Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3816 News gefunden
Angezeigt werden 2011 bis 2020
PUNKTEABZÜGE FÜR PERGOCREMA UND PIACENZA

PUNKTEABZÜGE FÜR PERGOCREMA UND PIACENZA

13.04.2012 - Gleich zwei Mal wurden Punkteabzüge, auf Grund von Unregelmäßigkeiten in der Geschäftsgebarung gegen Vereine im Kreis des FC Südtirol ausgesprochen. Die Disziplinarkommission hat den Vereinen Pergocrema und Piacenza 3 Punkte abgezogen.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER NATIONALEN JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER NATIONALEN JUGENDMANNSCHAFTEN

12.04.2012 - Nach der verdienten Osterpause beginnen für alle unsere drei Jugendmannschaften wieder ihre Meisterschaften. Am kommenden Wochenende kämpfen die Junioren-„Berretti“, die A-Jugend National und die B-Jugend National wieder um Punkte.

“BERRETTI”-JUNIOREN: das Team von Maurizio Improta tritt am Samstag, 14. April zum vorletzten Spiel der Meisterschaft an. Bacher & Co. empfangen auf dem Kunstrasenplatz „Talfer B“ die Gäste aus Treviso, das mit 19 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz liegt. Die Weiß-Roten hingegen liegen mit 29 Punkten auf dem 9. Platz, auch dank des 4:0 Auswärtssieges über Piacenza vom letzten Spieltag. In der Hinrunde konnte Treviso den FCS mit 1:0 schlagen. Anpfiff der Partie ist um 15.00 Uhr.
A-JUGEND NATIONAL: auch für die Schützlinge von Alfredo Sebastiani steht das vorletzte Meisterschaftsspiel an. Die Mannschaft konnte in den drei Spielen vor Ostern nur einen Punkt erobern, doch gerade deshalb sind Hofer & Co. hochmotiviert, endlich wieder einen Sieg einzufahren, ein Erfolg, der seit dem 11. März aussteht. Am Sonntag, 15. April trifft der FCS zuhause auf Portogruaro, das 5 Punkte hinter dem FCS auf dem 8. Tabellenplatz liegt. Die Weiß-Roten sind derzeit siebte, mit einem Abstand von drei Punkten vom 4. Platz. Das Spiel beginnt um 15.00 Uhr. Die Hinrunde konnte Portogruaro mit 2:1 für sich entscheiden.
B-JUGEND: Giampaolo Morabito und sein Team haben noch vier Partien vor sich und begegnen am Sonntag, 15.April auswärts Bassano. Das Spiel wird um 15.00 Uhr angepfiffen. Im Hinspiel war Bassano mit 4:1 erfolgreich.
 Weiterlesen 
 
MANUEL FISCHNALLER IN DER SPORTZEITUNG "TUTTOSPORT"!

MANUEL FISCHNALLER IN DER SPORTZEITUNG "TUTTOSPORT"!

11.04.2012 - Am morgigen Donnerstag, 12. April veröffentlicht „Tuttosport“, eine der drei größten italienischen Sportzeitungen ein umfangreiches und ausführliches Interview mit Manuel Fischnaller. Der 20jährige Stürmer des FC Südtirol hat heuer eine hervorragende Meisterschaft gespielt und sich mit 12 Treffern zum Torschützenkönig seines Teams gekrönt. Dazu kommen die ausgezeichneten Leistungen in der U-20 Nationalmannschaft, sowie die gemeinsame Einberufung mit Alessandro Iacobucci zur U-21, die der Nationaltrainer Ciro Ferrara im März ausgesprochen hat.
Im ausführlichen Interview berichtet Manuel Fischnaller von seiner noch jungen, aber schon intensiven Laufbahn. „Tuttosport“ bringt das Interview in seiner morgigen Ausgabe.
 Weiterlesen 
 
FC SÜDTIROL IN ACTION: WIE SIEHT DAS NEUE DRUSUSSTADION AUS?

FC SÜDTIROL IN ACTION: WIE SIEHT DAS NEUE DRUSUSSTADION AUS?

10.04.2012 - Am heutigen Dienstag 10. April, widmet TCA Alto Adige TV ab 20.00 Uhr die neue Folge der beliebten Live Sendung „FC Südtirol in Action“ einem besonders interessanten und brennenden Themenkreis.

Im Vordergrund des Abends steht die Zukunft des Drususstadions, sein Aussehen und die geplanten Umbaumaßnahmen, die durchgeführt werden müssen, um das Stadion den derzeitigen und zukünftigen Bedürfnissen des FC Südtirol anzupassen. Bekanntlich ist der FCS die einzige Profimannschaft nicht nur in unserer Provinz, sondern in der ganzen Region Trentino Südtirol.

Entsprechend prominente Gäste werden im Studio erwartet: FCS-Präsident Walter Baumgartne und der Chef der Sportredaktion der Tageszeitung Alto Adige Valentino Beccari.

Die Wiederholung der Sendung wird um 23.00 Uhr ausgestrahlt. Gute Unterhaltung!
 Weiterlesen 
 
"SEL Junior Camps": Ein Sommer im Zeichen von Sport und Vergnügen

"SEL Junior Camps": Ein Sommer im Zeichen von Sport und Vergnügen

07.04.2012 - Der FC Südtirol veranstaltet jeden Sommer in Zusammenarbeit mit Südtiroler Fußballvereinen die „SEL Junior Camps“. Auch diesen Sommer organisiert der AFC Südtirol in verschiedenen Teilen des Landes die "SEL Junior Camps". Nach dem großen Ansturm vom letzten Jahr (563 Teilnehmer!), werden im Sommer ganze 12 Camps organisiert. Neben Trainingseinheiten mit qualifizierten Jugendtrainern des FC Südtirol, vielseitigen Aktivitäten außerhalb des Fußballfeldes - wie Schwimmen, Minigolf und Tischtennis - bekommt dieses Jahr jedes Kind eine Eintrittskarte für ein Spiel des FCS in der Saison 2012/2013. Einen gelungenen Ausklang finden die Camps am letzten Tag bei einem Torschussgeschwindigkeitswettbewerb mit tollen Preisen und dem Abschlussfest mit allen Kindern und Eltern.
 Weiterlesen 
 
Weitere 25 Bäume auf den Talferwiesen dank "Green Events"

Weitere 25 Bäume auf den Talferwiesen dank "Green Events"

06.04.2012 - Auch im Bereich des Umweltgedankens ist der FC Südtirol Vorreiter und die erste Profimannschaft, die gemeinsam mit sechs Partnern das Projekt Green Events unterstützt, das für eine Sensibilisierung im Umgang mit der Natur eintritt.
“Wir haben uns als Verein verpflichtet gefühlt, uns nicht nur mit sportlichen, sondern auch gesellschaftlichen Themen auseinander zu setzen. Die Natur und die Umwelt sind Lebensbereiche die uns allen am Herzen liegen und zu deren Erhaltung jeder seinen Beitrag leisten kann”.
 Weiterlesen 
 
Bis zum Ende der Saison trainieren wir in der Sportzone Rungg

Bis zum Ende der Saison trainieren wir in der Sportzone Rungg

05.04.2012 - Nicht wenig Erleichterung und einiges mehr an Komfort bringt die Vereinbarung mit sich, die es dem FC Südtirol garantiert, bis Anfang Juni in der Sportzone Rungg zu trainieren. Seit dem 20. März hat der FCS nun endlich für sein Training „einen festen Wohnsitz“ und so müssen Mister Stroppa und sein Team nicht mehr innerhalb der Provinz von einem Platz zum nächsten pilgern, mit all den damit verbunden Unannehmlichkeiten, wie den unzähligen gefahrenen Kilometern (20.000 in der Saison), dem großen Zeitverlust und nicht zuletzt den Überraschungen denen man vor Ort immer wieder begegnet ist. Bis Anfang Juni können Kiem & Co. in der Sportzone Rungg trainieren. Die Betreiber der Anlage und die Gemeinde Eppan haben mit Freude dem FCS das Gastrecht erteilt, das gemäß Vertrag die Benützung der Sportzone Rungg bis zum 10. Juni 2012 vorsieht.
 Weiterlesen 
 
WEDER DER REGEN NOCH LATINA KÖNNEN DEN FC SÜDTIROL AUFHALTEN

WEDER DER REGEN NOCH LATINA KÖNNEN DEN FC SÜDTIROL AUFHALTEN

04.04.2012 - Die Mannschaft ist angetreten, um den Playoffs ein Stück näher zu kommen und das ist ihr unter dem Regen im Drususstadion gelungen. Nach einem frühen Führungstreffer durch Giannetti beherrschte der FCS Latina beinahe beliebig und versetzte ihm durch Campo das vorzeitige „KO“. Nun liegt der FCS mit Cremoneseund Barletta auf dem 5. Platz. Der Traum geht weiter.
 Weiterlesen 
 
DER CSI BEGLEITET DEN FCS UND LATINA BEIM EINLAUF AUFS SPIELFELD

DER CSI BEGLEITET DEN FCS UND LATINA BEIM EINLAUF AUFS SPIELFELD

03.04.2012 - Der FC Südtirol hat die Initiative angeregt und die Lega Pro hat dem auch zugestimmt. So werden morgen, 4. April vor Beginn des Spieles im Drususstadion (20.30 Uhr), beide Mannschaften, der Schiedsrichter und seine Assistenten bei ihrem Einlauf aufs Spielfeld von Kindern begleitet. Diese Kinder tragen den Dress des CSI, des „Centro Sportivo Italiano“, Sektion Bozen, einer Organisation mit der die Lega Pro in vielen Initiativen zur Förderung des Sports zusammenarbeitet.
 Weiterlesen 
 
NUR EIN ÜBERZEUGENDER FCS KANN IM RENNEN UM DAS PLAYOFF DABEIBLEIBEN

NUR EIN ÜBERZEUGENDER FCS KANN IM RENNEN UM DAS PLAYOFF DABEIBLEIBEN

03.04.2012 - “In Andria haben wir eines der schlechtesten Spiele dieser Meisterschaft geboten. Doch so ein Ausrutscher kann passieren, wenn man bedenkt, dass wir die jüngste Mannschaft der gesamten Gruppe B sind. Gestern beim Training hat es dann auch keine Diskussionen gegeben, sondern alle wollen wir nur schnellstens zu unseren Tugenden zurückkehren. Wir haben fünf Spiele vor Ende der Meisterschaft den Klassenerhalt so gut wie in der Tasche und deshalb wäre es schade, sich jetzt auszuruhen und nicht zu versuchen die Playoffs, welche nur 2 Punkte entfernt sind, zu erreichen“, gibt der 26-jährigeVerteidiger Pietro Cascone die Marschrichtung für die nächsten Spiele vor.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.