Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3857 News gefunden
Angezeigt werden 3371 bis 3380
FC Südtirol trifft am Sonntag in St. Martin auf Verona

FC Südtirol trifft am Sonntag in St. Martin auf Verona

25.07.2008 - Nach dem klaren 14:0-Erfolg im ersten Testspiel gegen eine Welschnofner-Auswahl, trifft der FC Südtirol am Sonntag (27. Juli) in St. Martin in Passeier auf Verona. „Wir haben letzte Woche in unserem Trainingslager in Welschnofen sehr hart gearbeitet. Am Sonntag gegen Verona spielen wir erstmals gegen einen starken Gegner. Ein wichtiger Test, bei dem ich natürlich als Gastgeber eine gute Figur machen will“, verspricht FCS-Kapitän Hans Rudi Brugger.
 Weiterlesen 
 
Neueinkäufe des FC Südtirol lassen Klasse aufblitzen

Neueinkäufe des FC Südtirol lassen Klasse aufblitzen

23.07.2008 - Mit einem Sieg ist der FC Südtirol in die neue Saison gestartet. Die Mannschaft von Maurizio D´Angelo setzte sich bei idealen Wetterbedingungen in Welschnofen gegen eine lokale Auswahl klar mit 14:0-Toren durch. Einen sehr guten Eindruck hinterließen die beiden Neueinkäufe des FCS, Dino Marino und Christian Araboni. Der 29-jährige Stürmer aus Palmanova, der sieben Saisonen bei Albinoleffe in der Serie B gespielt hat, erzielte in der ersten Hälfte gleich drei Tore.
 Weiterlesen 
 
Am 25. Juli Sichtungstraining des FC Südtirol für die Jahrgänge 1997-99 im Bozner Pfarrhof

Am 25. Juli Sichtungstraining des FC Südtirol für die Jahrgänge 1997-99 im Bozner Pfarrhof

21.07.2008 - Der Koordinator der Fußballschule des AFC Südtirol, Arnold Schwellensattl organisiert am Freitag, 25. Juli 2008, am Bozner Pfarrhof ein Sichtungstraining für junge Nachwuchskräfte der Jahrgänge 1997-99. „Unser Verein setzt auf Jugendarbeit. Fast die Hälfte der Spieler der ersten Mannschaft kommen aus unserer Jugendförderung. Mit dieser Initiative wollen wir die 9- bis 11-Jährigen intensiver fördern und aufbauen“, sagt der ehemalige Fußballprofi.
 Weiterlesen 
 
Am Mittwoch erstes Freundschaftsspiel des FC Südtirol gegen Welschnofen

Am Mittwoch erstes Freundschaftsspiel des FC Südtirol gegen Welschnofen

21.07.2008 - Seit drei Tagen trainiert der FC Südtirol in Welschnofen-Karersee. „Es passt wirklich alles, wir können uns hier ideal auf die bevorstehende Saison vorbereiten. Das Sporthotel Alpenrose am Karersee ist erste Auswahl, der Platz in Welschnofen hervorragend“, schwärmt der neue Trainer Maurizio D´Angelo (im Bild). Am Mittwoch, 23. Juli können die Fans ihre Mannschaft erstmals auch bei einem Freundschaftsspiel sehen. Um 16.30 Uhr trifft der FCS in Welschnofen auf eine Auswahl des Ortes. Der Eintritt ist frei.
 Weiterlesen 
 
Denis Mair bleibt beim FC Südtirol

Denis Mair bleibt beim FC Südtirol

21.07.2008 - Denis Mair (im Bild) bleibt beim FC Südtirol. Der 23-jährige Brixner bestritt im Vorjahr 30 Meisterschaftsspiele in der Serie C2 für die Weiß-Roten und erzielte dabei fünf Treffer. „Ich hatte eine gute Saison und bin natürlich glücklich, für ein weiteres Jahr beim FCS unterschrieben zu haben. Ich fühle mich in dieser Mannschaft wohl und bin mir sicher, dass wir heuer wieder vorne mitspielen werden“, verspricht der Brixner Stürmer im Trainingslager in Welschnofen.
 Weiterlesen 
 
Welschnofen empfängt den FC Südtirol

Welschnofen empfängt den FC Südtirol

19.07.2008 - Am Samstag Vormittag hat die Mannschaft des FC Südtirol im Sporthotel Alpenrose am Karersee ihr Trainingslager bezogen. Das Team von Maurizio D´Angelo trainiert täglich auf dem Sportplatz in Welschnofen. Dort wurden die Weiß-Roten heute von Bürgermeister Elmar Pattis, Sportassessor Markus Dejori, dem Präsidenten des ASV Welschnofen Gottlieb Meraner und Fussball-Sektionsleiter Dietmar Pardeller offiziell empfangen. Pattis wünschte allen einen guten Aufenthalt unterm Rosengarten und einen erfolgreichen Start in die neue Saison.
 Weiterlesen 
 
Am Samtag beginnt die neue Saison des FC Südtirol

Am Samtag beginnt die neue Saison des FC Südtirol

17.07.2008 - Am Samstag, 19. Juli, startet der einzige Profi-Verein unseres Landes, der FC Südtirol, in die neue Saison. Die Weiß-Roten treffen sich in Bozen und fahren dann nach Welschnofen-Karersee, wo sie im Sporthotel Alpenrose ihr zweiwöchiges Trainingslager bis zum 2. August aufschlagen. Die Trainingseinheiten finden auf dem Sportplatz in Welschnofen statt, am Vormittag ab 10.00 Uhr und am Nachmittag ab 16.00 Uhr.
 Weiterlesen 
 
Matteo Trini neuer Torhüter des FC Südtirol

Matteo Trini neuer Torhüter des FC Südtirol

16.07.2008 - Gleich drei neue Torhüter stellte heute der Präsident des FC Südtirol, Werner Seeber, vor. Die neue Nummer 1 bei den Weiß-Roten ist der 21-jährige Matteo Trini (im Bild), der von Juventus Turin kommt, im Vorjahr aber in der Serie C1 mit Juve Stabia gespielt hat. Zweiter Tormann ist Riccardo Pezzato (im Vorjahr bei Montebelluna), dritter der Südtiroler Simon Mair. Der erst 18-jährige Valser wechselt von Stegen zum FCS. Neu ist auch Tormanntrainer Michele De Bernardin.
 Weiterlesen 
 
Christian Araboni neuer Stürmer des FC Südtirol

Christian Araboni neuer Stürmer des FC Südtirol

12.07.2008 - Dritter Neuzugang beim FC Südtirol. Nach Verteidiger Filippo Vianello und Mittelfeldspieler Dino Marini haben sich die Weiß-Roten auch die Dienste von Stürmer Christian Araboni gesichert. Der 29-Jährige aus Palmanova im Friaul (1,78 m x 69 kg) unterschrieb bei den Weiß-Roten einen zwei-Jahres-Vertrag. Araboni hat im Vorjahr bei Rodengo Saiano gespielt, nachdem er zuvor sieben Saisonen für Albinoleffe in der Serie B und C1 auf Torjagd gegangen war.
 Weiterlesen 
 
Dino Marino, ehemaligen Mittelfeldspieler von Inter, unterschreibt beim FC Südtirol

Dino Marino, ehemaligen Mittelfeldspieler von Inter, unterschreibt beim FC Südtirol

11.07.2008 - Zweiter hochkarätiger Neueinkauf beim FC Südtirol: Nach Verteidiger Filippo Vianello haben die Weiß-Roten Mittelfeldspieler Dino Marino verpflichtet. Der 23-Jährige aus Neapel wechselt vom C1-Verein Pro Patria zum FCS. Im Mai 2005 bestritt Marino auch zwei Spiele in der Serie A mit Inter Mailand. Beim 1:0-Auswärtserfolg gegen Sampdoria kam er die letzten sieben Spielminuten anstelle von Kily Gonzales, während er im Heimspiel gegen Reggina von Anfang an durchspielte. Die Begegnung endete 0:0.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.