Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3776 News gefunden
Angezeigt werden 631 bis 640
LEGA PRO: VORGABEN FÜR AKKREDITIERUNGSANFRAGEN DER PRESSE

LEGA PRO: VORGABEN FÜR AKKREDITIERUNGSANFRAGEN DER PRESSE

07.09.2015 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass auch in diesem Jahr für JEDES Heimspiel eine Akkreditierungsanfrage zu stellen ist. Diese muss bis mindestens Donnerstag, 17 Uhr vor dem jeweiligen Match via Mail info@fc-suedtirol.com gestellt werden und folgende Daten enthalten. Vor und Zuname, Geburtsdatum und Geburtsort sowie die Nummer des Journalistenausweißes, Nummer des Personalausweißes und Name des Medienhauses.
Alle Anträge, welche nach oben genannter Zeit eintreffen, werden nicht berücksichtigt. Eine ausstehende Antwort auf die Akkreditierungsanfrage ist mit einer Ablehnung gleichzusetzen, alle akzeptierten Anfragen werden mit einem Antwortschreiben bestätigt.
Eine begrenzte Anzahl an Akkreditierungen ist Inhabern von AIA-FIGC-CONI – Ausweisen vorbehalten. Die Anfrage muss wie oben beschrieben erfolgen und mit einer Kopie eines gültigen Personalausweises und des jeweiligen AIA-FIGC-CONI – Ausweises versehen werden. Es werden keine zusätzlichen Plätze ausgewiesen, sofern die dafür vorgesehenen Plätze ausgeschöpft sind.
 Weiterlesen 
 
AUFTAKT NACH MASS FÜR DEN FCS - ALBINOLEFFE 1:0 GESCHLAGEN

AUFTAKT NACH MASS FÜR DEN FCS - ALBINOLEFFE 1:0 GESCHLAGEN

06.09.2015 - Giovanni Stroppa kann durchaus zufrieden sein mit der Leistung seiner Mannschaft im Auftaktspiel der neuen Meisterschaft. Diese hat das Spiel beherrscht und verdient drei Punkte aus Bergamo mitgenommen. Trotz des starken Auftritts von Albinoleffe in der 2. Halbzeit, konnten die Weißroten sicher ihren Sieg bewahren.
 Weiterlesen 
 
ENDLICH GEHT'S LOS!

ENDLICH GEHT'S LOS!

06.09.2015 - Der FC Südtirol wird mit einem Auswärtsspiel in seine sechste Meisterschaft in der dritthöchsten Liga starten. Am Sonntag, 17.30 Uhr geht es in Bergamo gegen Albinoleffe um wichtige Punkte. Denn, das wissen auch Furlan & Co., ein Sieg im „Atleti d’Azzurri“ Stadion von Bergamo zum Auftakt gegen die Hellblauen wäre Gold wert.
 Weiterlesen 
 
GABRIEL TESSARO ERHÄLT DIE CHANCE

GABRIEL TESSARO ERHÄLT DIE CHANCE

04.09.2015 - Der FC Südtirol gibt bekannt, dass Gabriel Tessaro in der Saison 2015/16 Teil der Profimannschaft des FC Südtirol sein wird. Der 19-jährige Bozner trainiert seit einigen Tagen unter Coach Stroppa. Er wuchs im Jugendsektor des FCS auf, bevor er in der letzten Saison zu Villafranca in der Serie D ausgeliehen wurde. Dort spielte er 22-Mal und erzielte drei Treffer.

„Um den Angriff zu komplettieren suchten wir nach einem vielseitig einsetzbaren Linksfuß. Dabei haben wir uns für eine vereinsinterne Lösung entschieden, da Gabriel sei es auf der Außenbahn als auch hinter den Spitzen eingesetzt werden kann.“, so Luca Piazzi über den am 6. Juni 1996 geborenen Stürmer.
Im Sommer schien alles noch auf eine Leihe zu Darfo Boario in die Serie D hinauszulaufen. Doch der FCS entschied sich im allerletzten Moment um Wir wünschen Gabriel alles Gute für die Saison 2015/16.
 Weiterlesen 
 
AUFTAKT IN BERGAMO: KALENDER DER LEGA PRO 2015/2016 VORGESTELLT

AUFTAKT IN BERGAMO: KALENDER DER LEGA PRO 2015/2016 VORGESTELLT

27.08.2015 - Am späten Vormittag wurden am Sitz der Lega Pro in Florenz die Spielkalender der Saison 2015/16 vorgestellt. Unter den Anwesenden befand sich auch der Präsident des FCS Walter Baumgartner, der die Auslosung gespannt mitverfolgte. Der FCS wurde in die Gruppe A der Lega Pro eingeteilt und wird das erste Match im Atleti Azzurri d’Italia-Stadion von Bergamo gegen Albinoleffe bestreiten.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.