Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4705 News gefunden
Angezeigt werden 4311 bis 4320
Alle Termine der FC Südtirol-Mannschaften

Alle Termine der FC Südtirol-Mannschaften

11.01.2008 - Zwei Heimspiele haben an diesem Wochenende die Serie C2-Mannschaft und das Berretti-Team des FCS. Die Serie C2 empfängt am Sonntag, 13. Jänner, um 14.30 Uhr im Bozner Drusus-Stadion den Tabellen-Dritten Sassari Torres, während die Berretti mit Davide Ioris (im Bild) am Samstag Nachmittag um 14.30 Uhr im Pfarrhof gegen Schlusslicht Carpenedolo spielen wird. Die nationale A-Jugend trifft am Sonntag auswärts auf Bassano, die B-Jugend spielt hingegen zu Hause gegen Montebelluna.
 Weiterlesen 
 
Am Sonntag Serie C2-Spitzenspiel FC Südtirol-Sassari Torres im Bozner Drusus-Stadion

Am Sonntag Serie C2-Spitzenspiel FC Südtirol-Sassari Torres im Bozner Drusus-Stadion

11.01.2008 - Nach drei Wochen Pause empfängt der FC Südtirol am Sonntag, 13. Jänner, um 14.30 Uhr im Bozner Drusus-Stadion den Tabellen-Dritten Sassari Torres (32 Punkte). Die Weiß-Roten weisen in der Tabelle drei Zähler Rückstand auf die Sarden auf und sind derzeit Sechste. „Wir möchten selbstverständlich gegen Torres unsere positive Heimserie, mit sieben Siegen und zwei Unentschieden, fortsetzen und in der Tabelle mit ihnen gleichziehen“, hofft FCS-Trainer Aldo Firicano.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol verliert Freundschaftsspiel gegen Triestina mit 2:4-Toren

FC Südtirol verliert Freundschaftsspiel gegen Triestina mit 2:4-Toren

05.01.2008 - Der FC Südtirol hat auf der Anlage des Golf Hotel Paradiso in Castelnuovo del Garda das Freundschaftsspiel gegen den Serie B-Verein Triestina mit 2:4-Toren verloren. Einen guten Einstand feierte Neuerwerb Marco Benvenuto (im Bild). Der 27-Jährige, der bereits von 2004 bis Juni 2007 bei den Weiß-Roten spielte und am Wochenbeginn von Triestina zum FCS gewechselt ist, erzielte in der 45. Minute den ersten Treffer seiner neuen Mannschaft. Das zweite Tor schoss Manuel Scavone in der 84. Minute.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol spielt am Samstag gegen den Serie B-Verein Triestina

FC Südtirol spielt am Samstag gegen den Serie B-Verein Triestina

04.01.2008 - Der FC Südtirol spielt am Samstag, 5. Jänner, auf der Anlage des Golf Hotel Paradiso in Castelnuovo del Garda gegen den Serie B-Verein Triestina. Das Freundschaftsspiel beginnt um 14.30 Uhr. FCS-Trainer Aldo Firicano (im Bild) muss auf die verletzten Michael Bacher und Simonluca Agazzone verzichten, kann aber Neuerwerb Marco Benvenuto einsetzen. Der 27-Jährige, der bereits von 2004 bis Juni 2007 bei den Weiß-Roten spielte, wechselte am Wochenbeginn gerade von Triestina zum FCS.
 Weiterlesen 
 
Marco Benvenuto kehrt zum FC Südtirol zurück

Marco Benvenuto kehrt zum FC Südtirol zurück

02.01.2008 - Mittelfeldspieler Marco Benvenuto (im Bild) kehrt zum FC Südtirol zurück. Der 27-Jährige aus Triest spielte bereits von 2004 bis Juni 2007 bei den Weiß-Roten, wechselt dann zu Saisonbeginn in die Serie B zu Triestina, wo ihm aber der Durchbruch nicht gelang. In Triest kam er in der zweiten italienischen Liga zu keinem einzigen Einsatz. Jetzt will er es noch einmal beim FCS wissen. Benvenuto trainierte heute bereits in Bozen, innerhalb dieser Woche soll der Transfer perfekt gemacht werden.
 Weiterlesen 
 
FCS-TV gestartet

FCS-TV gestartet

26.12.2007 - Die Aufmerksamsten werden es bereits bemerkt haben: der neue Service FC Südtirol-TV ist gestartet. Neben dem bewährten Live-Ticker kann man nun auf der Homepage www.fc-suedtirol.com auch eine 4- bis 5-minütige Zusammenfassung aller Meisterschaftsspiele unserer Mannschaft mitverfolgen. In Kürze werden sogar die Heimspiele direkt übers Internet ausgestrahlt. Kommentiert werden die Filmbeiträge vom Journalisten Thomas Laconi (Im Bild).
 Weiterlesen 
 
FCS erkämpft 1:1-Unentschieden in Valenza

FCS erkämpft 1:1-Unentschieden in Valenza

23.12.2007 - Am 19. Spieltag der Serie C2, Gruppe A, dem letzten im Jahr 2007, trennten sich der FC Südtirol und Valenzana in Valenza Po mit einem 1:1-Unetschieden. Gentile brachte in der 8. Minute die Hausherren mit 1:0 in Führung, den Ausgleich besorgte der eingewechselte Manuel Scavone (im Bild) neun Minuten vor Ende der regulären Spielzeit. In der 83. Minute scheiterte Valenzana-Angreifer Alberti mit einem Elfmeter an Andrea Servili.
 Weiterlesen 
 
Pangrazzi rettet der Berretti-Mannschaft des FC Südtirol in Pizzighettone ein 1:1-Unentschieden

Pangrazzi rettet der Berretti-Mannschaft des FC Südtirol in Pizzighettone ein 1:1-Unentschieden

22.12.2007 - Am 14. und zugleich letzten Spieltag vor der Weihnachtspause, erreichte der FC Südtirol in der nationalen Berretti-Meisterschaft auswärts bei Pizzighettone ein 1:1-Unentschieden. Bester Spieler der Weiß-Roten war Torhüter Matteo Pangrazzi (im Bild), der dem FCS mit mehreren Glanzparaden den Punkt rettete. Südtirol bleibt somit weiterhin auf Platz vier der Tabelle. Im Hinspiel hatte sich der FCS mit 6:0-Toren durchgesetzt.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol am Sonntag bei Schlusslicht Valenzana zu Gast

FC Südtirol am Sonntag bei Schlusslicht Valenzana zu Gast

21.12.2007 - Der FC Südtirol ist am Sonntag, 23. Dezember, am 19. Spieltag der Serie C2, bei Schlusslicht Valenzana zu Gast. Die Mannschaft von Aldo Firicano ist in der heurigen Meisterschaft zu Hause zwar noch unbesiegt, hat aber auswärts bisher noch nicht überzeugen können. In neun Spielen sammelten die Weiß-Roten gerade mal fünf Punkte (fünf Unentschieden und vier Niederlagen). Zu wenig, um in der Tabellenspitze mitmischen zu können.
 Weiterlesen 
 
Berretti-Mannschaft des FC Südtirol kommt gegen Mezzocorona nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus

Berretti-Mannschaft des FC Südtirol kommt gegen Mezzocorona nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus

16.12.2007 - Am 13. Spieltag der nationalen Berretti-Meisterschaft musste sich der Tabellen-Dritte FC Südtirol zu Hause im regionalen Derby gegen Mezzocorona mit einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden begnügen. Die Mannschaft von Giuseppe Ton dominierte das Spiel von Beginn an, ging sieben Minuten vor Spielende mit Tobias Hillebrand (im Bild) auch verdient in Führung, musste aber den Ausgleich der Gäste in der zweiten Minute der Nachspielzeit entgegennehmen.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend