Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3732 News gefunden
Angezeigt werden 211 bis 220
NEUBESETZUNG AUF DER LINKEN SEITE: ES KOMMT MATTEO LOMOLINO

NEUBESETZUNG AUF DER LINKEN SEITE: ES KOMMT MATTEO LOMOLINO

05.07.2016 - Der FC Südtirol teilt mit den Fußballspieler Matteo Vito Lomolino verpflichtet zu haben. Der 20-jährige links Verteidiger war in der vergangen Saison an den Lega Pro Verein Savona ausgeliehen, bei welchen er zu 9 Einsätzen kam. Nachdem Lomolinos Vertrag bei seinem Heimatverein dem F.C. Internazionale auslief unterschrieb er einen Vertrag bis 30. Juni 2017 beim FC Südtirol.

Matteo Vito Lomolino, geboren am 8. Juni 1996 in Mailand, ist 183 cm groß und fühlt sich auf der Position des Linksverteidigers am wohlsten. Der Linksfuß durchlief alle Jugendmannschaften von Inter, schaffte aber den endgültigen Sprung in die erste Mannschaft nie. In seiner ersten Profisaison war er im vergangenen Jahr bei Savona in der Lega Pro unter Vertrag, wo er anfänglich oft eingesetzt wurde (9 Einsätze), bis er sich am linken Knie verletzte und den Rest der Saison verletzt aussetzen musste.
Lomolino stand unteranderem auch für die Jugendmannschaften U17 und U18 der italienischen Nationalmannschaft auf dem Feld.

Der FC Südtirol heißt Matteo Vito Lomolino herzlich willkommen und freut sich auf seine erfolgreiche Zusammenarbeit.
 Weiterlesen 
 
LORENZO MELCHIORI ZU ALTOVICENTINO IN DIE SERIE D

LORENZO MELCHIORI ZU ALTOVICENTINO IN DIE SERIE D

01.07.2016 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass Lorenzo Melchiori in der kommenden Saison das Trikot des ambitionierten Serie D-Teams Altovicentino überstreifen wird. Der Bozner konnte in der vergangenen Saison im Dress des FC Südtirol debütieren. Lorenzo agierte 2-Mal in der Meisterschaft und einmal im Italienpokal.

Lorenzo Melchiori ist am 18. Mai 1996 in Bozen geboren. Er ist ein Rechtsfuß, der in beinahe allen Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Lorenzo ist 1,84m groß und wiegt 73 kg. In den letzten beiden Saisonen wurde er unter anderem als Spielmacher, Halbflügel und im offensiven Mittelfeld eingesetzt.
Das Eigengewächs durchlief alle Mannschaften des weißroten Jugendsektors bis in die Profimannschaft, in der er in der vergangenen Saison fester Bestandteil war. Der technisch versierte Mittelfeldspieler debütierte am 14. November im Auswärtsspiel des FCS gegen Giana Erminio, welches die Weißroten mit 2:1 gewinnen konnten. Seinen zweiten Einsatz absolvierte er hingegen im Drusus-Stadion, als er gegen Cittadella eingewechselt wurde. Auch im Italienpokal wurde Lorenzo in diesem Jahr von Coach Stroppa eingesetzt.
Drei Saisonen lang war Melchiori Kapitän der Berretti-Mannschaft. In der Saison 2013/14 schoss er 19 Tore und war Top-Scorer der FCS-Junioren. Die Rückrunde der Saison 2014/15 absolvierte Lorenzo in der Serie D bei Mezzocorona. Im Leibchen der Grüngelben kam er auf 13 Einsätze.
Der FC Südtirol wünscht Lorenzo viel Glück für die bevorstehende Saison mit Altovicentino.
 Weiterlesen 
 
CREMONINI-WECHSEL ZU VIRTUS BOZEN PERFEKT

CREMONINI-WECHSEL ZU VIRTUS BOZEN PERFEKT

24.06.2016 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der 20-jährige Mittelfeldspieler Davide Cremonini leihweise zum Partnerverein Virtus Bozen wechselt. Cremonini agierte in den letzten beiden Jahren in der Serie D, zuerst bei Dro und in der vergangenen Saison bei Grosseto.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol belegt den 2. Platz in der Fair-Play-Wertung 2015/16

FC Südtirol belegt den 2. Platz in der Fair-Play-Wertung 2015/16

24.06.2016 - Nach dem Gewinn in der Saison 2013/14 und der diesjährigen Prämierung in einer speziellen Fair-Play-Wertung belegt der FC Südtirol den 2. Gesamtplatz der Fair-Play-Wertung 2015/16.
Mit dem 2. Platz hinter der Gewinnermannschaft Renate, verdrängt der FC Südtirol Santarcangelo und Bassano auf die Ränge 3 und 4.
Diese weitere Anerkennung bezeugt die Bedeutung welche der FC Südtirol dem sportlichen und fairen Verhalten der eigenen Spieler und Fans beimisst.
 Weiterlesen 
 
MASSIMILIANO GUIDETTI IST DER NEUE CO-TRAINER DES FC SÜDTIROL

MASSIMILIANO GUIDETTI IST DER NEUE CO-TRAINER DES FC SÜDTIROL

20.06.2016 - Der Trainerstab des Fc Südtirol wird durch Massimiliano Guidetti erweitert. In der kommenden Saison 2016/2017 wird der ehemalige Goalgetter (25 Tore in der Serie B) den Platz als Co-Trainer an der Seite von Mister Viali einnehmen.

Der am 28. August 1976 in Como geborene Massimiliano Guidetti hat vor wenigen Wochen die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. In seiner letzten aktiven Saison lief er für Gozzano in der Serie D auf und erzielte immerhin 15 Tore in 30 Spiele. Als technisch starker Stürmer durchlief er in seiner glorreichen Karriere mehrere Stationen sei es in der Serie B als auch in der Serie C1. Während Guidetti in der Serie B zu lediglich 68 Einsätze (25 Tore) kam, wurden er in der Serie C1 bei mehreren Vereinen wie Lumezzane, Padova, Sprezia, Cremonese, Reggiana und Pergocrema weit öfter eingesetzt (114 Spiele und 28 Tore). In der Saison 2010/2011 traf er sogar mit Reggiana auf den FC Südtirol. Nebenbei engagierte er sich als Trainer und schloss die Prüfungen des Fußballtrainers UEFA B erfolgreich ab.
Der FC Südtirol heißt Massimilano Guidetto herzlich willkommen und wünscht ihm eine gute Saison an der Seite von Mister Viali und in Zusammenarbeit mit den wiederbestätigten Tormann Trainer Reinhold Harrasser, den Konditionstrainer Fabio Trentin und den Physiotherapeut Mattia Zambaldi (mit Michele Morat).
 Weiterlesen 
 
FORTBILDUNGSKURSE FÜR JUGENDTRAINER UND BETREUER

FORTBILDUNGSKURSE FÜR JUGENDTRAINER UND BETREUER

14.06.2016 - Im Rahmen des Alperia Junior Camps 2016 in Stegen, welches vom 4. bis 8. Juli stattfindet, organisiert das Fußballzentrum Pustertal gemeinsam mit dem FC Südtirol und dem ASC St. Georgen drei Fortbildungsabende für Jugendtrainer und Betreuer.
 Weiterlesen 
 
DER NEUE TRAINER DES FC SÜDTIROL HEISST WILLIAM VIALI

DER NEUE TRAINER DES FC SÜDTIROL HEISST WILLIAM VIALI

08.06.2016 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass William Viali der neue Trainer des FC Südtirol sein wird. Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz wurde der Coach aus Mailand den Medien vorgestellt. Der 41-jährige trainierte in der vergangenen Saison Pro Piacenza in der Gruppe A der Lega Pro und schaffte mit dem Team aus der Lombardei den Klassenerhalt. In den Play outs rettete sich Pro Piacenza im Duell gegen Albinoleffe. Viali unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Fälligkeit 30. Juni 2017.

Geboren am 16. November 1974 in Vaprio d’Adda (Mailand) ist William Viali ein Ex-Profifußballspieler der seine Schuhe für zahlreiche Serie A und Serie B Vereine schnürte. In der höchsten Liga Italiens kam er mit unter anderem Fiorentina und Lecce insgesamt auf 184 Einsätze und 5 Tore, während er in der Serie B 104-mal auflief und 3 Treffer erzielte. Der neue Coach des FC Südtirol begann 2010/11 seine Trainerkarriere bei Fiorenzuola in der Serie D. Von Januar 2012 bis Saisonende war er Trainer der nationalen A-Jugend von Parma. Im Jahr darauf der Wechsel zu Piacenza, mit denen er die Oberliga gewann. In Piacenza bleibt er auch in der Serie D, beendet die Saison mit einem guten dritten Tabellenplatz. In der vergangenen Saison trainierte er Pro Piacenza in der Lega Pro. Sein Engagement führte zu einem 14. Platz der Schwarzroten und zum Klassenerhalt in der Play out-Spielen gegen Albinoleffe.
Der FC Südtirol wünscht William Viali alles Gute und viel Glück für die bevorstehende Aufgabe.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 29. Januar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.