Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3820 News gefunden
Angezeigt werden 711 bis 720
VIERTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SPEZIA – FC SÜDTIROL 5-0

VIERTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SPEZIA – FC SÜDTIROL 5-0

29.07.2015 - In St. Christina in Gröden erfolgte das vierte Testspiel für den neuen FC Südtirol von Mister Stroppa. Nach den Serie A Mannschaften Hellas Verona, Sassuolo und Bologna stand ein Match mit dem altbekannten Gegner Spezia, das sehr ambitioniert in der Serie B spielt.
 Weiterlesen 
 
OFFIZIELLE VORSTELLUNG DES FCS 2015-16 IM HOTEL SCHNEEBERG

OFFIZIELLE VORSTELLUNG DES FCS 2015-16 IM HOTEL SCHNEEBERG

27.07.2015 - Die Pressekonferenz findet – mit Beginn um 11.00 Uhr - im wunderbaren Ambiente des Hotel Schneeberg in Ridnaun statt.
Bei der Pressenkonferenz werden neben der 1. Mannschaft auch die Trainer und die Verantwortlichen des FC Südtirol anwesend sein. Diese Pressekonferenz stellt eine Möglichkeit dar, sich mit den Verantwortlichen des FC Südtirol zu treffen.
Am Ende der Pressekonferenz werden alle Medienvertreter zum Essen eingeladen.
 Weiterlesen 
 
DRITTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: BOLOGNA - FC SÜDTIROL 1:0

DRITTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: BOLOGNA - FC SÜDTIROL 1:0

26.07.2015 - Auf dem Fußballplatz Telfen Laranz in Kastelruth fand das dritte Freundschaftsspiel für den neuen FC Südtirol von Mister Giovanni Stroppa statt. Nach Hellas Verona und Sassuolo konnte sich die neue weißrote Formation mit einer weiteren Serie A-Mannschaft messen, mit dem Aufsteiger Bologna. In diesem Spiel trat erstmals der letzte Neuzugang des FC Südtirol an, der 29jährige linke Außenverteidiger Nicolas Corvetto. Der Chilene spielte bereits zwischen 2008 und 2011 in Italien, für Udinese, Triestina und Taranto. Weiters war er in Spanien bei Albacete im Einsatz, während er die letzten Saisonen zu Hause in der höchsten chilenischen Liga verbrachte. Corvetto hat einen Einjahresvertrag,der noch von der zuständigen Stelle ratifiziert werden muss. Ebenfalls in Kastelruth dabei war Ettore Gliozzi, ein 19jähriger Offensivspieler aus Kalabrien, der mit Sassuolo bereits Erfahrungen in der Serie A und im Italienpokal gemacht hat. Im letzten Jahr spielte er bei Forlì in der Lega Pro. Gliozzi wird Anfang August offiziell nach Bozen wechseln, darf aber bereits jetzt mit Mister Stroppa mittrainieren.
Im Freundschaftsspiel selbst hat Bologna sich mit 1:0 durchgesetzt, wobei der FC Südtirol erneut seine gute Form unter Beweis stellen konnte. Auch die konditionellen Voraussetzungen der Mannschaft haben sich bewährt. Besonders erwähnenswert sind der Ex-Bologna Spieler Bassoli, sowie Lima, Furlan, Kirilov und Girasole, der lautstark die Innenlatte getroffen hat.
 Weiterlesen 
 
AM SONNTAG FOLGT MIT BOLOGNA EINE WEITERE SERIE A MANNSCHAFT

AM SONNTAG FOLGT MIT BOLOGNA EINE WEITERE SERIE A MANNSCHAFT

24.07.2015 - Am kommenden Sonntag, 26. Juli steht das 3. Freundschaftsspiel des Sommers für den erneuerten FC Südtirol von Mister Stroppa an. In Kastelruth erfolgt auf dem Fußballplatz Telfen / Laranz um 17:30 Uhr der Anpfiff zu einer weiteren Partie gegen eine Serie A Mannschaft, diesmal gegen das frisch aufgestiegene Bologna. In den beiden vorhergehenden Testspielen siegten Hellas Verona 3:0 und Sassuolo 4:0.

Es läuft überhaupt nicht schlecht für Mister Stroppa und seine erneuerte Mannschaft, wie die beiden ersten Testspiele gegen Serie A Mannschaften gezeigt haben. Innerhalb einer Woche ist es gelungen, aus den einzelnen Spielern eine gute Mannschaft zu formen, die in den Freundschaftsspielen ihr Potential gezeigt hat. Die bisher neun Neuzugänge wurden eingebaut und können laut Sportdirektor Luca Piazzi mit weiterer Verstärkung rechnen, in der Abwehr mit dem fehlenden linken Außenverteidiger und in der Offensive mit einer weiteren Sturmspitze.

Bologna, das sich im Schlerngebiet im Sommerlager befindet, hat den Aufstieg in die Serie A in den Playoffs gegen Pescara geschafft. Für das Spiel vom Sonntag hat Giovanni Stroppa seinen ganzen, in Sterzing befindlichen Kader zur Verfügung, auch Luca Bertoni, der vorsichtshalber dem Spiel gegen Sassuolo ferngeblieben ist.

Vorverlegung des Spiels gegen Spezia. Ursprünglich war diese Partie für den 30. Juli vorgesehen, musste aber auf den Mittwoch, 29. Juli vorverlegt werden. Der Serie B Club und der FCS begegnen sich also am Mittwoch um 17:00 Uhr in St. Christina in Gröden.
 Weiterlesen 
 
ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SASSUOLO - FC SÜDTIROL 4:0

ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SASSUOLO - FC SÜDTIROL 4:0

22.07.2015 - Im Combi Stadion von Meran trat der neue FC Südtirol von Mister Giovanni Stroppa zu seinem zweiten Auftritt in diesem Sommer an. Am Sonntag ging es gegen Hellas Verona, nun gegen eine weitere Serie A-Mannschaft, nämlich gegen Sassuolo, das im Herbst bereits seine 3. Meisterschaft in Folge in der höchsten Liga bestreitet.
Die Schwarzweißen aus der Emilia setzten sich am Ende mit 4:0 durch.
 Weiterlesen 
 
ITALIENPOKAL/TIM CUP: DEBÜT IN MATERA

ITALIENPOKAL/TIM CUP: DEBÜT IN MATERA

21.07.2015 - Bereits zum 5. Mal nimmt der FC Südtirol in diesem Sommer am Italienpokal/Tim Cup teil. Die Weißroten spielen hierbei gegen den Lega Pro-Club Matera. Ein Debüt in der Region Basilicata, welches im Ko-Duell ausgetragen wird. Sollte nach 90 Minuten kein Sieger feststehen, kommt es zu zwei Mal 15 Minuten Verlängerung. Wenn es nach diesen immer noch Remis steht, wird das Elfmeterschießen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das Match in Matera findet am Sonntag, 2. August statt. Die Uhrzeit ist noch nicht definiert.
Gegner des Siegers der Begegnung ist der Serie B-Club Pescara. Gespielt wird in Pescara am Sonntag, 9. August. Weiters wurde auch bereits der dritte Turnus ausgelost. Wer zwischen dem FCS, Matera und Pescara die dritte Runde erreicht trifft am 15. August auswärts auf Torino.
 Weiterlesen 
 
ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL - DIESMAL GEGEN SASSUOLO

ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL - DIESMAL GEGEN SASSUOLO

21.07.2015 - Nur drei Tage sind vergangen, seit der neue FC Südtirol sein erstes Spiel gegen Hellas Verona geliefert und dabei durchwegs eine sehr gute Figur abgegeben hat und schon folgt am Mittwoch, 22. Juli ein weiteres prestigereiches Match. Im Combi Stadion von Meran führt Mister Giovanni Stroppa seine neue Truppe gegen Sassuolo ins Feld, zu einem freundschaftlichen Kräftemesse. Der Anpfiff in Meran erfolgt um 18:00 Uhr.

Gegen die Veroneser haben die Weißroten am Sonntag trotz der 3:0 Niederlage in Stange ein sehenswertes Spiel gemacht und dabei bereits einen Teil der Veränderungen gezeigt, die vom Trainer Giovanni Stroppa durchgeführt werden. Das Sommerlager in Sterzing dient ja hauptsächlich dazu, die einzelnen Spieler zu einer schlagkräftigen Mannschaft zusammenzufügen. Immerhin gilt es die bisher neun Neuzugänge optimal zu integrieren. Der sportliche Leiter Luca Piazzi hat zudem von mindestens zwei weiteren Ankünften gesprochen, die in den nächsten Tagen erfolgen sollen, einen in der Abwehr, einen im Angriff.

Gegen Sassuolo, das bereits das 3. Jahr in Folge an der Meisterschaft der Serie A teilnimmt, kann Mister Stroppa mit allen Spielern rechnen, auch mit Alessandro Bassoli, der im Freundschaftsspiel gegen Hellas am Sonntag eine Verletzung an der Lippe erlitten hat und genäht werdne musste.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.