Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4023 News gefunden
Angezeigt werden 2401 bis 2410
ENTTÄUSCHUNG FÜR DIE A-JUGEND IN DER NACHSPIELZEIT

ENTTÄUSCHUNG FÜR DIE A-JUGEND IN DER NACHSPIELZEIT

11.12.2011 - So ein Pech. Der Nationalen A-Jugend reichte weder eine hervorragende Leistung, noch der Führungstreffer durch Canazza, um Vicenza unter Kontrolle zu halten. Erst gelang der Ausgleich, dann der Führungstreffer und trotz 2:2 durch Aquino konnte Vicenza in der Nachspielzeit einen glücklichen Sieg feiern.
 Weiterlesen 
 
TAG DER UNGENÜTZTEN CHANCEN: DIE BERRETTI VERLIEREN 0:1

TAG DER UNGENÜTZTEN CHANCEN: DIE BERRETTI VERLIEREN 0:1

10.12.2011 - Die Motivation und der Einsatz passten, auch die Leistung und der Siegeswille blieb bis zum Abpfiff optimal. Miserabel war dagegen die Chancenverwertung, denn von den gut 10 Topmöglichkeiten ging keine ins Tor.
 Weiterlesen 
 
DIE REISE NACH SIZILIEN SOLL AUCH DIESMAL GLÜCK BRINGEN

DIE REISE NACH SIZILIEN SOLL AUCH DIESMAL GLÜCK BRINGEN

09.12.2011 - “Im Spiel gegen Spezia haben uns einzelne Episoden niedergedrückt. Tatsächlich bin ich nur mit dem Endresultat unzufrieden, nicht aber mit meiner Mannschaft. Ich habe die Spieler sogar beglückwünscht, weil sie gegen einen so starken Gegner nicht aufgegeben haben, eine wichtige Eigenschaft zur Erreichung unseres Zieles, das ja der sichere Klassenerhalt ist.“ Mit diesen Worten bestärkt Mister Stroppa seine Mannschaft.
 Weiterlesen 
 
VORGEZOGENE PARTIE DES 16. SPIELTAGES: PRATO - PORTOGRUARO 1:1

VORGEZOGENE PARTIE DES 16. SPIELTAGES: PRATO - PORTOGRUARO 1:1

09.12.2011 - Am heutigen Abend wurde die vorgezogene Partie des 16. Spieltages der 1. Division (Kreis B) ausgetragen. Prato – Portogruaro 1:1 (1:1). Tore: 20. Corazza (0:1), 39. Foulelfmeter Pisanu (1:1)
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

08.12.2011 - An diesem Wochenende stehen für die Jugendmannschaften des FC Südtirol zwei Spiele an. Die B-Jugend hat turnusmäßig spielfrei, während die A-Jugend ihr letztes Match vor der Winterpause angeht. Auch die Berretti sind im Einsatz.

"BERRETTI": nach drei Auswärtsniederlagen in Folge liegen die Berretti immer noch auf dem 5. Platz und es bietet sich gegen Feralpislo’ zu Hause die Gelegenheit, die Position in der Tabelle zu halten oder gar auszubauen. Das Match gegen die Brescianer Mannschaft wird am Samstag, 10. Dezember um 14.30 Uhr auf dem Fußballplatz Talfer B angepfiffen.
A-JUGEND: die A-Jugend beendet die Hinrunde mit einem Heimspiel gegen Vicenza. Die Mannschaft von Alfredo Sebastiani hat ein harte Niederlage gegen den Tabellenzweiten hinter sich, bei dem sie ihren Charakter und ihr Potential eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Daran soll am Sonntag, 11. Dezember auf dem Fußballplatz Talfer B angeknüpft werden. Lukas Hofer & Co. empfangen Vicenza, das auf mit 17 Punkten auf dem 6. Platz liegt. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.
 Weiterlesen 
 
Die Energie der SEL verdoppelt! Auf der Messe gab es zweimal Südtirol

Die Energie der SEL verdoppelt! Auf der Messe gab es zweimal Südtirol

07.12.2011 - Im Rahmen der Bozner Herbstmesse gab es am Stand der SEL AG ein vergnügliches und gelungenes Zusammentreffer der kompletten 1. Mannschaft des FCS und den Fußballerinnen des CF Südtirol, die derzeit in der Meisterschaft der Serie A2 spielen. In der letzten Saison kämpften sie mit großer Begeisterung in der Serie A, sind aber am Saisonsende sehr unglücklich abgestiegen. Die Vertretung der beiden Vereine haben der Geschäftsführer Dietmar Pfeifer für den FCS und der Vizepräsident Peter Perez für den CFS übernommen, letzterer ein begnadeter Redner und Moderator.
Das Treffen stellte sich als gute Gelegenheit heraus, über die Gemeinsamkeiten und die Ziele beider Mannschaften für die laufende Saison zu reden. Giovanni Stroppa hat dabei erneut das Ziel des FCS unterstrichen, nämlich den sicheren Klassenerhalt in der 1. Division. Alessandra Tonelli, Kapitän des CF Südtirol Damen hingegen setzt voll auf eine wichtige Rolle in der Meisterschaft und sieht auch einen umgehenden Wiederaufstieg nicht als unmöglich an.
Unterhaltsam war auch das Ballila Match, dem sehr viele neugierige Messebesucher zugeschaut haben. Im Duell der beiden Kapitäne hat das Duo Alessandra Tonelli / Anna Barbacovi gegen Hannes Kiem und Pietro Cascone 2:3 verloren, während das Duo Stefania Rigatti/Francesca Marchi ihre Gegner Michael Bacher und Alessandro Iacobucci überlegen 3:0 schlagen konnten.
Für den CF Südtirol waren anwesend Alessandra Tonelli, Denise De Luca, Jessica Pignatelli, Elisa Dalla Santa, Luciana Bon, Stefania Rigatti, Stefania Dalla Giacoma , Anna Barbacovi, Francesca Marchi, Kathrin Messner und der Trainer Flaminio Riozzi.
Der FC Südtirol war, wie schon gesagt durch die komplette 1. Mannschaft, den Trainer Giovanni Stroppa und den Betreuerstab vertreten. Sehr zufrieden mit der Initiative und den Publikumsandrang war die SEL AG, Sponsor beider Mannschaften und Mainsponsor des Jugendsektors des FC Südtirol.
 Weiterlesen 
 
ERNEUTE EINBERUFUNG FÜR "FISCH" & "IACO" IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT

ERNEUTE EINBERUFUNG FÜR "FISCH" & "IACO" IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT

07.12.2011 - Eine weitere Einberufung zur Under-20 Nationalmannschaft hat Manuel Fischnaller und Alessandro Iacobucci erreicht. Am Mittwoch, 14. Dezember 2011, geht es in Nocera Inferiore (um 20.45 Uhr) gegen eine Auswahl der italienischen “Serie B”.
 Weiterlesen 
 
SIMONE IACOPONI UND TRAINER STROPPA FÜR EIN SPIEL GESPERRT

SIMONE IACOPONI UND TRAINER STROPPA FÜR EIN SPIEL GESPERRT

06.12.2011 - Das Sportgericht der Lega Pro hat Simone Iacoponi und den Trainer Giovanni Stroppa für ein Spiel gesperrt. Die Strafe für den 23jährigen Verteidiger ist eine logische Folge der Roten Karte vom Spiel gegen Spezia vom letzten Sonntag. Die Strafe für Stroppa kommt unerwartet und zwingt den Trainer nun, am kommenden Sonntag gegen Trapani dem Spiel von außerhalb des Platzes zu folgen. Die Sperre wird damit begründet, dass Stroppa ein „nicht angemessenes Verhalten“ gegen den Schiedsrichter am Ende des Spieles gelegt hat.
Der FC Südtirol wurde zudem zu einer Geldstrafe von 1.000,-- Euro verurteilt, weil die Fans des FCS am Ende des Spieles beleidigende Lieder gegen den Schiedsrichter und die gegenerische Mannschaft angestimmt haben.
 Weiterlesen 
 
VERSTÄRKUNG FÜR DIE ABWEHR: MASSIMILIANO TAGLIANI ENGAGIERT

VERSTÄRKUNG FÜR DIE ABWEHR: MASSIMILIANO TAGLIANI ENGAGIERT

06.12.2011 - Der FC Südtirol teilt mit, dass er die sportlichen Rechte am Fußballspieler Massimiliano Tagliani erworben hat. Er selbst hatte sich durch den Ausschluss Ravennas von der Meisterschaft von allen Verpflichtungen befreit und war frei verfügbar. Nun hat der 22jährige Verteidiger einen Vertrag mit dem FCS bis zum Juni 2012 unterzeichnet.

Masimiliano Tagliani ist ein Innenverteidiger (185 cm x 80 kg), der am 4. April 1989 in Mezzano (BS) geboren wurde. Er ist im Jugendsektor von Brescia groß geworden und wechselte dann zu Fiorentina, wo er als eines der viel versprechendsten Talente in der „Primavera“ gehandelt wurde. In der Saison 2009/2010 war er in der Serie B bei Gallipoli, gemeinsam mit Luca Franchini in der Mannschaft. Hier hat er 17 Spiele gemacht, mit insgesamt 1.289 Minuten Spielzeit. In der letzten Saison war er bei Ravenna, wo er in den 1.844 Spielminuten auch ein Tor geschossen hat. Neben Luca Franchini wird er beim FCS auch auf einen anderen Kollegen stoßen, auf Alessio Grea, der gemeinsam mit ihm bei Ravenna war.
Tagliani hat bereits seit ein paar Wochen mit der Mannschaft von Stroppa trainiert und könnte bereits beim Auswärtsspiel gegen Trapani am kommenden Sonntag dabei sein.

BILD: Ravenna24ore.it
 Weiterlesen 
 
"FC Südtirol in Action TV"

"FC Südtirol in Action TV"

05.12.2011 - Dienstag, 06. Dezember, gibt es wieder eine neue Ausgabe von “FC Südtirol in Action TV”, die um 20.00 Uhr live aus TCA ALTO ADIGE TV ausgestrahlt wird.

Heute steht ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm. Trainer, Giovanni Stroppa, wird sich als Vertreter des FC Südtirol den Fragen kritischer Journalisten stellen. Zu Gast sind heute der Chefredakteur der “Tageszeitung”, Artur Oberhofer, und der Sportjournalist der Tageszeitung "Alto Adige" Francesco Bertagnolli. Durch die Sendung führt wie immer Andrea Anselmi.

Die Sendung wird um 23.00 Uhr wiederholt. Gute Unterhaltung!
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.