Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3936 News gefunden
Angezeigt werden 3231 bis 3240
Berretti-Mannschaft des FC Südtirol spielt am Samstag in Monza um den Einzug ins Halbfinale

Berretti-Mannschaft des FC Südtirol spielt am Samstag in Monza um den Einzug ins Halbfinale

21.05.2009 - Die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol trifft am Samstag, 16. Mai um 15.00 Uhr im Viertelfinale-Rückspiel der Nationalen Meisterschafts-Endphase auswärts auf Monza. Die Weiß-Roten haben vor einer Woche das Hinspiel in Bozen mit einem Treffer von Nicolas Santuari (im Bild) in der 13. Minute mit 1:0-Toren gewonnen und könnten bereits mit einem Unentschieden ins Halbfinale aufsteigen, wo der Sieger der Begegnung Spal-Cesena (Hinspiel 0:1) wartet. In den beiden anderen Viertelfinal-Begegnungen trennten sich Noicattaro und Gallipoli 1:1, während sich Benevento in Foligno 1:0 durchsetzte.
 Weiterlesen 
 
Fanbus nach Valenza!

Fanbus nach Valenza!

20.05.2009 - Zum Play out - Spiel gegen Valenzana am Sonntag, 31. Mai 2009 organisiert der FC Südtirol einen Fanbus, sofern sich mindestens 20 Fans dafür vormerken. Der Bus startet am Sonntag, 31. Mai 2009 pünktlich um 9 Uhr am großen Parkplatz an der Autobahnausfahrt Bozen Süd.
Der Spesenbeitrag für die Busfahrt einschließlich Eintrittskarte beträgt 40,00 Euro. Der Spesenbeitrag muß im Bus direkt an FCS-Gesellschafter Eduard Oberrauch gezahlt werden.
Anmeldungen werden telefonisch unter 0471/266053 (Michael Peterlini) oder unter info@fc-suedtirol.com entgegengenommen.
 Weiterlesen 
 
Marco Alessandrini tritt zurück, Alfredo Sebastiani neuer Trainer des FC Südtirol

Marco Alessandrini tritt zurück, Alfredo Sebastiani neuer Trainer des FC Südtirol

18.05.2009 - Nach der unglaublichen Niederlage am Sonntag in Alghero, ist heute Nachmittag der Trainer des FC Südtriol, Marco Alessandrini von seinem Amt zurückgetreten. „Wir hatten praktisch den Klassenerhalt schon in der Tasche, aber wie am Sonntag zuvor gegen Varese, haben wir mit dummen Fehlern den Sieg erneut in der Nachspielzeit verschenkt und somit eine gesamte Saison in Frage gestellt. Ich trete zurück, um den Spielern und dem gesamten Umfeld die Möglichkeit zu geben, sich vor dem entscheidenden Play-Out gegen Valenzana doch noch wach zu rütteln.“ FCS-Präsident Walter Baumgarter hat den Rücktritt von Alessandrini angenommen und ihn mit Alfredo Sebastiani (im Bild), der seit 11 Jahre im Verein arbeitet und für die Nationale A-Jugend zuständig ist, ersetzt.
 Weiterlesen 
 
Unglaubliche Niederlage FC Südtirol in Sardinien: nun im Play-Out gegen Valenzana

Unglaubliche Niederlage FC Südtirol in Sardinien: nun im Play-Out gegen Valenzana

17.05.2009 - Unglaubliche 1:2-Auswärtsniederlage des FC Südtirol in Sardinien gegen Alghero im Spiel um den direkten Klassenerhalt in der 2. Division der Lega Pro: Die Weiß-Roten kassierten beide Treffer in der Nachspielzeit, nachdem sie zehn Minuten vor Spielende mit Alessandro Campo 1:0 in Führung gegangen waren. Der FCS konnte dann aber den Vorsprung nicht verteidigen und verlor 1:2. Die Weiß-Roten müssen nun ins Play-Out gegen Valenzana, während Alghero den Klassenerhalt schaffte.
 Weiterlesen 
 
Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol gewinnt Viertelfinal-Hinrunde gegen Monza 1:0

Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol gewinnt Viertelfinal-Hinrunde gegen Monza 1:0

16.05.2009 - Der FC Südtirol hat am Samstag Nachmittag in Bozen das Viertelfinal-Hinspiel der Nationalen Berretti-Meisterschaft gegen Monza mit 1:0-Toren gewonnen. Den Siegestreffer der Weiß-Roten erzielte der 18-jährige Nicolas Santuari (im Bild) in der 13. Spielminute. Das Rückspiel findet am kommenden Samstag, 23. Mai in Monza statt. Der FC Südtirol steht erstmals in seiner Vereinsgeschichte unter den besten acht Mannschaften Italiens.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol will mit Sieg in Alghero den direkten Klassenerhalt schaffen

FC Südtirol will mit Sieg in Alghero den direkten Klassenerhalt schaffen

16.05.2009 - Erstes „Endspiel“ für den FC Südtirol morgen, Sonntag (17. Mai) in Alghero. Die Weiß-Roten treffen am letzten Spieltag der 2. Division in Sardinien auf den direkten Gegner im Abstiegskampf. Der FCS liegt vor den letzten 90 Spielminuten mit 36 Punkten auf den 14. Tabellenplatz, Alghero hat einen Zähler weniger. Um sich zu retten, muss der FC Südtirol den 13. Tabellenrang erreichen, die Mannschaften vom 14. bis zum 17. Platz müssen hingegen das Abstiegs-Play-Out bestreiten.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol steht im Viertelfinale der Nationalen Berretti-Meisterschaft

FC Südtirol steht im Viertelfinale der Nationalen Berretti-Meisterschaft

13.05.2009 - Der FC Südtirol steht im Viertelfinale der nationalen Berretti-Meisterschaft. Das Team von Maurizio Improta trennte sich am Mittwoch auswärts gegen Novara 1:1-Unentschieden und erreichte erstmals in der Vereinsgeschichte die Runde der besten acht Mannschaften Italiens. Nächster Gegner der Weiß-Roten ist bereits am Samstag, 16. Mai der Sieger des Kreises B, Monza. Das Hinspiel wird um 15 Uhr am Bozner Talferplatz ausgetragen, das Rückspiel eine Woche später findet in Monza statt.
 Weiterlesen 
 
Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol genügt Unentschieden in Novara fürs Viertelfinale

Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol genügt Unentschieden in Novara fürs Viertelfinale

12.05.2009 - Die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol will am Mittwoch (13. Mai) eine neue Seite Südtiroler Fussballgeschichte schreiben: Nachdem sich das Team von Maurizio Improta (im Bild) heuer erstmals für die Nationale Endrunde der Meisterschaft qualifiziert hat, könnte sie morgen mit einem Unentschieden in Novara sogar ins Viertelfinale der besten acht Mannschaften Italiens einziehen. „Es wird eine schwierige Aufgabe, wir werden aber versuchen, unsere Chance zu nutzen“, so der Trainer der Weiß-Roten.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol vergibt in der Nachspielzeit Sieg gegen Tabellenführer Varese

FC Südtirol vergibt in der Nachspielzeit Sieg gegen Tabellenführer Varese

10.05.2009 - Am vorletzten Spieltag der Lega Pro, 2. Division trennten sich der FC Südtirol und Tabellenführer Varese 1:1-Unentschieden. Mittelstürmer Matteo Di Piazza brachte die Hausherren in der 29. Minute in Führung, der glückliche Ausgleich gelang den Gästen in der dritten Minute der Nachspielzeit mit Alessandro Bernardini. Mit diesem Punkt klettert die Mannschaft von Marco Alessandrini auf 36 Zähler und muss am Sonntag in Alghero gewinnen, um den direkten Klassenerhalt zu schaffen. Die Lombarden können hingegen mit diesem Zähler weiterhin vom Meisterschaftssieg träumen. Vor dem letzten Spieltag liegen sie punktegleich mit Alessandria an der Tabellenspitze.
 Weiterlesen 
 
Letztes Heimspiel für den FC Südtirol?

Letztes Heimspiel für den FC Südtirol?

09.05.2009 - Ist die Begegnung zwischen dem FC Südtirol und Tabellenführer Varese am Sonntag, 10. Mai, im Bozner Drusus-Stadion am vorletzten Spieltag der 2. Division das letzte Heimspiel der Weiß-Roten in der heurigen Saison? Sollten Marco Alessandrini und seine Mannschaft den direkten Klassenerhalt schaffen, dann wäre das morgige Spiel die letzte Vorstellung vor heimischem Publikum, müssen sie hingegen ins Play-Out, dann gäbe es hingegen noch ein Spiel in Bozen.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.