Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4484 News gefunden
Angezeigt werden 3871 bis 3880
FC Südtirol beginnt Rückrunde mit Heimspiel gegen Valenzana

FC Südtirol beginnt Rückrunde mit Heimspiel gegen Valenzana

09.01.2009 - Nach dreiwöchiger Winterpause wird am Sonntag (11. Jänner) in der Lega Pro, 2. Division, wieder um Punkte gespielt. Zum Rückrundenstart empfängt der FC Südtirol um 14.30 Uhr im Bozner Drusus-Stadion den Tabellen-Neunten Valenzana. Bei den Weiß-Roten feiern die beiden Neuerwerbe Alessandro Campo und Athos Ferretti ihr Meisterschaftsdebüt. Campo wechselte diese Woche vom B-Ligisten Cittadella zum FCS, Ferretti kommt von Rimini, ebenfalls aus der Serie B.
 Weiterlesen 
 
Athos Ferretti neuer Stürmer des FC Südtirol

Athos Ferretti neuer Stürmer des FC Südtirol

07.01.2009 - Nach Mittelfeldspieler Alessandro Campo hat der FC Südtirol einen weiteren Spieler verpflichtet: Der 25-jährige Athos Ferretti (1,84 m x 74 kg) verstärkt ab sofort den Sturm der Weiß-Roten. Ferretti kommt vom Serie B-Verein Rimini, wo er in der Hinrunde nur zu einem kurzen Teileinsatz gekommen ist. Am 8. November wurde er im Heimspiel gegen Triestina in der 85. Minute für Alessandro Frara eingewechselt. Die beiden letzten Jahre spielte Ferretti hingegen in der Serie D bei Armando Picchi Livorno. In insgesamt 52 Spielen brachte er es auf 24 Tore. Besonders erfolgreich war er im Vorjahr, als er in 29 Begegnungen gleich 16 Mal traf. 2005-06 spielte Ferretti bei Rosignano in der Oberliga.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol verpflichtet Alessandro Campo von Cittadella

FC Südtirol verpflichtet Alessandro Campo von Cittadella

06.01.2009 - Nach den Abgängen von Araboni, Di Loreto, Pittilino und Fabian Mayr hat der FC Südtirol heute die erste Neuverpflichtung bekannt gegeben. Der 24-jährige offensive Mittelfeldspieler Alessandro Campo wird in der Rückrunde der 2. Division die Weiß-Roten verstärken. Campo hat heute bereits mit seinen neuen Mannschaftskollegen trainiert und wird am Sonntag beim Heimspiel gegen Valenzanaerstmals im FCS-Trikot auflaufen. Die letzten drei Saisonen spielte er in Cittadella.
 Weiterlesen 
 
Lorenzo Di Loreto wechselt vom FC Südtirol zu Giacomense

Lorenzo Di Loreto wechselt vom FC Südtirol zu Giacomense

04.01.2009 - Nach Christian Araboni, Fabian Mayr, Fabio Pittilino und Denis Mair hat heute auch Mittelfeldspieler Lorenzo Di Loreto seinen Vertrag mit dem FC Südtirol aufgelöst. Der 29-Jährige aus Lanciano wechselt zu Giacomense in die 2. Division, Kreis B. Giacomense liegt, wie der FCS, mit 16 Zählern auf dem drittletzten Tabellenplatz, hat aber die letzten acht Meisterschaftsspiele verloren. Vor zwei Wochen wurde Trainer Eugenio Benuzzi entlassen und mit Leonardo Rossi ersetzt.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol trennt sich von Christian Araboni und Fabian Mayr

FC Südtirol trennt sich von Christian Araboni und Fabian Mayr

30.12.2008 - Der FC Südtirol hat sich von Stürmer Christian Araboni und Verteidiger Fabian Mayr getrennt. FCS-Präsident Werner Seeber einigte sich heute mit beiden Spielern, die Verträge aufzulösen. Morgen wird er am Verbandssitz in Florenz die Auflösung hinterlegen. Araboni wird im neuen Jahr wahrscheinlich in der 1. Division auf Torjagd gehen, Mayr soll hingegen in Südtirol bleiben. Tramin hat Interesse an den 22-jährigen Verteidiger bekundet.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol bis Mittwoch im Trainingslager in Peschiera

FC Südtirol bis Mittwoch im Trainingslager in Peschiera

27.12.2008 - Der FC Südtirol ist heute zu einem fünftägigen Trainingslager in Peschiera aufgebrochen. FCS-Trainer Marco Alessandrini (im Bild) hat bis Mittwoch, 31. Dezember zwei tägliche Trainingseinheiten vorgesehen. Ihm steht mit Ausnahme der Dauerverletzten Nico De Lucia, Dino Marino und Daniel Pfitscher der gesamte Kader zur Verfügung. Während des Trainingslagers sollen auch einige neue Spieler getestet werden. Inzwischen hat der Verein nach fünf Wochen die Nachrichtensperre aufgehoben.
 Weiterlesen 
 
Mauro Gibellini Berater des FC Südtirol

Mauro Gibellini Berater des FC Südtirol

22.12.2008 - Seit Wochen wurde darüber diskutiert, nun ist es offiziell: Der FC Südtirol hat Mauro Gibellini als Technischen Berater verpflichtet. Der 55-Jährige aus Portogruaro soll Präsident Werner Seeber bei der Verpflichtung neuer Spieler unterstützen. „Sportlich lief es in der Hinrunde nicht nach Wunsch. Wir mussten deshalb reagieren und hoffen mit der Erfahrung von Gibellini diese Krise überwinden zu können. Wir werden für die Rückrunde drei neue Spieler holen, besonders im Mittelfeld und im Sturm“, verspricht Seeber.
 Weiterlesen 
 
Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol und Lumezzane trennen sich 0:0 Unentschieden

Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol und Lumezzane trennen sich 0:0 Unentschieden

21.12.2008 - Der FC Südtirol hat am Samstag die Hinrunde der Berretti-Meisterschaft mit einem torlosen Unentschieden gegen Lumezzane beendet. Die Mannschaft aus der Lombardei ist mit 21 Punkten Tabellen-Dritter hinter Atalanta und Milan, der FCS liegt hingegen mit 12 Zählern auf dem 10. Platz, hat aber noch das Spiel gegen Lecco, das Ende November wegen der starken Schneefälle abgesagt werden musste, nachzutragen. Diese Begegnung wird am 10. Jänner nachgeholt.
 Weiterlesen 
 
Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

21.12.2008 - Nach den vielen Absagen der vergangenen Wochen, haben an diesem Sonntag sowohl die nationale A-Jugend, als auch die B-Jugend des FC Südtirol gespielt. Die A-Jugend bestätigte ihre derzeit gute Form mit dem 1:0-Sieg zu Hause gegen Venezia. Martin Ciaghi (im Bild) bescherte den Weiß-Roten den vierten Meisterschaftssieg in Folge. Die B-Jugend unterlag hingegen auswärts bei Udinese mit 0:2-Toren.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol trennt sich von Verteidiger Fabio Pittilino

FC Südtirol trennt sich von Verteidiger Fabio Pittilino

21.12.2008 - Fabio Pittilino und der FC Südtirol gehen in Zukunft getrennte Wege. Der 31-jährige Verteidiger aus Pagnacco in der Provinz Udine löste am Wochenende seinen Vertrag mit dem FCS auf. Heuer bestritt Pittilino für den FCS nur die beiden Vorbereitungsspiele gegen Welschnofen und Verona, musste dann aber wegen einer Erkrankung die gesamte Hinrunde pausieren. Auch im Vorjahr brachte er es bei den Weiß-Roten auf nur vier Meisterschafts-Einsätze, wechselte dann im Jänner zu Sangiovannese und kehrte wieder im Herbst zum FCS zurück. Pittilino hat von 1996 bis 2007 insgesamt 157 Meisterschaftsspiele in der Serie C1 mit Atletico Catania, Castel di Sangro, Benevento, Acireale und Cavese bestritten und dabei vier Tore erzielt.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vis Pesaro
 
 
So, 18. November 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.