Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3779 News gefunden
Angezeigt werden 251 bis 260
DANIELE TORREGROSSA VON NOVARA ZUM FCS

DANIELE TORREGROSSA VON NOVARA ZUM FCS

07.07.2016 - Der FC Südtirol teilt mit, den sizilianischen Offensivspieler Daniele Torregrossa für ein Jahr von Novara Calcio ausgeliehen zu haben. In der vergangenen Saison war er fester Bestandteil der Profimannschaft von Novara, spielte aber regelmäßig mit der Primavera, bei der er zu 21 Einsätzen, 5 Toren und 4 Assists kam.

Der kleingewachsene Linksfuß wurde am 31. Juli 1997 in Palermo geboren. Er gilt als technisch sehr stark und blitzschnell, deshalb wird er meistens als hängende Spitze oder Halbflügel eingesetzt.
Die ersten Schritte in seiner Karriere machte er in der renommierten Fußballschule Cantera Ribolla von Totò Schillaci, der in den 90`Jahren für Juventus, Inter und der Nationalmannschaft spielte.
Schon im Alter von 9 Jahren zog es Torregrossa nach Padova, wo er bis zu der nationalen A-Jugend spielte. Im darauffolgenden Jahr wurde er von Novara gekauft und gewann mit der Berretti Mannschaft die italienische Meisterschaft. In seiner zweiten Saison bei Novara stellte er sein Talent so richtig unter Beweis. In 21 Spielen erzielte er 5 Tore und gab 4 Assists. Daraufhin wurde er konstant in die erste Mannschaft einberufen, ohne jedoch zu debütieren.

Der FC Südtirol heißt Daniele Torregrossa herzlich willkommen und wünscht ihm und der Mannschaft eine erfolgreiche Saison.
 Weiterlesen 
 
HOCHKARÄTIGE FREUNDSCHAFTSSPIELE GEGEN GENOA UND VERONA

HOCHKARÄTIGE FREUNDSCHAFTSSPIELE GEGEN GENOA UND VERONA

06.07.2016 - Der neue FC Südtirol von Trainer William Viali trifft gleich zum Start der Saison 2016/2017, die der FCS zum sieben Mal in Folge in der dritthöchsten Liga Italiens, die Lega Pro, bestreiten wird, auf zwei hochklassige Mannschaften.
Kurze Zeit nach dem Beginn des Trainingslagers in Rindauntal - wo Kapitän Furlan und Co. ab Sonntag 17. Juli im Aktivhotel Pulvererhof der Familie Kruselburger ihre Zelte aufschlagen und zweimal täglich im Sportzentrum Pitsch trainieren werden – muss sich der FC Südtirol zwei starken Gegnern stellen. Mit dem Serie A Klub Genoa und dem Serie B Klub Hellas Verona kommen zwei Herkulesaufgaben auf die Weißroten zu.
Am Mittwoch 20. Juli um 17 Uhr trifft das Team von Viali in Neustift (Österreich) auf Genoa, die auch mit einem neuen Trainer, Ivan Juric, in die Meisterschaft starten. Am Samstag 23. Juli treffen die Weißroten in Stange bei Ratschings hingegen auf Hellas Verona (Anpfiff um 17:30 Uhr).
Kurz gesagt, zwei sehr interessante Begegnungen bei den der neue FC Südtirol von Trainer Viali unter die Lupe genommen wird.
 Weiterlesen 
 
SIMON STRAUDI WECHSELT ZUM SV WERDER BREMEN

SIMON STRAUDI WECHSELT ZUM SV WERDER BREMEN

06.07.2016 - Nun ist es offiziell! Das 17-jährige Mittelfeldtalent des FC Südtirol Simon Straudi wird in der kommenden Saison das Trikot der U-19 Mannschaft des Bundesliga-Vereins SV Werder Bremen überstreifen. Es handelt sich hierbei um den ersten Wechsel eines FC Südtirol-Spielers in die deutsche Bundesliga.

 Weiterlesen 
 
TRANSFERMARKT: KAPITÄN DER "PRIMAVERA" VON ROM ANGEHEUERT

TRANSFERMARKT: KAPITÄN DER "PRIMAVERA" VON ROM ANGEHEUERT

06.07.2016 - Der FC Südtirol teilt mit, den 19-jährigen Lorenzo Vasco für eine Saison von der A.S. Roma ausgeliehen zu haben. Der Kapitän der siegreichen Jugendmannschaft der A.S. Roma kommt als frischgebackener Italienmeister nach Südtirol und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2017.

Der 179 cm große Lorenzo Vasco, geboren am 19. Juni 1997 in Aprilia (Latina), besticht vor allem mit seinen Fähigkeiten das Spiel aufzubauen und vor der Verteidigung zu initiieren.
Seine Karriere begann bei seinem Heimatverein, wobei er bereits im Alter von 10 Jahren zum Jugendsektor der A.S. Roma wechselte und sich dort bis zur Primavera-Mannschaft empor spielte. Als Kapitän führte er seine Mannschaft zum Sieg im diesjährigen Finale gegen Juventus in Reggio Emilia und kürte sich und seine Jungs zum Italienmeister.
In den vergangen zwei Saisonen kam Vasco zu 44 Einsätzen (3 Tore) in der Meisterschaft und zu 14 in der UEFA Youth League, welche die Champions League für Mannschaften U19 ist.

Der FC Südtirol heißt Lorenzo Vasco herzlich willkommen und wünscht ihm ein erfolgreiches und lehrreiches Jahr im Dress der Weißroten.
 Weiterlesen 
 
DANIELE SARZI PUTTINI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL

DANIELE SARZI PUTTINI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL

05.07.2016 - Der FC Südtirol teilt mit, dass nach Verhandlungen mit dem Carpi FC 1909, die Leihe für den aus der Emilia stammenden Linksfuß Daniele Sarzi Puttini für ein weiteres Jahr verlängert wurde. Nachdem er in dieser Saison vom Verletzungspech verfolgt war und nur zu 4 Einsätzen kam, wird er in diesem Jahr von Beginn an mittrainieren und um einen Stammplatz kämpfen.

Puttini wurde am 8. Juni 1996 in Correggio, Provinz Reggio Emilia, geboren. Der 184 cm große Defensivspieler kann sowohl als links Verteidiger als auch als zentral Verteidiger eingesetzt werden.
Seine ersten Schritte als Fußballer absolvierte er in den Jugendmannschaften des Carpi FC, bei welchen er später auch in der Profimannschaft mittrainierte und sogar sein Debüt in der zweithöchsten italienischen Spielklasse gab.
Im vergangenen Jahr verletzte er sich schwer am Knie und musste sich daher einer Operation unterziehen, welche eine lange Rehabilitation Zeit mit sich brachte. Gegen Ende der Meisterschaft stand er wieder auf dem Platz und sammelte wichtige Erfahrungen.

Der FC Südtirol freut sich über den Verbleib von Daniele Sarzi Puttini und wünscht ihn eine erfolgreiche Saison im Dress des FCS.
 Weiterlesen 
 
EIN WEITERER SPIELER ZU VIRTUS BOZEN: GABRIEL TESSARO

EIN WEITERER SPIELER ZU VIRTUS BOZEN: GABRIEL TESSARO

05.07.2016 - Nach Alex Demetz und Davide Cremonini, wechselt ein weiterer weiß-roter Jugendspieler leihweise zu Virtus Bozen, Partnerverein neu aufgestiegen in die Serie D, mit welchem der FCS seit kurzem eine sportliche Zusammenarbeit beschlossen hat. Zur Mannschaft von Trainer Luca Lomi wechselt auch Gabriel Tessaro, offensiver Mittelfeldspieler des Jahrgangs 1996. Er sammelte schon in der Serie D Erfahrung für Villafranca (22 Einsätze, 3 Tore) und, in der Rückrunde der letzten Saison, bei Dro (17 Einsätze). Im November 2015 gab Gabriel Tessaro sein Profidebüt mit dem FCS gegen Cittadella in der Coppa Italia Lega Pro.
Wir wünschen Gabriel viel Glück für sein Abenteuer in der Serie D mit Virtus Bozen.
 Weiterlesen 
 
Freundschaftsspiel: FCS - Hellas Verona am 23. Juli in Stange

Freundschaftsspiel: FCS - Hellas Verona am 23. Juli in Stange

05.07.2016 - Auch diesen Sommer bestreitet der FC Südtirol ein Freundschaftsspiel gegen die Serie B-Mannschaft Hellas Verona. Beide Mannschaften verbringen ihre Vorbereitung auf die neue Saison im Ridnauntal und sind zu Gast in Hotels der Familie Kruselburger. Die Besitzer der Hotels haben auch die Neuauflage des Freundschaftsspiels gegen Hellas Verona eingefädelt. Das Spiel findet am Samstag, 23. Juli 2016 mit Anpfiff um 17.30 Uhr auf dem Fußballplatz in Stange bei Ratschigs statt.
 Weiterlesen 
 
NEUBESETZUNG AUF DER LINKEN SEITE: ES KOMMT MATTEO LOMOLINO

NEUBESETZUNG AUF DER LINKEN SEITE: ES KOMMT MATTEO LOMOLINO

05.07.2016 - Der FC Südtirol teilt mit den Fußballspieler Matteo Vito Lomolino verpflichtet zu haben. Der 20-jährige links Verteidiger war in der vergangen Saison an den Lega Pro Verein Savona ausgeliehen, bei welchen er zu 9 Einsätzen kam. Nachdem Lomolinos Vertrag bei seinem Heimatverein dem F.C. Internazionale auslief unterschrieb er einen Vertrag bis 30. Juni 2017 beim FC Südtirol.

Matteo Vito Lomolino, geboren am 8. Juni 1996 in Mailand, ist 183 cm groß und fühlt sich auf der Position des Linksverteidigers am wohlsten. Der Linksfuß durchlief alle Jugendmannschaften von Inter, schaffte aber den endgültigen Sprung in die erste Mannschaft nie. In seiner ersten Profisaison war er im vergangenen Jahr bei Savona in der Lega Pro unter Vertrag, wo er anfänglich oft eingesetzt wurde (9 Einsätze), bis er sich am linken Knie verletzte und den Rest der Saison verletzt aussetzen musste.
Lomolino stand unteranderem auch für die Jugendmannschaften U17 und U18 der italienischen Nationalmannschaft auf dem Feld.

Der FC Südtirol heißt Matteo Vito Lomolino herzlich willkommen und freut sich auf seine erfolgreiche Zusammenarbeit.
 Weiterlesen 
 
LORENZO MELCHIORI ZU ALTOVICENTINO IN DIE SERIE D

LORENZO MELCHIORI ZU ALTOVICENTINO IN DIE SERIE D

01.07.2016 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass Lorenzo Melchiori in der kommenden Saison das Trikot des ambitionierten Serie D-Teams Altovicentino überstreifen wird. Der Bozner konnte in der vergangenen Saison im Dress des FC Südtirol debütieren. Lorenzo agierte 2-Mal in der Meisterschaft und einmal im Italienpokal.

Lorenzo Melchiori ist am 18. Mai 1996 in Bozen geboren. Er ist ein Rechtsfuß, der in beinahe allen Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Lorenzo ist 1,84m groß und wiegt 73 kg. In den letzten beiden Saisonen wurde er unter anderem als Spielmacher, Halbflügel und im offensiven Mittelfeld eingesetzt.
Das Eigengewächs durchlief alle Mannschaften des weißroten Jugendsektors bis in die Profimannschaft, in der er in der vergangenen Saison fester Bestandteil war. Der technisch versierte Mittelfeldspieler debütierte am 14. November im Auswärtsspiel des FCS gegen Giana Erminio, welches die Weißroten mit 2:1 gewinnen konnten. Seinen zweiten Einsatz absolvierte er hingegen im Drusus-Stadion, als er gegen Cittadella eingewechselt wurde. Auch im Italienpokal wurde Lorenzo in diesem Jahr von Coach Stroppa eingesetzt.
Drei Saisonen lang war Melchiori Kapitän der Berretti-Mannschaft. In der Saison 2013/14 schoss er 19 Tore und war Top-Scorer der FCS-Junioren. Die Rückrunde der Saison 2014/15 absolvierte Lorenzo in der Serie D bei Mezzocorona. Im Leibchen der Grüngelben kam er auf 13 Einsätze.
Der FC Südtirol wünscht Lorenzo viel Glück für die bevorstehende Saison mit Altovicentino.
 Weiterlesen 
 
CREMONINI-WECHSEL ZU VIRTUS BOZEN PERFEKT

CREMONINI-WECHSEL ZU VIRTUS BOZEN PERFEKT

24.06.2016 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der 20-jährige Mittelfeldspieler Davide Cremonini leihweise zum Partnerverein Virtus Bozen wechselt. Cremonini agierte in den letzten beiden Jahren in der Serie D, zuerst bei Dro und in der vergangenen Saison bei Grosseto.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Sambenedettese
 
 
So, 5. März 2017 - 14:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.