol zum dritten aufeinanderfolgenden Jahr ihr Trainingslager abhalten.
 Weiterlesen 
 
MIT DEM FC SÜDTIROL UND DEN SONNENHOTELS ZUM OSSIACHER SEE

MIT DEM FC SÜDTIROL UND DEN SONNENHOTELS ZUM OSSIACHER SEE

10.06.2014 - Auf der Plattform FCS Reisen stellen wir Ihnen immer wieder neue, tolle und kostengünstige Angebote unserer weißroten Hotelpartner vor. So kurz vor Sommerbeginn entführen wir Sie zwischen Villach und Feldkirchen zum Urlaubsort Ossiach. Direkt am Südufer des Ossiacher Sees, mit Blick auf die Ossiacher Tauern, einem bewaldeten Bergzug, befindet sich das malerische Sonnenresort Ossiacher See.
 Weiterlesen 
 
NÄCHSTE WOCHE GEHT'S LOS! IN TRIENT BEGINNEN DIE SOMMERCAMPS

NÄCHSTE WOCHE GEHT'S LOS! IN TRIENT BEGINNEN DIE SOMMERCAMPS

10.06.2014 - Neben den 17 Sommercamps in Südtirol, welche Ende Juni beginnen, organisiert der FC Südtirol in diesem Jahr acht Camp-Wochen im Trentino. Los geht`s mit dem Sommer-Camp in Trient/Mattarello, welches vom 16. – 20. Juni über die Bühne gehen wird. Dieses wird auch das einzige Halbtages-Camp sein, denn die weiteren finden alle über den gesamten Tag statt.
 Weiterlesen 
 
AM ENDE STEIGT VERCELLI AUF: ES WAR ABER EINE FANTASTISCHE SAISON

AM ENDE STEIGT VERCELLI AUF: ES WAR ABER EINE FANTASTISCHE SAISON

07.06.2014 - In Vercelli platzt der Traum vom Aufstieg in die Serie B, denn das Unentschieden reicht nicht für ein Weiterkommen. Das Happy End ist zwar ausgeblieben, aber die Weißroten haben bis zum Abpfiff eine herausragende Leistung abgeliefert. Mit dem 3.Platz in der Meisterschaft und dem Finale im Playoff hat der FC Südtirol sein bestes Ergebnis erreicht – für die Serie B bleibt noch ein Jahr Zeit.
 Weiterlesen 
 
ES IST NOCH NICHTS VERLOREN! AUF DEN FCS WARTEN 90 ODER MEHR MINUTEN

ES IST NOCH NICHTS VERLOREN! AUF DEN FCS WARTEN 90 ODER MEHR MINUTEN

05.06.2014 - „Klar wäre es besser gewesen im Drusus Stadion nicht zu verlieren. Sollten wir aber in der Lage sein unsere Leistung vom Sonntag zu wiederholen, können wir es noch schaffen. Den Platz in Vercelli als Sieger zu verlassen wird nicht einfach, wir werden diese Herausforderung dennoch mit breiter Brust annehmen. Ich, die Mannschaft und der gesamte Verein glauben noch daran.“ Zuversicht und Entschlossenheit sind aus den Worten des Sportdirektors Luca Piazzi herauszuhören.
 Weiterlesen 
 
PUBLIC VIEWING FÜR ALLE FCS-FANS

PUBLIC VIEWING FÜR ALLE FCS-FANS

04.06.2014 - Der FC Südtirol bietet allen Südtirol Fußballfans die Möglichkeit, sich das Spiel des FC Südtirol gegen Pro Vercelli kostenlos und live anzusehen. Die Public Viewing Orte sind das Bistrò und die Summer Bar im Lido Bozen, das Schwimmbad in Laivers sowie das Schwimmbad in Montiggl. Der Anpfiff des Playoff-Final Rückspiels erfolgt um 18 Uhr. Kiem & Co. brauchen und wollen einen Auswärtssieg um das Wunder Aufstieg in die Serie B schaffen zu können. Für all jene die live beim Match mit dabei sein wollen, organisiert der FC Südtirol einen Fanbus. Die Anmeldung dafür kann telefonisch unter 0471 – 266053 getätigt werden.
 Weiterlesen 
 
DER FC SÜDTIROL TRAUERT MIT STEFANO MANFIOLETTI

DER FC SÜDTIROL TRAUERT MIT STEFANO MANFIOLETTI

03.06.2014 - Der FC Südtirol trägt Trauerflor.
Der Präsident Walter Baumgartner, der Geschäftsführer Dietmar Pfeifer, die Mitglieder, die Funktionäre, der Trainerstab, die Spieler und alle Mitarbeiter des FC Südtirol nehmen aufrichtig Anteil am Schmerz, den ihr Co-Trainer der Profimannschaft Stefano Manfioletti, durch den Verlust seines Vaters Fulvio erlitten hat, und drücken ihm und den Angehörigen das tief empfundene Mitgefühl aus.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.