Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3819 News gefunden
Angezeigt werden 1371 bis 1380
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDTEAMS

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDTEAMS

28.11.2013 - Wenn man das Programm der nationalen Jugendmannschaften für das bevorstehende Wochenende betrachtet, sieht man dass die Begegnung der Berretti Mannschaft fehlt. Das Team von Alfredo Sebastiani sitzt nämlich die Spielkalenderbedingte Pause ab, nachdem am vergangenen Samstag mit dem Sieg gegen Bassano die Tabellenführung gefeiert werden konnte. Spielen werden hingegen die A und B-Jugend national.

A-JUGEND: Die Mannschaft um Coach Giampaolo Morabito musste am vergangenen Wochenende eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Die dritte aufeinanderfolgende nach den beiden verloren gegangenen Partien gegen Virtus Vecomp und Spal, die vierte insgesamt, wenn man das Match gegen Chievo Verona mit einberechnet. Auf den Talferwiesen wurde den Weißroten der einzige Schuss von Castiglione zum Verhängnis, während Fusari & Co. mehr Spielanteile und unzählige Chancen nicht in Tore ummünzen konnten. Die jungen Talente wollen deshalb an diesem Sonntag, 1. Dezember gegen Bassano auswärts wieder einen Sieg bejubeln. Die Ausbeute in den bisherigen Spielen sieht den FCS auf den 7. Tabellenplatz. Der Gegner Bassano liegt mit fünf Punkten mehr auf Rang 4. Die Partie wird um 15 Uhr in Bassano angepfiffen.
B-JUGEND: Auch das Team von Arnold Schwellensattl musste am Wochenende eine Niederlage einstecken. Gegen das Jugendteam der Serie A-Mannschaft Udinese kassierten die Weißroten vier Gegentreffer und mussten deshalb Platz 2 abgeben. Dabei hatten sich Tappeiner und seine Mitspieler gut von den beiden Niederlagen im Monat Oktober erholt und gegen Castiglione (2:0) und Mantova (0:1) gewonnen. Trotzdem befindet sich die B-Jugend nur drei Punkte hinter dem Tabellenersten Hellas Verona. An diesem Sonntag ist die Tabellenführung im Visier, dabei bekommen es die jungen Wilden mit Virtus Vecomp zu tun, die sich mit 9 Punkten am Tabellenende befinden. Die Begegnung steigt auf Pfarrhof in Bozen. Spielbeginn 11 Uhr.
 Weiterlesen 
 
ALESSANDRO FURLAN FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

ALESSANDRO FURLAN FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

26.11.2013 - Alessandro Furlan wurde vom Sportgericht der Lega Pro, nach der Roten Karte im Spiel gegen Carrarese am letzten Sonntag, für einen Spieltag gesperrt. Somit ist der Mittelfeldspieler für kommenden Sonntag, 1. Dezember, im Spiel gegen Savona gesperrt. Das Match findet im Stadion “Valerio Bacicalugo” von Savona statt, mit Beginn um 14.30 Uhr.
 Weiterlesen 
 
A-JUGEND FEHLT DAS GLÜCK ZUM SIEG: CASTIGLIONE GEWINNT 0:1

A-JUGEND FEHLT DAS GLÜCK ZUM SIEG: CASTIGLIONE GEWINNT 0:1

24.11.2013 - Gleich in der 1. Halbzeit zeigte das Team von Giampaolo Morabito seine Überlegenheit und drückte die Gegner aus Castiglione in deren Hälfte zurück. Dabei erarbeiteten sich die Weißroten mehrere 100 prozentige Torchancen, konnten aber keine einzige verwerten.
Ganz anders dagegen lief es bei Castiglione, das Mühe hatte, dem Tempo zu folgen und sich zu wehren. In der 55. Minute jedoch erfolgte der 1. Angriff der Gäste, die mit Ghidinelli überraschend vor dem Tor auftauchten und den Siegestreffer zum 0:1 erzielen konnten. Trotz aller Überlegenheit konnten die Weißroten den Rückstand nicht mehr aufholen und der FCS bleibt weiter im Tabellenmittelfeld hängen.

FC SÜDTIROL - CASTIGLIONE 0:1 (0:0)
FC Südtirol: Dissertori, Gasser Daniel, Munerati, Fusari, Danieli (78. Breschi), Blasbichler (41. Demetz), Kuen, Baccega, Kofler, Bocanegra (58. Gennacaro), Gasser Mathias (43. Frötscher).
Trainer: Giampaolo Morabito
Castiglione: Dentoni, Gianandrea, Veni, Vecchi, Boneti, Giacomini (46. Boldini), Ghidinelli (77. Morelli), Migliorelli Bigotti (49. Brambilla), Bachera, Testone (78. Pietarolo).
Trainer: Romeo Bellandi
Tor: 55. Ghidinelli (0:1)
 Weiterlesen 
 
DER FC SÜDTIROL GEHT ZU ZEHNT IN FÜHRUNG - UNTERLIEGT DANN 2:1

DER FC SÜDTIROL GEHT ZU ZEHNT IN FÜHRUNG - UNTERLIEGT DANN 2:1

24.11.2013 - Der Ausschluss von Furlan am Ende der 1. Halbzeit beendete ein bis dahin langweiliges Spiel und führte zu maximalem Einsatz auf beiden Seiten. In der Minderzahl ging der FCS in Führung, konnte dann aber nicht mehr mithalten und ging 2:1 unter. Daran konnten der Kampfgeist und der Einsatz bis zum Schlusspfiff nichts mehr ändern.
 Weiterlesen 
 
WEISSROTE B-JUGEND UNTERLIEGT IM FEUCHTKALTEN UDINE 4:0

WEISSROTE B-JUGEND UNTERLIEGT IM FEUCHTKALTEN UDINE 4:0

24.11.2013 - Udinese ist als körperlich starkes und angriffslustiges Team bekannt. Daher hatte Mister Arnold Schwellensattl seine Jungs auf ein hartes Spiel eingestellt. Dementsprechend ging der Weißrote Nachwuchs in die Partie und konnte sich Udinese mühelos vom Leibe halten, im Gegenteil hatte sogar mehr vom Spiel. Das änderte sich in der 26. Minute durch das umstrittene Führungstor von Denuzzo, der aus einer klaren Abseitsposition getroffenen hatte. Auch an der Korrektheit des 2:0 nur drei Minuten später blieben große Zweifel.
Trotzdem konnte sich der FCS nach dem Seitenwechsel nochmals aufraffen und den begünstigten Gegner bedrängen, bevor Denuzzo in der 57. Minute erneut zuschlug und durch das 3:0 alle Hoffnungen vernichtete. Das 4:0 durch Nicoloso kurz vor dem Schlusspfiff markierte das Ergebnis eines schlechten Tages für die B-Jugend National.

UDINESE - FC SÜDTIROL 4:0 (2:0)
Udinese: Scordino, Sclausero, Tieve, Coffone, Nadelini, Dilazzari (50. Nicoloso), Blassutig (42. Trevigiani), Meret, Giancianusso (21. Triussi), Denuzzo (70. Granzetto), Paoluzzi (55. Battistella).
Trainer: Boscovic
FC Südtirol: Piz, Dallago, Öttl (54. Ebner), Trafoier (61. Kuppelwieser), Carpi (43. Rinaldo), Forti, Warme (50. Schöpf), Torres (58. Platzer), Galassiti, Tappeiner (58. Pirpamer), Zortea (4. Daniele).
Trainer: Arnold Schwellensattl
Schiedsrichter: Galiussi aus Gorizia / Görz
Tore: 26., 29. und 57. Denuzzo (1:0, 2:0, 3:0), 69. Nicoloso (4:0)
 Weiterlesen 
 
DIE BERRETTI DES FC SÜDTIROL BLEIBEN GEGEN BASSANO SIEGREICH

DIE BERRETTI DES FC SÜDTIROL BLEIBEN GEGEN BASSANO SIEGREICH

23.11.2013 - Für das Team von Alfredo Sebastiani bestand im heutigen Heimspiel die Möglichkeit, mit dem spielfreien Mantua gleichzuziehen und mit 25 Punkten an die Tabellenspitze vorzustoßen. Bassano versuchte jedoch dies zu verhindern und war gut aufgestellt. Die Weißroten erspielten und vergaben gute Torchancen durch Ahmedi und Proch, bevor in der 40. Minute Melchiori den Führungstreffer zum 1:0 erzielen konnte.
In der 2. Halbzeit legte der FCS an Geschwindigkeit zu, während Bassano langsam abbaute. Ahmedi machte in der 65. Minute das Spiel klar und erhöhte auf 2:0. Akrobatisch holte er sich mit dem Kopf einen hohen Ball und versenkte ihn dann mit dem rechten Fuß unhaltbar ins Kreuzeck. Kurz vor Schluss startete Bassano nochmals eine Offensive und konnte durch Bizzotto in der 92. Minute noch den Ehrentreffer zum 2:1 erzielen.
 Weiterlesen 
 
AUF DER JAGD NACH DEM ERSTEN AUSWÄRTSSIEG

AUF DER JAGD NACH DEM ERSTEN AUSWÄRTSSIEG

22.11.2013 - „Wir müssen die hergestellte Selbstsicherheit bewahren und mit einer guten Leistung weiteres Selbstbewusstsein tanken. Wichtig ist es nun Punkte zu holen und eine Kontinuität an Resultaten zu behalten. Momentan machen uns diese Höhen und Tiefen einen Strich durch die Rechnung, denn ansonsten wären wir weiter vorne in der Tabelle anzufinden. Dort gehören wir auch hin.Aber wir haben noch Zeit. Wir können noch ein ernstes Wort um die vorderen Plätze mitreden, denn wir müssen uns vor niemanden verstecken. Qualitativ besser sind vielleicht nur die beiden Erstplatzierten Pro Vercelli und Virtus Entella, sowie Cremonese.“ Vertrauen und Selbstsicherheit hört man in den Worten von Alex Pederzoli, dem neuen Spielmacher des weißroten Mittelfeldes.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER NATIONALEN JUGENDTEAMS

DAS WOCHENENDE UNSERER NATIONALEN JUGENDTEAMS

21.11.2013 - Die volle Ladung Jugendfußball erwartet alle FCS-Fans an diesem Wochenende mit den drei nationalen Jugendteams, welche vollzählig auf Punktejagd gehen. Die Berretti und A-Jugend spielen zu Hause, die nationale B-Jugend ist in Udine zu Gast.

BERRETTI: Nach dem ersten Remis dieser Saison, erlangt am vergangenen Wochenende in Verona bei Virtus Vecomp (1:1), befindet sich die nationale Juniorenmannschaft mit drei Punkten Rückstand auf den Erstplatzierten Mantova auf Rang 2. Bisher wurden sieben Siege, gegen Brescia, Real Vicenza, Castiglione, Reggiana, Lumezzane, Spal und Feralpisalò eingefahren, einmal - bereits erwähnt - gab es eine Punkteteilung und ein einziges Mal gingen die Jungs von Coach Sebastiani leer aus. (0:4 Vicenza)
An diesem Samstag, 23. November treffen Obkircher & Co. auf den Talferwiesen auf Bassano. Das Match auf dem Kunstrasenplatz Talfer „B“ beginnt um 14.30 Uhr.
A-JUGEND: eine bittere Niederlage, die zweite in Folge, musste die A-Jugendmannschaft von Coach Giampaolo Morabito am vergangenen Wochenende gegen Spal auswärts in Ferrara hinnehmen. Es war dies die dritte insgesamt, die den FCS von Rang drei auf Rang sieben hat abrutschen lassen. Nichtsdestotrotz ist die Ausbeute immer noch im positiven Bereich. Vier Siege stehen zwei Remis und den oben genannten drei Niederlagen gegenüber. Majdi & Co. kämpfen an diesem Sonntag, 24. November auf dem Talferplatz „B“ gegen Castiglione um Punkte. Der Gegner, aktuell 9 Punkte auf dem Konto, ist Viertletzter. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr.
B-JUGEND: Nach dem spielfreien Turnus kommen die Jungs von Arnold Schwellensattl an diesem Wochenende, Sonntag, 24. November wieder in die Gänge. Auswärts ist Udinese Gegner der weißroten Jugendmannschaft. Bisher konnte der FCS sieben Siege gegen Venezia (5:1), Cittadella (2:3), Padova (1:0), Real Vicenza (0:9), Chievo Verona (1:0) und an den letzten beiden Spieltagen Virtus Vecomp (0:1) und Castiglione (2:0) bejubelte. Nach zwei Niederlagen haben sich Tappeiner mit den wichtigen Dreiern gegen V.Vecomp und Castiglione den zweiten Platz zurückerobern können und befinden sich momentan mit nur zwei Punkten Rückstand auf Hellas Verona in Lauerstellung. Das Match gegen den Serie A Verein Udinese beginnt um 14.30 Uhr. Udinese befindet sich mit 15 Punkten auf Rang 7.
 Weiterlesen 
 
KARTENVORVERKAUF Carrarese - FC Südtirol (24.11.2013)

KARTENVORVERKAUF Carrarese - FC Südtirol (24.11.2013)

19.11.2013 - Für den Gästesektor im Stadion „Dei Marmi“ von Carrara ist der Vorverkauf online aktiv.
Der Vorverkauf erfolgt über alle Stellen des EtesComeOnWeb (www.comeonweb.it) und der Preis für ein Ticket im Gästesektor (800 Plätze) beträgt 12,00 € plus Vorverkaufsgebühr.
Wir weisen die Fans erneut darauf hin, dass der Kauf der für die Gäste vorgesehenen Karten NUR mit der sog.„Tessera del Tifoso“ möglich ist.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.