Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3818 News gefunden
Angezeigt werden 1611 bis 1620
GIACOMENSE UNTERLIEGT DER WEISSROTEN A-JUGEND 1:2

GIACOMENSE UNTERLIEGT DER WEISSROTEN A-JUGEND 1:2

07.04.2013 - Die A-Jugend des FC Südtirol führt derzeit punktegleich mit Chievo Verona die Tabelle an und muss die drei verbleibenden Spiele gewinnen, um sich den Titel zu holen. Am Willen daran ließen es die Weißroten nicht mangeln, sondern setzten dem Gegner Giacomense stark zu. In der 28. Minute spielte Tessaro einen weiten Pass in den Lauf von Melchiori, der sicher zum 0:1 Führungstreffer für den FC Südtirol verwandelte.
Nach dem Seitenwechsel kam Giacomense, das ebenfalls durch ein einsatzstarkes Spiel überzeugen konnte, durch einen Elfmeter in der 60. Minute noch einmal zum 1:1 Ausgleich. Cremonini machte jedoch in der 70. Minute die Lage klar und schoss das Siegestor zum 1:2 Endstand. Damit bleibt der FCS an der Tabellenspitze und muss diese in den beiden letzten Spielen verteidigen, um die Meisterschaft zu gewinnen.
 Weiterlesen 
 
BERRETTI TEAM FEIERT SIEG GEGEN VENEZIA

BERRETTI TEAM FEIERT SIEG GEGEN VENEZIA

06.04.2013 - Am 27. Spieltag der Dante Berretti Meisterschaft feierte der FC Südtirol bei frühlingshaften Temperaturen auf den Bozner Talferwiesen einen hochverdienten und vor allem wichtigen Sieg gegen Venezia. In der Tabelle waren die Lagunestädter hinter der Tabelle angesiedelt und deshalb wollte die Truppe von Maurizio Improta unter den Augen der beiden Jugendverantwortlichen Alfredo Sebastiani und Fausto Grandi ein gutes Spiel abliefern.
 Weiterlesen 
 
PFEIFER UND PIAZZI BEI RAI RADIO 1 ZU GAST

PFEIFER UND PIAZZI BEI RAI RADIO 1 ZU GAST

03.04.2013 - Heute Abend sind Geschäftsführer Dietmar Pfeifer und Sportdirektor Luca Piazzi ab 21.40 Uhr im Radio zu hören. Im Rahmen der, Lega Pro gewidmeten Sendung auf Rai Radio 1, wird Geschäftsführer Pfeifer das Modell FC Südtirol vorstellen. Ein Model, welches von der Vereinsführung und Organisation an jenes des FC Bayern München erinnert, da auch der FCS nicht auf einen einzelnen Unternehmer als Geldgeber, sondern auf eine breite Basis von Sponsoren und Gesellschaftern zählen kann. Eine für Italien nicht gerade übliche Art, zumal der FC Südtirol nur tragbare und vorher festgelegte Investitionen tätigt. Auch deshalb legt der FCS ein großes Augenmerk auf die Jugend. Der organisierte Jugendsektor und das gut eingerichtete Scouting - Netzwerk sind darauf bedacht, junge Talente auszubilden und in die erste Mannschaft zu bringen. Mehr dazu erklärt Dietmar Pfeifer, Förderer und Ideator dieses Modells der Vereinsführung, heute Abend. Ein Modell, welches auch bei der Führungsetage der Lega Pro Zustimmung gefunden hat. Generaldirektor Ghirelli und weitere Mitarbeiter zeigen sich begeistert von der Arbeit des FCS, als sie am vergangenen Wochenende dem Sitz des FC Südtirol einen Besuch abstatteten.
Neben Pfeifer zu Gast im Studio von Rai Radio 1 ist Luca Piazzi. Der Sportdirektor des Südtiroler Proficlubs beschäftigt sich vor allem um den technischen Bereich wie Spielereinkäufe und Scouting.
RAI RADIO 1: FM, MHZ 87,90 // www.radio1.rai.it (stream live)
 Weiterlesen 
 
FROHE OSTERN!

FROHE OSTERN!

29.03.2013 - Präsident Walter Baumgartner, Geschäftsführer Dietmar Pfeifer, die Gesellschafter, der technische Stab, sowie Spieler und Mitarbeiter des FC Südtirol wünschen allen Partnern, Fans und Südtiroler Sportbegeisterten frohe Ostern! In der Hoffnung auf eine große Unterstützung würden wir uns freuen, am Montag, 8. April um 20.45 Uhr, viele Leute im „Drusus“ Stadion von Bozen begrüßen zu dürfen. Der FCS will den Tabellenführer Trapani bezwingen und sich somit die Playoffteilnahme sichern. Das Monday Night Match gegen den Erstplatzierten wird live im Fernsehen auf Raisport 1 übertragen.
 Weiterlesen 
 
DAS ERSTE MAL FÜR RICHARD GABRIEL MARCONE MIT U-20 AUSWAHL

DAS ERSTE MAL FÜR RICHARD GABRIEL MARCONE MIT U-20 AUSWAHL

27.03.2013 - Zum allerersten Mal durfte sich unser Tormann Richard Gabriel Marcone das Leibchen der U-20 Nationalmannschaft Italiens überstreifen. Ein besonderes Gefühl für jeden Fußballer. Der 19-jährige Schlussmann des FC Südtirol hat im Rahmen des Vier Nationen Turniers in Polen dieser Erfahrung gemacht, nachdem er das Trainerteam um Coach Luigi di Biagio und Torwarttrainer Francesco Toldo beim Stage in Rom vom 18. – 20. März überzeugt hatte. Obwohl ihm Luigi di Biagio den Torwart von Carrarese Riccardo Piscitella bevorzugte und er die Nr.12 übergezogen hatte, ein tolle Erfahrung für den Tormann mit rumänischen Wurzeln. Auch außerhalb des Grüns war die Reise nach Gliwice interessant, wurden vor dem Match die Konzentrationslager von Auschwitz und Birkenau besichtigt.
 Weiterlesen 
 
DAS TRAININGSPROGRAMM DER KARWOCHE

DAS TRAININGSPROGRAMM DER KARWOCHE

26.03.2013 - Heute Nachmittag wird das Training unter der Leitung von Stefano Vecchi in der Sportzone Rungg in Eppan wieder aufgenommen. Die Weißroten werden bis Samstag, 30. März im FCS – Trainingszentrum trainieren. Am Mittwoch 27. und Freitag 29. März werden Campo & Co. Vormittag und Nachmittag im Einsatz sein. Ab Samstagnachmittag haben die Profis dann bis Dienstagnachmittag Zeit, die Osterfeiertage im Kreis der Familie zu verbringen. Zeit um die Niederlage gegen Feralpisalò von vergangenem Sonntag vergessen zu machen und alle Kräfte für das Spitzenspiel der Gruppe A der 1.Division zu mobilisieren. Beim Match gegen Trapani, welches am Montagabend 8. April um 20.45 Uhr angepfiffen wird, sind alle Augen und auch die TV-Kameras nach Bozen ins „Drusus“ Stadion gerichtet. Die Begegnung des Tabellenersten gegen den Tabellendritten, wird live auf Rai Sport 1 übertragen.
 Weiterlesen 
 
PIERGIUSEPPE MARITATO FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

PIERGIUSEPPE MARITATO FÜR EINEN SPIELTAG GESPERRT

26.03.2013 - Das Sportgericht hat Piergiuseppe Maritato für einen Spieltag aus dem Verkehr gezogen. Der Grund dafür ist, dass sich der FCS-Stürmer am Sonntag gegen Feralpisalò die vierte gelbe Karte einhandelte.
Aus diesem Grund wird Maritato am Montag, 8. April gegen Trapani nicht mit von der Partie sein.
 Weiterlesen 
 
DER FCS  ERLEIDET EINE BITTERE 3:1 NIEDERLAGE GEGEN FERALPISALO'

DER FCS ERLEIDET EINE BITTERE 3:1 NIEDERLAGE GEGEN FERALPISALO'

24.03.2013 - Der FC Südtirol gerät in Salò ins Stolpern und muss sich 3:1 geschlagen geben. Damit vergrößert sich der Abstand zur Tabellenspitze und der FCS muss sich vor den Verfolgern in Acht nehmen. Der Kampf um die Playoff Teilnahmebleibt jedoch von diesem Ausrutscher unberührt und auch die Tabellenspitze entscheidet sich erst in den direkten Begegnungen mit Lecce und Trapani.
 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND UNTERLIEGT EINEM AGRESSIVEN CITTAELLA 3-1

DIE A-JUGEND UNTERLIEGT EINEM AGRESSIVEN CITTAELLA 3-1

24.03.2013 - Das Team von Alfredo Sebastiani liegt an 1. Stelle in der Tabelle und hat Cittadella im Hinspiel eine schwere Niederlage bereitet. Daher sollte das heutige Spiel einen weiteren Schritt zur Meisterschaft darstellen.
Die körperlich starke Mannschaft aus Cittadella ging sehr grob zur Sache und brachte die Aktionen des FCS rasch durch einen rücksichtslosen Körpereinsatz zum Erliegen. Der Schiedsrichter griff so gut wie nie in das Geschehen ein, wodurch Cittadella sich in seiner Spielweise bestätigt sah.
In der 15. Minute kam De Pieri zudem das Glück zu Hilfe. Durch den starken Wind wurde sein Schuss abgefälscht und ging an Scuttari vorbei ins Tor zum 1:0 Führungstreffer. Das 2:0 in der 50. Minute erzielte ebenso De Pieri. Der Anschlusstreffer von Proch in der 65. Minute ließ nochmals Hoffnung aufkommen. Diese wurde jedoch in der 80. Minute durch das 3:1 von Lago zerstört.
 Weiterlesen 
 
PORTOGRUARO UNTERLIEGT DER STARKEN B-JUGEND DES FCS 3:1

PORTOGRUARO UNTERLIEGT DER STARKEN B-JUGEND DES FCS 3:1

24.03.2013 - Trotz guter Leistungen konnte das Team von Giampaolo Morabito schon seit drei Spielen keinen Sieg mehr erreichen und ging daher gleich zum Angriff über. In der 17. Minute konnte De Luca sich im Strafraum durchsetzen und einen Eckball in das Tor köpfeln, zum 1:0 Führungstreffer für den FC Südtirol. Nur drei Minuten später jedoch konnte Velic zum 1:1 ausgleichen. Die Weißroten drängten wieder nach vorne, gewannen erneut einen Eckball und diesmal konnte Munerati zum 2:1 verwandeln.
In der 2. Halbzeit spielte De Luca durch eine bravouröse Einzelaktion den Gegner aus und erzielte das Tor zum 3:1 Endstand.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.