Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3818 News gefunden
Angezeigt werden 1631 bis 1640
DIE WEISSROTE A-JUGEND IST EINSAME SPITZE

DIE WEISSROTE A-JUGEND IST EINSAME SPITZE

15.03.2013 - Nach dem unglücklich verlorenen Hinspiel wollte das Team von Alfredo Sebastiani die Revanche. Zudem belegen der FCS und Chievo Verona mit jeweils 42 Punkten gemeinsam den 1. Platz in der Tabelle. Daher ließen die Weißroten nichts anbrennen und konnten bereits in der 5. Minute durch Cremonini in Führung gehen, der einen Eckball direkt ins Tor verlängerte. Nach einem Foul von Schlussmann Töchterle an einem Stürmer gewährte der Schiedsrichter einen Elfmeter für Chievo, den Gallo souverän zum 1:1 verwandelte.
Der FC Südtirol erhöhte den Druck und Proch konnte in der 35. Minute einen langen Pass von hinten verwerten und zur erneuten 2:1 Führung ins Netz befördern. Gegen den auf Sieg eingestellten FCS lief Chievo vergeblich an und das Spiel endete verdient mit einem 2:1 Sieg für die Weißroten, die dadurch vier Runden vor Meisterschaftsende mit 3 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze stehen.
 Weiterlesen 
 
GEGEN REGGIANA WILL DER FCS WIEDER EINEN SIEG EINFAHREN

GEGEN REGGIANA WILL DER FCS WIEDER EINEN SIEG EINFAHREN

15.03.2013 - „Ich weiß nicht wie diese Saison enden wird. Sicher ist aber, dass die Mannschaft bewiesen hat reif für einen vorderen Tabellenplatz zu sein. Die Jungs können befreit aufspielen und die beiden Unentschieden haben den Enthusiasmus im Team nicht abebben lassen.“ Geschäftsführer Dietmar Pfeifer pusht die Mannschaft, an diesem Sonntag das dritte Mal binnen weniger Tage im Einsatz.
 Weiterlesen 
 
RICHARD MARCONE IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT EINBERUFEN

RICHARD MARCONE IN DIE U-20 NATIONALMANNSCHAFT EINBERUFEN

15.03.2013 - Richard Gabriel Marcone wird vom 18. bis 20. März mit der U-20 Nationalmannschaft Italiens ein sogenanntes Stage absolvieren. Richard, der sich auch am Mittwoch beim Spiel gegen Cuneo mit einer Super-Parade in den letzten Spielminuten auszeichnen konnte, ist einer der talentiertesten Torhüter Italiens. Unter der Leitung von Nationaltrainer Luigi Di Biagio wird der 20-jährige im „Mancini Park Hotel“ der Hauptstadt wohnen und drei Tage lang an Trainingseinheiten teilnehmen. Der FC Südtirol ist froh über die Einberufung Richards und gratuliert ihm und seinen beiden Trainern Reinhold Harrasser und Franco Nadalini für die hervorragend Arbeit.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

14.03.2013 - Von den drei Mannschaften, welche auf nationaler Ebene präsent sind, spielen an diesem Wochenende nur die A- und B-Jugend, während die „Berretti“ einen Spieltag Pause einlegt. Am Mittwoch empfing das Team von Maurizio Improta Inter. Wieder ins Spielgeschehen eingreifen wird die nationale A- und B-Jugend, die am vergangenen Wochenende pausiert.
 Weiterlesen 
 
LUCA BERTONI FÜR EIN SPIEL GESPERRT

LUCA BERTONI FÜR EIN SPIEL GESPERRT

14.03.2013 - Das Sportgericht hat den FCS-Spieler Luca Bertoni für einen Spieltag aus dem Verkehr gezogen. Der Grund dafür ist, dass sich der Mittelfeldspieler gegen Cuneo die vierte gelbe Karte einhandelte. Somit ist Bertoni für kommenden Sonntag, 17. März, im Spiel gegen Reggiana gesperrt.
 Weiterlesen 
 
MAURIZIO IMPROTA ZUM BESTEN TRAINER DER REGION AUSGEZEICHNET

MAURIZIO IMPROTA ZUM BESTEN TRAINER DER REGION AUSGEZEICHNET

14.03.2013 - Maurizio Improta, Trainer der Berretti Mannschaft des FC Südtirol wurde in diesen Tagen im Rahmen des „Beppe Viola“ Jugendturniers der Preis zum besten Trainer der Region verliehen. Der Coach der weißroten Junioren folgt auf Martin Klotzner (2010), Davide Zoller (2011) und Stefan Gasser (2012). Maurizio Improta wurde einstimmig von der Jurie, bestehend aus Florio Maran, Regionalpräsident der Trainer, Giuliano Calzà und Oscar Fiorellini Sportdirektoren von Drò und Arco, sowie Franco Viola und Elio Tosi (Präsident und Vize-Präsident des Beppe Viola Turnierkomitees) zum Trainer des Jahres im Trentino/Südtirol ausgezeichnet. Improta ist bereits seit fünf Jahren an der Führung der „Berretti“ Mannschaft und der FC Südtirol gratuliert Maurizio für diesen wichtigen Preis. Dieser unterstreicht seine gute Arbeit im Jugendbereich des FCS.
 Weiterlesen 
 
NULLNUMMER IN PIEMONT: CUNEO ERKÄMPFT SICH EIN 0:0

NULLNUMMER IN PIEMONT: CUNEO ERKÄMPFT SICH EIN 0:0

13.03.2013 - Es sind immer die Mannschaften vom hinteren Ende der Tabelle, die dem FC Südtirol Schwierigkeiten bereiten. Der abstiegsgefährdete AC Cuneo konnte durch ein sehr aggressives Spiel dem FC Südtirol einen Punkt abtrotzen. Für die Weißroten ändert das neuerliche Unentschieden nichts am 3. Tabellenplatz. Der gewonnene Punkt ist ein weiterer wichtiger Beitrag zur Teilnahme an den Playoffs.
 Weiterlesen 
 
SPÄTES TOR RAUBT BERRETTI DEN SIEG GEGEN INTER

SPÄTES TOR RAUBT BERRETTI DEN SIEG GEGEN INTER

13.03.2013 - Nicht zu einem Sieg gereicht hat es heute für die „Berretti“ Mannschaft des FC Südtirol. Im Nachholspiel holte das Team von Trainer Maurizio Improta einen guten Punkt gegen den Tabellenvierten. Doch es hätten leicht drei Zähler sein können. Nach einer rasanten Anfangsphase mit mehreren guten Chancen auf beiden Seiten ging der FCS mit der letzten Minute der ersten Hälfte in Führung. Dentice wurde im Strafraum von den Beinen geholt und Aquino verwandelte den Elfmeter sicher im unteren linken Eck. Als im zweiten Spielabschnitt die Festung des FCS den ständigen Angriffen standhielt, rechneten viele Zuschauer bereits mit einer Sensation. Doch es kam wie so oft im Fußball anders. Nach einer vergebenen Konterchance von Grassi, der den Ball alleine vor Torhüter Smug nicht im Tor unterbringen konnte, erzielte Bigotto in der 86. Spielminute den Ausgleich. Das Tor fiel nach einem Eckball von rechts. Am Sonntag sind die Weißroten spielfrei.
 Weiterlesen 
 
CUNEO vs. FCS: DIE VERFOLGUNGSJAGD AUF LECCE UND TRAPANI BEGINNT!

CUNEO vs. FCS: DIE VERFOLGUNGSJAGD AUF LECCE UND TRAPANI BEGINNT!

12.03.2013 - Der FC Südtirol kann mit einem Sieg Lecce und Trapani deutlich näher kommen. Auch deshalb bereitet Trainer Stefano Vecchi das Match hochkonzentriert vor: „Morgen spielen wir das zweite von drei Spielen innerhalb einer Woche. Ein, ohne jede Frage, beweiskräftiges Match, doch wir können in diesem Moment auf enorme Motivationen zurückgreifen. Wir wissen, dass wir in Cuneo den Playoffplatz halten und mit einem Sieg Lecce und Trapani auf den Fersen bleiben können.“
 Weiterlesen 
 
GENERALDIREKTOR DER LEGA PRO GHIRELLI ZU BESUCH BEIM FCS

GENERALDIREKTOR DER LEGA PRO GHIRELLI ZU BESUCH BEIM FCS

12.03.2013 - Heute Morgen kam es, am Sitz des FC Südtirol in der Cadornastraße in Bozen, zu einem Zusammentreffen zwischen dem Generaldirektor der Lega Pro, Francesco Ghirelli und der Führung des FC Südtirol. Dabei präsentierte Geschäftsführer Dietmar Pfeifer die Organisationsstruktur des FC Südtirol.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.