Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3888 News gefunden
Angezeigt werden 2061 bis 2070
SIMONE IACOPONI FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

SIMONE IACOPONI FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

26.04.2012 - Das Sportgericht hat den FCS-Spieler Simone Iacoponi für einen Spieltag aus dem Verkehr gezogen. Der Grund dafür ist, dass sich der rechte Außenverteidiger am Mittwoch gegen Carrarese die vierte gelbe Karte einhandelte.
Aus diesem Grund wird Iacoponi (IM BILD) am Sonntag, 29. April gegen Trapani nicht mit von der Partie sein.
 Weiterlesen 
 
TROTZ EINES LÖWENHERZENS ENDET FCS - CARRARESE 1:1 UNENTSCHIEDEN

TROTZ EINES LÖWENHERZENS ENDET FCS - CARRARESE 1:1 UNENTSCHIEDEN

25.04.2012 - Bereits in der 6. Spielminute ging Carrarese durch einen Fehler des FC Südtirol in Führung. Trotz eines kämpferischen Einsatzes bis zum Ende und des Ausgleichstores von Fischnaller fehlte das nötige Glück, um Carrarese zu besiegen. Die Chance zur Playoffteilnahme bleibt jedoch gewahrt.
 Weiterlesen 
 
ERSTE HILFE: DER FC SÜDTIROL IMMER  SCHON BESTENS VORBEREITET

ERSTE HILFE: DER FC SÜDTIROL IMMER SCHON BESTENS VORBEREITET

23.04.2012 - Der tragische Tod des 25jährigen Mittelfeldspielers von Livorno, Piermario Morosini, der am 14. April im Adriatico Stadion von Pescara einem Herzinfarkt erlegen ist, hat die Aufmerksamkeit der gesamten Fußballwelt auf die Sicherheitsvorsorge und auf die Erste Hilfe in den Stadien gelenkt. Grundsätzlich müssen sich diesem Thema die Vereine und Mannschaften stellen und die nötigen Schritte in Eigenverantwortung setzen. In diesem Zusammenhang weist der Präsident Walter Baumgartner darauf hin, dass der FC Südtirol schon seit immer auf alle Eventualitäten vorbereitet ist. „Besonders die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Weißen Kreuz gibt die nötige Sicherheit, denn es sind bei jedem Spiel vier Sanitäter anwesend, drei am Spielfeldrand und einer auf den Tribünen. Wir haben zudem zwei Defibrillatoren angeschafft, wiederum einen für das Spielfeld und einen für die Zuschauer. Hinzu kommt, dass unser Mannschaftsarzt grundsätzlich bei jeder Partie anwesend ist. Daher ist der FC Südtirol im Bereich der Ersten Hilfe sicherlich bestens vorbereitet und übertrifft mit seinen Maßnahmen die grundlegenden Anforderungen bei weitem“.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol in Action TV

FC Südtirol in Action TV

23.04.2012 - Auch am morgenigen Dienstag, 24. April gibt es wieder eine neue Ausgabe von “FC Südtirol in Action TV”, die um 20.00 Uhr live aus TCA-Alto Adige Tv ausgestrahlt wird.

Heute steht ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm. Geschäftsführer, Dietmar Pfeifer, wird sich als Vertreter des FC Südtirol den Fragen kritischer Journalisten stellen. Zu Gast sind heute die Sportjournalisten Francesco Bertagnolli (“Alto Adige”) und Alex Raffeiner (“Dolomiten”).

Die Sendung wird um 23.00 Uhr wiederholt.

Gute Unterhaltung!
 Weiterlesen 
 
FC SÜDTIROL: HARTE PRÜFUNGEN BIS ZUM SCHLUSS!

FC SÜDTIROL: HARTE PRÜFUNGEN BIS ZUM SCHLUSS!

23.04.2012 - “Wir kauen noch sehr an der Niederlage gegen Spezia, denn der Ausnahmetreffer zwei Minuten vor Spielende hat eine hervorragende Leistung zunichte gemacht. Während des ganzen Spieles haben wir dem Tabellenzweiten, der zudem wahrscheinlich die stärkste Mannschaft der ganzen Meisterschaft ist, die Stirn geboten. Daran müssen wir anknüpfen, denn damit haben wir wieder bewiesen, dass wir das Zeug zur Teilnahme an den Playoffs haben“, kommentiert der 26-jährige Innenverteidiger Pietro Cascone die Spiele des Endspurts der Meisterschaft.
 Weiterlesen 
 
B-JUGEND UNTERLIEGT IM STRÖMENDEN REGEN PORTOGRUARO 0:2

B-JUGEND UNTERLIEGT IM STRÖMENDEN REGEN PORTOGRUARO 0:2

22.04.2012 - Das Team von Giampaolo Morabito hat sich gegen den Tabellendritten Portogruaro in der 1. Halbzeit gut geschlagen, konnte jedoch die Chancen nicht verwerten. In der 2. Halbzeit gelang es Portogruaro von zwei Abwehrfehlern zu profitieren und zwei Tore zu erzielen. Die Weiß-Roten versuchten dagegen zu halten. In der 43.Minute traf Frötscher jedoch nur den Pfosten. Eine weitere gute Chance von Majdi in der 57. Minute vernichtete Torhüter Baselotto durch eine artistische Einlage. Das Spiel endete 0:2.
 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND ERKÄMPFT ZU ZEHNT AUSWÄRTS GEGEN VICENZA EIN 3:3

DIE A-JUGEND ERKÄMPFT ZU ZEHNT AUSWÄRTS GEGEN VICENZA EIN 3:3

22.04.2012 - In der vorletzten Partie der Meisterschaft hat das Team von Alfredo Sebastiani gegen Vicenza ein tolles Spiel geliefert. Bereits in der 15. Minute konnte Cremonini den FCS (0:1) in Führung bringen, bevor Marth in der 20. Minute gegen Magruzza die Notbremse zog und dafür ausgeschlossen wurde. Der Gefoulte selbst verwandelte den Elfmeter zum 1:1. Kurz vor der Pause erhöhte er nach einem Fehler von Tormann Di Cello auf 2:1. In der 2. Halbzeit liefen die Weiß-Roten richtig stark auf, mit Dentice der in der 60. Minute zum 2:2 traf. In der 65. Minute konnte Borriello einen Ball von Scavazza nicht richtig festhalten und dieser rollte ins Tor zum 3:2. Cremonini konnte in der 70. Minute dann zum mehr als verdienten 3:3 Endstand treffen.
 Weiterlesen 
 
NUR EIN TRAUMTOR VON MADONNA (88.) KANN DEN FCS BEZWINGEN

NUR EIN TRAUMTOR VON MADONNA (88.) KANN DEN FCS BEZWINGEN

22.04.2012 - Nach einem frühen Rückstand zeigte der FC Südtirol Stärke und Biss. Der mehr als verdiente Ausgleich durch Schenetti ging jedoch kurz vor Spielende wieder verloren. Für den FCS bleiben aber die Chancen für die Palyoffs nach wie vor offen.
 Weiterlesen 
 
"BERRETTI" BEENDEN MEISTERSCHSCHAFT MIT EINEM 3:0 AUSWÄRTSSIEG

"BERRETTI" BEENDEN MEISTERSCHSCHAFT MIT EINEM 3:0 AUSWÄRTSSIEG

21.04.2012 - Das Team von Maurizio Improta hat die Meisterschaft mit einem Sieg abgeschlossen, nachdem es im Laufe der Saison viele Höhen und Tiefen gegeben hat. Heute standen in Salò jedoch von Anfang an alle Zeichen auf Sieg.
 Weiterlesen 
 
DER FC SÜDTIROL STARTET DEN  ENDSPURT ZU DEN PLAYOFFS  IN LIGURIEN

DER FC SÜDTIROL STARTET DEN ENDSPURT ZU DEN PLAYOFFS IN LIGURIEN

20.04.2012 - “Der Spielkalender wurde abgeändert. Für uns wäre es vielleicht besser gewesen, im Drususstadion gegen Carrarese den letzten Abschnitt einzuleiten, aber allzu viel geben wir nicht darauf. Auf uns warten vier wichtige und schwierige Spiele, wobei die ersten drei innerhalb von sieben Tagen ausgetragen und daher sicherlich vorentscheident sein werden. Wir sind jedoch bereit, alles zu geben, um uns den Traum der Playoff Teilnahme zu verwirklichen.“ In den Worten des Stürmers Andrea Schenetti spiegeln sich Begeisterung und Stolz über die bisher erfolgreiche Meisterschaft wider.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend