Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3885 News gefunden
Angezeigt werden 3611 bis 3620
FCS startet mit Unentschieden in die neue Saison

FCS startet mit Unentschieden in die neue Saison

26.08.2007 - Der FC Südtirol ist mit einem 1:1-Unentschieden auswärts gegen die Elf aus Pergocrema in die neue Serie C2-Meisterschaft gestartet. Den Ausgleichstreffer der Weiß-Roten erzielte Andrea Ghidini (im Bild) vier Minuten vor Schluss. Zuvor hatte Facchetti Pergocrema in der 27. Minute in Führung gebracht. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit scheiterte Pergocremas Coti mit einem Elfmeter an einem glänzend haltenden Servili.
 Weiterlesen 
 
C2-Abenteuer des FC Südtirol beginnt am Sonntag auswärts bei Titelfavorit Pergocrema

C2-Abenteuer des FC Südtirol beginnt am Sonntag auswärts bei Titelfavorit Pergocrema

25.08.2007 - Die leidige Stadionfrage des FC Südtirol ist immer noch nicht geklärt. Auch das Treffen am Freitag zwischen Verbandspräsident Giancarlo Abete und dem Präsidenten der Lega der Serie C, Mario Macalli hat keine Lösung herbeigeführt. „Leider haben wir bisher noch keine offizielle Mitteilung bekommen. Wir bleiben aber zuversichtlich, dass sich die Angelegenheit vor unserem Heimdebüt am 2. September gegen Valenzana klärt”, hofft FCS-Präsident Werner Seeber.
 Weiterlesen 
 
Entscheidung über den FC Südtirol auf Freitag vertagt

Entscheidung über den FC Südtirol auf Freitag vertagt

23.08.2007 - Eine Entscheidung über das Stadionproblem des FC Südtirol ist auf den morgigen Freitag (24. August) vertagt worden. Verbandspräsident Giancarlo Abete und Lega-Chef Mario Macalli wollen morgen über die Angelegenheit in Converciano am Rande des Treffens der Serie-C-Schiedsrichter sprechen. „Wir sind zuversichtlich, dass eine Lösung gefunden wird, denn Abete hat versprochen, eine Klärung herbeiführen zu wollen“, hofft FCS-Präsident Werner Seeber.
 Weiterlesen 
 
Italienpokal-Spiel FC Südtirol gegen Mezzocorona ausgefallen

Italienpokal-Spiel FC Südtirol gegen Mezzocorona ausgefallen

22.08.2007 - Das regionale Derby zwischen dem FC Südtirol und Mezzocorona am zweiten Spieltag des Italienpokals der Serie C hat heute, wie angekündigt, nicht stattgefunden (Im Bild die Spieler des FCS im leeren Drusus-Stadion). Die Weiß-Roten, die darauf beharren, ihre Heimspiele in Drusus-Stadion auszutragen, traten in Bozen an, Gegner Mezzocorona und Schiedsrichter Andrea Grazioli fuhren hingegen nach Brixen, wo die „Lega der Serie C“ das Spiel angesetzt hatte. Nun wird der Sportrichter über den Ausgang der Begegnung entscheiden.
 Weiterlesen 
 
Italienpokal-Derby zwischen dem FC Südtirol und Mezzocorona findet nicht statt

Italienpokal-Derby zwischen dem FC Südtirol und Mezzocorona findet nicht statt

21.08.2007 - Das regionale Italienpokal-Derby zwischen dem FC Südtirol und Mezzocorona wird morgen, Mittwoch (22. August) nicht stattfinden. Die Partie fällt wegen der bekannten Stadionprobleme aus. „Die Lega der Serie C wollte uns heuer nicht in der C2 einschreiben, doch dann nahm der Verband unseren Antrag an. Auf dem Meldeformular stand auch, dass wir unsere Heimspiele im Bozner Drusus-Stadion austragen und deshalb werden wir morgen dort sein“, behauptet FCS-Präsident Werner Seeber (im Bild)
 Weiterlesen 
 
Marcelo Veron neuer Stürmer des FC Südtirol

Marcelo Veron neuer Stürmer des FC Südtirol

20.08.2007 - Marcelo Veron (im Bild) ist der neue Stürmer des FC Südtirol. Der 29-jährige Argentinier, der schon seit zwei Wochen mit den Weiß-Roten trainiert, unterschrieb heute beim FCS einen Ein-Jahres-Vertrag. „Im Vorjahr haben wir zu wenige Tore geschossen. Mit Veron und den drei weiteren neuen Stürmern Umberto Improta, Denis Mair und Azdren Llullaku hoffen wir nun dieses Problem gelöst zu haben“, gibt sich FCS-Präsident Werner Seeber zuversichtlich.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol startet im Italienpokal mit einem 1:0-Auswärtssieg gegen Union Quinto

FC Südtirol startet im Italienpokal mit einem 1:0-Auswärtssieg gegen Union Quinto

19.08.2007 - Der FC Südtirol ist mit einem Sieg in den Italienpokal gestartet. Die Weiß-Roten bezwangen im ersten Spiel des Kreises “F” auswärts den Serie D-Verein aus Treviso, Union Quinto mit 1:0. Neuzugang Umberto Improta (im Bild) erzielte den Siegestreffer in der 60. Minute auf Elfmeter. Das zweite Spiel des Kreises zwischen Mezzocorona und Bassano konnte hingegen wegen der bekannten Stadionprobleme der Trentiner nicht ausgetragen werden. Cittadella war heute spielfrei.
 Weiterlesen 
 
Stürmer Giuseppe Perrone wechselt zum AC Sansovino

Stürmer Giuseppe Perrone wechselt zum AC Sansovino

18.08.2007 - Giuseppe Perrone (im Bild) hat seinen Vertrag mit dem FC Südtirol vorzeitig aufgelöst und wechselt in die Toskana zum C2-Verein Sansovino, der im Vorjahr erst im Play-Out den Klassenerhalt schaffte. Der 32-jährige Stürmer hat in der vergangenen Saison für den FC Südtirol in 30 Meisterschaftsspielen sechs Tore erzielt. Insgesamt hat Perrone in seiner Karriere 76 Serie B-Spiele (8 Tore/mit Foggia, Pistoiese und Cosenza) und 257 Serie C-Spiele (60 Treffern) bestritten.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol beginnt Italienpokal auswärts gegen Union Quinto

FC Südtirol beginnt Italienpokal auswärts gegen Union Quinto

17.08.2007 - Der FC Südtirol bestreitet am Sonntag (19. August) das erste offizielle Punktespiel der heurigen Saison. Die Weiß-Roten treffen am ersten Spieltag des Italienpokals um 17.00 Uhr auswärts auf den Serie-D-Verein Union Quinto (Treviso). FCS-Trainer Aldo Firicano kann auf alle Stammspieler zurückgreifen, nur Fabian Mayr fehlt verletzungsbedingt. Fraglich sind außerdem die Einsätze von Verteidiger Andrea Ghidini und Stürmer Umberto Improta.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol trennt sich von Alessandro Gottardi und Paolo Ignesti

FC Südtirol trennt sich von Alessandro Gottardi und Paolo Ignesti

14.08.2007 - Der FC Südtirol hat sich von den Verteidigern Alessandro Gottardi und Paolo Ignesti (im Bild) getrennt. Beide haben das Probetraining bei den Weiß-Roten nicht bestanden. „Wir suchen einen Defensivmann, der hinten alle Positionen besetzen kann. Gottardi und Ignesti haben diese Voraussetzungen leider nicht mitgebracht und deswegen haben wir sie nicht verpflichtet. Wir werden uns jetzt nach einem neuen Verteidiger umsehen“, verspricht FCS-Präsident Werner Seeber.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend