Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3853 News gefunden
Angezeigt werden 3271 bis 3280
Berretti-Meisterschaft: Lecco-FC Südtirol abgesagt

Berretti-Meisterschaft: Lecco-FC Südtirol abgesagt

29.11.2008 - Die Partie der 10. Runde der nationalen Berretti-Meisterschaft zwischen Lecco und dem FC Südtirol musste wegen des schlechten Wetters abgesagt werden. Lecco und der FCS einigte sich wegen der anhaltenden Niederschläge und die wenig erfreulichen Wetterprognosen für Sonntag auf eine Verschiebung. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Beide Teams haben nach 9 Spieltagen zehn Punkte in der Tabelle. Am nächsten Samstag (6. Dezember) empfängt der FC Südtirol zu Hause Como.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol am Sonntag beim Tabellen-Fünften Canavese

FC Südtirol am Sonntag beim Tabellen-Fünften Canavese

29.11.2008 - Eine schwierige Auswärtsbegegnung erwartet am Sonntag, 30. November, den FC Südtirol: Die Weiß-Roten sind bei Canavese zu Gast. Die Mannschaft aus San Giusto in der Provinz Turin liegt nach dem 13. Spieltag mit 21 Zählern auf Rang fünf der Tabelle, sechs Punkte hinter Spitzenreiter Alessandria und zehn Punkte vor dem FC Südtirol. Daheim ist Canavese eine Macht. Fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, dazu eine Tordifferenz von 15:9 Treffern: Das ist die stolze Bilanz der Blau-Roten.
 Weiterlesen 
 
Serao und Scavone am Sonntag gegen Canavese gesperrt

Serao und Scavone am Sonntag gegen Canavese gesperrt

25.11.2008 - Schlechte Nachrichten für den FC Südtirol: Verteidiger Giovanni Serao und Mittelfeldspieler Manuel Scavone (im Bild) wurden vom Sportrichter der Lega Pro, Pasquale Marino, für das Auswärtsspiel am Sonntag gegen den Tabellen-Fünften Canavese gesperrt. Scavone kassierte am vergangenen Sonntag im regionalen Derby gegen Mezzocorona nach zwanzig Minuten die vierte Gelbe Karte, während Serao zehn Minuten später nach einem Foul an Da Silva frühzeitig unter die Dusche musste.
 Weiterlesen 
 
Derby FC Südtirol-Mezzocorona endet torlos

Derby FC Südtirol-Mezzocorona endet torlos

23.11.2008 - Das regionale Derby der Zweiten Division zwischen dem FC Südtirol und Mezzocorona endete mit einem torlosen Unentschieden. Die Weiß-Roten musste ab der 30. Minute der ersten Halbzeit mit einem Mann weniger auskommen (Giovanni Serao sah rot), hatten aber trotzdem einige gute Tormöglichkeiten. Die beste vergaben in der zweiten Halbzeit Andrea Ghidini e Manuel Scavone. Mit diesem Unentschieden klettert der FCS in der Tabelle auf 11 Zähler, während Mezzocorona 16 Punkte hat.
 Weiterlesen 
 
Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

23.11.2008 - Ein Unentschieden und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationale A- und B-Jugendmannschaft des FC Südtirol. Die A-Jugend verlor auswärts gegen Udinese mit 0:1-Toren, während die B-Jugend vor heimischen Publikum ein 1:1-Unentschieden im regionalen Derby gegen Mezzocorona erreichte. Den Treffer der Weiß-Roten erzielte David Gruber (im Bild).
 Weiterlesen 
 
Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol verliert überraschend zu Hause gegen Pizzighettone

Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol verliert überraschend zu Hause gegen Pizzighettone

22.11.2008 - Nach dem 6:1-Erfolg am vergangenen Wochenende bei Schlusslicht Carpenedolo, hat der FC Südtirol am 9. Spieltag der nationalen Berretti-Meisterschaft überraschend zu Hause gegen den Vorletzten Pizzighettone mit 0:1 verloren. Den Siegestreffer der Gäste erzielte der erst 16-jährige Jacopo Ottolini in der 39. Minute mit einem Schuss aus rund 25 Metern. Die Weiß-Roten bleiben nach dieser Niederlage mit 10 Punkten im Tabellen-Mittelfeld, Pizzighettone hat nun acht Zähler auf dem Konto.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol empfängt am Sonntag Mezzocorona

FC Südtirol empfängt am Sonntag Mezzocorona

21.11.2008 - Am Sonntag, 23. November, empfängt der FC Südtirol um 14.30 Uhr im Bozner Drusus-Stadion, am 13. Spieltag der Lega Pro, 2. Division, den Tabellen-Zwölften Mezzocorona. Für Trainer Marco Alessandrini, der letzte Woche bei seinem Debüt auf der FCS-Bank in Montichiari mit 0:3 unterging, ist es das erste Spiel vor heimischem Publikum. Die Weiß-Roten haben in den ersten sechs Heimspiele nur ein einziges Mal gewonnen, bei einem Unentschieden und vier Niederlagen.
 Weiterlesen 
 
Nachrichtensperre beim FC Südtirol

Nachrichtensperre beim FC Südtirol

19.11.2008 - Um die derzeitige sportliche Krise zu bewältigen, greift der FC Südtirol zu drastischen Maßnahmen: Ab sofort gibt es beim einzigen Südtiroler Profi-Fussballklub eine Nachrichtensperre. Diese betrifft sowohl alle Spieler als auch den Trainerstab und die Mitglieder. Offizielle Informationen des FCS werden nur mehr über die Pressestelle des Vereins verschickt. Mit dieser Maßnahme soll wieder etwas Ruhe in den Verein zurückkehren, damit sich die Spieler ausschließlich auf die Meisterschaft konzentrieren können.
 Weiterlesen 
 
Bittere Auswärts-Schlappe für den FC Südtirol: Montichiari gewinnt 3:0

Bittere Auswärts-Schlappe für den FC Südtirol: Montichiari gewinnt 3:0

16.11.2008 - Der erhoffte Umschwung beim FC Südtirol ist nicht eingetreten. Trotz des Trainerwechsels, zu Wochenbeginn ersetzte Marco Alessandrini Maurizio D’Angelo, gingen die Weiß-Roten in Montichiari mit 0:3 unter. Die Treffer der Lombarden erzielten in der zweiten Hälfte Pedruzzi und Ferrari (zweifacher Torschütze). Südtirol musste ab der 35. Minuten mit zehn Spielern auskommen, nachdem Araboni vom Platz gestellt wurde. Drei Minuten später verletzte sich auch Dino Marino. In der Tabelle rutschen die Weiß-Roten mit 10 Zählern auf den drittletzten Platz zurück.
 Weiterlesen 
 
Dino Marino fällt die gesamte Saison aus

Dino Marino fällt die gesamte Saison aus

16.11.2008 - Riesenpech für den FC Südtirol: Nach Nico De Lucia und Daniel Pfitscher, fällt nun auch Dino Marino für den Rest der Saison aus. Der 23-jährige Mittelfeldspieler zog sich heute bei der 0:3-Niederlage in Montichiari einen Waden- und Schienbeinbruch zu und muss in den nächsten Tagen operiert werden. Marino wurde in der 38. Minute von Verteidiger Muchetti gefoult und musste vom Platz getragen werden. Muchetti sah für dieses böse Foul „nur“ die gelbe Karte.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.