Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3729 News gefunden
Angezeigt werden 701 bis 710
DER TABELLENZWEITE PAVIA SCHLÄGT DAS STROPPA TEAM 3:2

DER TABELLENZWEITE PAVIA SCHLÄGT DAS STROPPA TEAM 3:2

25.04.2015 - Es war ein schwieriger Wiedereinstand für Giovanni Stroppa, denn bereits nach 10. Minuten lagen die Weißroten 2:0 hinten. Erst nun zeigte die Mannschaft eine gute Form und die Anweisungen von Stroppa wirkten sich auch den Spielfluss aus. Für einen entscheidenden Schlag am Ende der Partie fehlten die Kräfte. Der FC Südtirol erreicht heute aber trotzdem den sicheren Klassenerhalt.
 Weiterlesen 
 
AUSWÄRTSSTART FÜR TRAINER GIOVANNI STROPPA

AUSWÄRTSSTART FÜR TRAINER GIOVANNI STROPPA

24.04.2015 - Nachdem der FC Südtirol das Match am vergangenen Sonntag gegen Mantova verloren hat, zog die weißrote Vereinsführung die Konsequenzen des anhaltenden Negativtrends (4 Punkte in den letzten 11 Spielen) und entließ den Chef-Coach Adolfo Sormani. Nur wenige Stunden später stand mit Giovanni Stroppa bereits sein Nachfolger fest, der am Montag offiziell den Medien vorgestellt wurde.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE DER JUGENDTEAMS

DAS WOCHENENDE DER JUGENDTEAMS

23.04.2015 - An diesem Weekend spielt nicht nur die erste Mannschaft des FC Südtirol, welche mit dem neuen Coach Giovanni Stroppa die schwere Auswärtshürde in Pavia in Angriff nehmen wird. Auch zwei der drei Jugendteams auf nationaler Ebene agieren in ihren Meisterschaften. Die B-Jugend national hat hingegen spielfrei.

BERRETTI: nach zwei Spielen ohne Niederlage (Sieg gegen Ancona und Remis in Gubbio) trifft das Team von Coach Caliari an diesem Samstag, 25. April um 15 Uhr auf dem Talferplatz in Bozen auf keinen geringeren als den Tabellenführer Inter. Im Hinspiel behielt die Serie A-Jugendmannschaft mit 3:1 die Oberhand.
A-JUGEND: für die Meisterschaft der A-Jugend national sind uns in diesem Jahr die Adjektive ausgegangen. Den Kreis hat die Mannschaft von Coach Morabito bereits vor einigen Wochen gewonnen. Zudem sind Menghin & Co. ohne Niederlage ausgekommen und konzentrieren sich nun bereits auf die Play offs. An diesem Sonntag, 26. April treffen die Weißroten am letzten Spieltag auf Real Vicenza, die mit 29 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz liegen. Um 15 Uhr ist der Anpfiff, das Hinspiel in Bozen endete mit einem 2:2 Ausgleich.
 Weiterlesen 
 
DIE FCS-SPIELER ZU BESUCH IN DEN SPITÄLERN VON BOZEN UND MERAN

DIE FCS-SPIELER ZU BESUCH IN DEN SPITÄLERN VON BOZEN UND MERAN

21.04.2015 - Am Dienstag 21. April besuchten die Kicker des FC Südtirol die Kinder der Spitäler von Bozen und Meran. Und der Besuch kam für die Kinder in den Abteilungen Pädiatrie der Krankenhäuser von Bozen und Meran und der Patienten in der Kinder – und Jugendpsychatrie von Meran gerade Recht. Die Delegation des FC Südtirol wurde vom Präsidenten Dr. Walter Baumgartner und Geschäftsführer Dietmar Pfeifer angeführt und neben den Spieler ließ es sich auch Landesrätin Dr. Martha Stocker nicht nehmen, bei diesem speziellen Besuch dabei zu sein. Autogramme und Erinnerungsfotos wurden zur Genüge geschrieben und geknipst und die Spieler des weißroten Proficlubs brachten eine positive Stimmung in die düsteren Krankenzimmer. Weiters hatten Fischnaller & Co. ein FCS Sackl mit tollen Geschenken mitgebracht.
Die Bezirksdirektoren Dr. Umberto Tait (Bozen) und Dr.in Irene Pechlaner (Meran), begleitet von den jeweiligen Verantwortlichen der Abteilungen und Dienste (Pädiatrie-Primarin Dr.in Lydia Pescollderungg in Bozen, Kinder- und Jugendpsychiatrie-Verantwortliche Dr.in Donatella Arcangeli in Meran und der amtsf. Primar der Pädiatrie Meran, Dr. Helmuth Egger) und dem Direktionsteam, waren ebenfalls angetan vom Schwung, welchen die Spieler mitbrachten und freuten sich über die gelungene Aktion.
 Weiterlesen 
 
WEISSROTE SPIELER BESUCHEN KINDERABTEILUNGEN

WEISSROTE SPIELER BESUCHEN KINDERABTEILUNGEN

20.04.2015 - Am morgigen Dienstag, 21. April werden die Spieler des FC Südtirol den Kinderabteilungen der Krankenhäuser in Meran und Bozen einen Besuch abstatten. Die Initiative, welche in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und den beiden Krankenhäusern ausgearbeitet wurde, soll den Patienten in den jeweiligen Abteilungen ein Lächeln und einige Momente der Freude schenken. Zwei Delegationen werden die Krankenhäuser besuchen. Eine erste Gruppe aus fünf Spielern wird um 15.30 Uhr den Kindern in Bozen einen Besuch abstatten, während um 16.30 Uhr weitere fünf Spieler in Meran sein werden. Kiem & Co. bringen den Kids ein paar Gadgets mit und werden Autogrammkarten und Poster unterschreiben.
Neben den weißroten Kickern sind auch Funktionäre des Proficlubs sowie die Landesrätin für Sanität Dr. Martha Stocker anwesend.
 Weiterlesen 
 
COACH SORMANI IST NICHT MEHR TRAINER DES FCS

COACH SORMANI IST NICHT MEHR TRAINER DES FCS

19.04.2015 - Der FC Südtirol gibt bekannt Adolfo Sormani vom Amt des Cheftrainers entlassen zu haben. Gleichzeitig wird auch der Vertrag mit seinem Mitarbeiter Giovanni Mazella aufgelöst.
Der FCS bedankt sich bei Sormani und Mazzella für die professionelle Arbeit, welche sie in den letzten Monaten geleistet haben. Weiters wünscht der FC Südtirol den beiden viel Glück für ihre weitere Trainerkarriere. Die technische Leitung wurde interim an den Co-Trainer Alberto Nabiuzzi übergeben, bis ein neuer Trainer bekanntgegeben wird. In den nächsten Stunden wird die weissrote Führung den Nachfolger Sormanis bekanntgeben.
 Weiterlesen 
 
DIE B-JUGEND BESIEGT CITTADELLA 2-4

DIE B-JUGEND BESIEGT CITTADELLA 2-4

19.04.2015 - Im vorletzten Spiel der Saison traf das Team von Salvatore Leotta auswärts auf Cittadella und nutzte die Partie für eine große Vorstellung. Am Anfang sah es aber nicht so aus, denn Cittadella ging bereits in der 2. Minute durch einen Elfmeter von Zuanon in Führung. Fazion hatte im Strafraum einen Gegner gefoult.
Die Antwort der Weißroten erfolgte aber sofort. Guerra passte im Strafraum auf Baldo, der sicher zum 1:1 ausgleichen konnte. Nur eine Minute später brachte er den FC Südtirol bereits mit 1:2 in Führung, indem er an der Strafraumgrenze den Ball eroberte und am Tormann vorbei einnetzte.
In der 8. Minute profitierte Timpone von einem abgewehrten Ball, den er annehmen und ebenfalls mit Bravour zum 1:3 versenken konnte.
In der 25. Minute gelang es Cittadella auf 2:3 zu verkürzen. In einer guten Aktion drang Zerppelon weit vor und schoss aus unmittelbarer Entfernung ins Tor.
In der 2. Halbzeit sicherte Guerra durch seine Einzelaktion den Sieg des FCS ab und markierte den 2:4 Endstand.

AS CITTADELLA – FC SÜDTIROL 2:4 (2:3)
AS Cittadella: Betorel,, Baoran (52. Plana), Favero (45. Marini), Gentile (Zarppelon (52. Giacobbe), Pagini (45. Stefani), Galdiolo (60. Pratico), Baratto (57. Pizzarro), Rizzolo (60. Turretta), Vasinatto (52. Scalco).
Trainer: Marco De Rossi
FC Südtirol: Lorusso, Kröss, Tomaselli, Fazion, Duruqi, Timpone, Mitterrutzner, Pichler, Guerra, Salvaterra (63. Pomella), Baldo (59. Plattner).
Trainer: Salvatore Leotta
Tore: 2. Zuanon nach Foulelfmeter (1:0), 4. Baldo (1:1), 5. Baldo (1:2), 8. Timpone (1:3), 25. Zerpellon (2:3), 59. Guerra (2:4)
 Weiterlesen 
 
ERNEUTE 0-1 HEIMNIEDERLAGE DES FC SÜDTIROL GEGEN MANTUA

ERNEUTE 0-1 HEIMNIEDERLAGE DES FC SÜDTIROL GEGEN MANTUA

19.04.2015 - Ein weiterer Rückschlag für den FCS, der zuhause im Drususstadion drei Punkt an Mantua abgibt, damit seit über zweieinhalb Monaten sieglos bleibt und die siebte Niederlage in elf Spielen kassiert. Die Ausbeute bleibt damit weit hinter allen Erwartungen zurück.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 29. Januar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.