Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4072 News gefunden
Angezeigt werden 1401 bis 1410
FINALE PLAY OFF! TICKETS AN DEN STADIONKASSEN!

FINALE PLAY OFF! TICKETS AN DEN STADIONKASSEN!

01.06.2014 - Heute steigt das Hinspiel des Play off-Finals. Um das Ziel Serie B zu erreichen brauchen wir die Unterstützung von ganz Fußball-Südtirol. Um 13.30 Uhr öffnen die Stadionkassen im Drusus-Stadion von Bozen. Es gibt noch zahlreiche Tickets!
Miteinander erfolgreich!
 Weiterlesen 
 
IM DRUSUS GEHT'S UM DEN AUFSTIEG IN DIE SERIE B!

IM DRUSUS GEHT'S UM DEN AUFSTIEG IN DIE SERIE B!

30.05.2014 - „Wir haben bereits das beste Ergebnis unserer Vereinsgeschichte erreicht. An diesem Punkt reicht uns das aber nicht: Wir wollen mit aller Macht in die Serie B aufsteigen, auch wenn Pro Vercelli eindeutig die Favoritenrolle einnimmt wissen wir, dass wir mit unserem Gegner auf Augenhöhe sind. Ich bin zuversichtlich, da unsere Mannschaft in großartiger Form ist“. Dies sind die Worte des FCS Präsidenten Walter Baumgartner, der sich vor den entscheidenden Spielen sehr optimistisch zeigt.
 Weiterlesen 
 
BERRETTI VERFEHLEN EINZUG INS HALBFINALE NUR KNAPP

BERRETTI VERFEHLEN EINZUG INS HALBFINALE NUR KNAPP

28.05.2014 - Nach der schweren 5:1 Niederlage im Hinspiel des Viertelfinales standen die Chancen für das Team von Massimiliano Caliari denkbar schlecht, sich doch noch zu qualifizieren. Tatsächlich startete die Partie für die Weißroten sehr schlecht, denn bereits in der 2. Minute konnte Carletti einen langen Pass von hinten annehmen und den Ball diagonal ins gegenüberliegende Kreuzeck versenken. Die 0:1 Führung für Cremonese hielt nicht lange, denn in der 10. Minute konnte Cremonini durch einen Bombenschuss ausgleichen, in der 30. Minute erfolgte die verdiente Führung zum 2:1 durch Cappelletto.
Cremonese hatte Mühe, sich der Angriffe zu erwehren und konnte nur durch Konter punkten. In der 35. Minute stellte Boschetti durch sein Tor zum 2:2 das Gleichgewicht wieder her.
In der 2. Halbzeit waren die Weißroten klar die überlegene Mannschaft, mühten sich aber bis in die 62. Minute ab, bevor Proch endlich das verdiente Führungstor zum 3:2 erzielte. Der FCS war in seiner besten Phase, als der Schiedsrichter Pirhofer wegen eines umstrittenen Handspiels mit Rot vom Platz schickte. Aber auch zu zehnt blieben die Weißroten stark und Malfertheiner erhöhte in der 75. Minute auf 4:2, gefolgt von Proch, der in der 82. den Vorsprung auf 5:2 brachte. In der 85. Minute wurde Gasser im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter gewährte einen Elfmeter. Der scharfe Schuss von Tessaro wurde aber vom Torhüter abgewehrt. Dadurch fassten die völlig desolaten Cremonesen wieder Mut und brachten das 5:2 über die Zeit, wodurch sie sich für das Halbfinale qualifizieren konnten.
Die Weißroten hingegen haben sich mit einer Spitzenleistung vom Turnier verabschiedet und wirklich Fußball vom feinsten gezeigt. Kompliment der Mannschaft und den Trainern für diese Saison und das abschließende Spiel!!!


FC SÜDTIROL - US CREMONESE 5:2 (2:2)
FC Südtirol: Töchterle, Dipoli, Conci (75. Malfertheiner), Pirhofer, Rella, Cappelletto, Tessaro, Gruber (46. Majdi), Lattanzio (80. Gasser), Cremonini, Proch.
Trainer: Massimiliano Caliari
US Cremonese: Battaiola, Maggi, Lanzi Ivan, Bressanelli, Zieleniecki, Arpini, Tripsa, Boschetti, Carletti, Hoaukacke (65. Mascolo), Lanzi Marco.
Trainer: Mario Montorfano
Tore: 2. Carletti 0:1, 10. Cremonini 1:1, 30. Cappelletto 2:1, 35. Boschetti 2:2, 62. Proch 3:2, 75. Malfertheiner 4:2, 82. Proch 5:2.
Rote Karte: Pirhofer FCS
 Weiterlesen 
 
PLAYOFFS-FINALSPIEL IN BOZEN: TICKETS UND PREISE

PLAYOFFS-FINALSPIEL IN BOZEN: TICKETS UND PREISE

27.05.2014 - Der Organisator der Playoff-Spiele, die Lega Pro, hat die Ticketpreise für alle Playoff-Spiele bekanntgegeben. Das Final-Hinspiel, welches im KO-System ausgetragen wird, findet am Sonntag, 1. Juni um 18 Uhr im Drusus-Stadion von Bozen statt. Tickets gibt`s ab heute im Vorverkauf entweder online auf www.fc-suedtirol.com oder an den Vorverkaufsstellen der Lottomatica. Der Vorverkauf schließt am Samstag, 31. Mai um 19 Uhr. Um Schlangen an den Stadionkassen zu vermeiden, öffnen die Stadionkassen am Sonntag bereits ab 13.30 Uhr. Weiters können Tickets auch am Sitz des FCS in der Cadornastraße 9/b in Bozen erworben werden.

1) PREISE:
Zanvettor-Tribüne – Sektor A: 22 € (+ 1,50 € im Vorverkauf)
Zanvettor-Tribüne – Settori B/C: 14 € (+ 1,50 € im Vorverkauf)
Canazza-Tribüne – Sektor D: 12 €
Freier Eintritt für Kinder bis fünf Jahren
Ansonsten sind keine weiteren Ermäßigungen vorgesehen.

2) VORVERKAUF (bis Samstag 31. Mai – 19 Uhr):
* Online auf www.fc-suedtirol.com
* Lottomatica Verkaufsstellen:
Mailandstraße 128 - 39100 Bozen
Drususallee 19 – 39100 Bozen
Piavestraße 24 - 39100 Bozen
via Brescia, 48 - 38100 Trient
via De Gasperi 49 - 38017 Mezzolombardo
* Sitz des FC Südtirol, Cadornastraße 9/b (Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 9-12 Uhr und von 14-17 Uhr; Samstag von 10 bis 12 Uhr)

3) STADIONKASSEN:
Die Stadionkassen öffnen Sonntag, 13.30 Uhr. Die Akkreditierungskasse öffnet um 16 Uhr.

4) ABONNEMENTS:
Für das Playoff-Final-Hinspiel des FC Südtirol gegen Pro Vercelli haben die Abos keine Gültigkeit
 Weiterlesen 
 
Presseakkreditierungen für das Final-Hinspiel FC Südtirol - Pro Vercelli

Presseakkreditierungen für das Final-Hinspiel FC Südtirol - Pro Vercelli

26.05.2014 - Die Akkreditierungsanfragen der Medien und Fotografen für das Spiel FC Südtirol – Pro Vercelli am 1. Juni 2014 (18 Uhr) müssen bis innerhalb Donnerstag, 29. Mai 2014 (18 Uhr) via Email an die Adressen info@fc-suedtirol.com und press@fc-suedtirol.com geschickt werden. Alle Anfragen für das Playoff UnipolSai Assicurazioni Final-Hinspiel müssen auf Briefpapier mit der Unterschrift des Verantwortlichen Redakteurs verfasst sein und folgende Daten enthalten: Vor - und Zunamen, Geburtsdatum und Geburtsort, Fotokopie des Journalistenausweises bzw. Fotografenausweißes.
Die Kommunikationsabteilung bittet alle Medienvertreter (Journalisten, Fotografen, Reporter, TV-Sprecher usw.) eine vollständige Anfrage zu stellen.

Die Bestätigung oder Ablehnung einer Akkreditierung unterliegt einzig und allein dem Kommissar der Lega Pro, welche die Playoff austragen und organisieren. Deshalb behält sich die Lega Pro das Recht vor, bei hoher Nachfrage Akkreditierungen abzulehnen. Diese betreffen Medienhäuser, bei denen mehrere Vertreter um Akkreditierung angesucht haben.

Die Kommunikationsabteilung wiederholt, dass es sich bei den freien Zugängen um Service-Tickets handelt und diese nur an Medienvertretern vergeben werden, welche eine reguläre Anfrage gestellt haben und im Rahmen des Matches ihre Arbeit verrichten.

Die Position und der Platz im Stadion wird vom Pressebüro von FC Südtirol entschieden.
 Weiterlesen 
 
SIMONE BRANCA FÜR EIN SPIEL GESPERRT

SIMONE BRANCA FÜR EIN SPIEL GESPERRT

26.05.2014 - Am kommenden Sonntag - im Playoffs-Final-Hinspiel im Drusus Stadion - muss Coach Rastelli auf den gesperrten Simone Branca verzichten, der im Heimspiel gegen Cremonese die zweite gelbe Karte eingehandelt hat.
 Weiterlesen 
 
B-JUGEND SCHEIDET ERHOBENEN HAUPTES IM SECHZEHNTELFINALE AUS

B-JUGEND SCHEIDET ERHOBENEN HAUPTES IM SECHZEHNTELFINALE AUS

25.05.2014 - Nach der enttäuschenden 1:0 Niederlage im Hinspiel in Pavia, setzte das Team von Arnold Schwellensattl alles daran, den Einzug ins Achtelfinale durch einen klaren Sieg in Bozen zu erreichen. Doch diesmal waren die Ziele zu hoch gesteckt und Pavia konnte sich durch einen glücklichen 3:1 Sieg qualifizieren.
In der 1. Halbzeit gelang es den Weißroten noch sehr gut, sich Pavia vom Leibe zu halten, bis in der 18. Minute Vai das 0:1 für die Gäste einnetzte.
In der 2. Halbzeit setzte Guerrini in der 52. Minute ein Tor drauf. Tappeiner konnte zwar noch zwei Minuten später auf 1:2 verkürzen, doch das Tor von Iacuaniello in der 57. Minute brachte die Vorentscheidung. Der FC Südtirol unterliegt Pavia 1:3 und beendet damit die erstmalige Teilnahme am Nationalen Finale. Arnold Schwellensattl und sein Team haben sich durch die hervorragenden Leistungen in der Meisterschaft erstmals für die Endrunde qualifiziert und scheiden nun erhobenen Hauptes aus. Von dieser Mannschaft wird man im nächsten Jahr noch hörn.

FC SÜDTIROL – AC PAVIA 1:3 (0:1)
FC Südtirol: Schmid, Ebner (44. Kuppelwieser, Dallago, Carpi (59. Warme), Trafoier (59. Platzer), Forti (44. Öttl), Rinaldo, Straudi, Galassiti 49. Pirbamer), Tappeiner, Zortea (36. Daniele).
Trainer: Arnold Schwellensattl
AC Pavia: Criscione, Paesotto, Di Jenno, Baggio, Lonardo, Daha, Marulli (44. Damo), Guerrini (54. Manicone), Iacuaniello, Errico (39. Manini), Vai (60. D’Amuri).
Trainer: Mattia Giacobone
Schiedsrichter: Campagnolo aus Bassano
Tore: 18. Vai 0:1, 52. Guerrini 0:2, 54. Tappeiner 1:2, 57. Iacuaniello 1:3
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 16:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.