Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3978 News gefunden
Angezeigt werden 871 bis 880
ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SASSUOLO - FC SÜDTIROL 4:0

ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL: SASSUOLO - FC SÜDTIROL 4:0

22.07.2015 - Im Combi Stadion von Meran trat der neue FC Südtirol von Mister Giovanni Stroppa zu seinem zweiten Auftritt in diesem Sommer an. Am Sonntag ging es gegen Hellas Verona, nun gegen eine weitere Serie A-Mannschaft, nämlich gegen Sassuolo, das im Herbst bereits seine 3. Meisterschaft in Folge in der höchsten Liga bestreitet.
Die Schwarzweißen aus der Emilia setzten sich am Ende mit 4:0 durch.
 Weiterlesen 
 
ITALIENPOKAL/TIM CUP: DEBÜT IN MATERA

ITALIENPOKAL/TIM CUP: DEBÜT IN MATERA

21.07.2015 - Bereits zum 5. Mal nimmt der FC Südtirol in diesem Sommer am Italienpokal/Tim Cup teil. Die Weißroten spielen hierbei gegen den Lega Pro-Club Matera. Ein Debüt in der Region Basilicata, welches im Ko-Duell ausgetragen wird. Sollte nach 90 Minuten kein Sieger feststehen, kommt es zu zwei Mal 15 Minuten Verlängerung. Wenn es nach diesen immer noch Remis steht, wird das Elfmeterschießen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das Match in Matera findet am Sonntag, 2. August statt. Die Uhrzeit ist noch nicht definiert.
Gegner des Siegers der Begegnung ist der Serie B-Club Pescara. Gespielt wird in Pescara am Sonntag, 9. August. Weiters wurde auch bereits der dritte Turnus ausgelost. Wer zwischen dem FCS, Matera und Pescara die dritte Runde erreicht trifft am 15. August auswärts auf Torino.
 Weiterlesen 
 
ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL - DIESMAL GEGEN SASSUOLO

ZWEITES FREUNDSCHAFTSSPIEL - DIESMAL GEGEN SASSUOLO

21.07.2015 - Nur drei Tage sind vergangen, seit der neue FC Südtirol sein erstes Spiel gegen Hellas Verona geliefert und dabei durchwegs eine sehr gute Figur abgegeben hat und schon folgt am Mittwoch, 22. Juli ein weiteres prestigereiches Match. Im Combi Stadion von Meran führt Mister Giovanni Stroppa seine neue Truppe gegen Sassuolo ins Feld, zu einem freundschaftlichen Kräftemesse. Der Anpfiff in Meran erfolgt um 18:00 Uhr.

Gegen die Veroneser haben die Weißroten am Sonntag trotz der 3:0 Niederlage in Stange ein sehenswertes Spiel gemacht und dabei bereits einen Teil der Veränderungen gezeigt, die vom Trainer Giovanni Stroppa durchgeführt werden. Das Sommerlager in Sterzing dient ja hauptsächlich dazu, die einzelnen Spieler zu einer schlagkräftigen Mannschaft zusammenzufügen. Immerhin gilt es die bisher neun Neuzugänge optimal zu integrieren. Der sportliche Leiter Luca Piazzi hat zudem von mindestens zwei weiteren Ankünften gesprochen, die in den nächsten Tagen erfolgen sollen, einen in der Abwehr, einen im Angriff.

Gegen Sassuolo, das bereits das 3. Jahr in Folge an der Meisterschaft der Serie A teilnimmt, kann Mister Stroppa mit allen Spielern rechnen, auch mit Alessandro Bassoli, der im Freundschaftsspiel gegen Hellas am Sonntag eine Verletzung an der Lippe erlitten hat und genäht werdne musste.
 Weiterlesen 
 
EIN NEUER VERTEIDIGER FÜR MISTER STROPPA: ANDREA BANDINI

EIN NEUER VERTEIDIGER FÜR MISTER STROPPA: ANDREA BANDINI

19.07.2015 - Der FC Südtirol gibt bekannt den Rechtsverteidiger Andrea Bandini von Inter Mailand ausgeliehen zu haben. Der 21-jährige kann bereits zwei Saisonen im Profifußball vorweisen und spielte im vergangenen Jahr bei Prato.

Geboren am 16. Februar 1994 in Mailand agierte Andrea Bandini immer im Jugendsektor von Inter. Danach wechselte er in die Lega Pro zu Reggiana, wo er vor zwei Jahren 18-Mal spielte. Im darauffolgenden Jahr wurde er an Prato ausgeliehen. Hier kam er 33-Mal zum Einsatz und erzielte zwei Treffer.

Der FC Südtirol heißt Andrea Bandini herzlich willkommen und wünscht ihm eine gute und verletzungsfreie Saison.
 Weiterlesen 
 
ERSTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: HELLAS VERONA - FC SÜDTIROL 3:0

ERSTES FREUNDSCHAFTSSPIEL: HELLAS VERONA - FC SÜDTIROL 3:0

19.07.2015 - In Stange in der Gemeinde Ratschings trat der neue FC Südtirol von Mister Giovanni Stroppa zu seiner ersten Aufgabe im Sommer an. Die Weißroten haben sich mit Hellas Verona gemessen, das auch in der kommenden Saison in der Serie A auflaufen wird und in dessen Reihen derzeit noch der Meraner Simon Laner auf den Transfer wartet. Die Gelbblauen setzen sich mit 3:0 gegen den FCS durch, der aber mit seinen Neuzugängen Kirilov, Tulli und Lima gut mithalten konnte.
 Weiterlesen 
 
AM MORGIGEN SAMSTAG STARTET DER FCS IN TRAININGSLAGER

AM MORGIGEN SAMSTAG STARTET DER FCS IN TRAININGSLAGER

17.07.2015 - Am morgigen Samstag starten die Weißroten Richtung Norden, genauer gesagt ins Eisacktal. Dort werden sich Fink & Co. auf die bevorstehende Lega Pro Meisterschaft vorbereiten. Die Trainingseinheiten finden in der Sportzone Sterzing statt.
Der FC Südtirol bereitet sich im Hotel Alpenhof im Jaufental auf die Saison in der dritten Liga Italiens vor
Am kommenden Sonntag, 20. Juli, trifft der FCS im Stadion von Stange um 17.30 Uhr auf den Serie A-Club Hellas Verona.

DER KADER:
TORMÄNNER: Achille Coser, Mirco Miori
ABWEHR: Fabian Tait, Sebastian Mladen, Massimiliano Tagliani, Alessandro Bassoli, Gabriel Brugger
MITTELFELD: Hannes Fink, Pablo Lima, Luca Bertoni, Lorenzo Melchiori, Michael Girasole, Alessandro Furlan, Davide Cremonini
STURM: Radoslav Kirilov, Michael Cia, Piergiuseppe Maritato, Giacomo Tulli, Alberto Spagnoli, Daniele Proch
Eigene Jugend: Alex Demetz, Simon Straudi, Lukas Demetz, Fabian Menghin, Massimiliano Caliari, Andrea Orsolin, Gianluca Pirelli

DER BETREUERSTAB
Trainer: Giovanni Stroppa
Co-Trainer: Andrea Guerra
Konditionstrainer: Fabio Trentin
Torwarttrainer: Reinhold Harrasser
Team Manager: Emiliano Bertoluzza
Physiotherapeut: Mattia Zambaldi (mit Michele Morat)
Rehabilitation bei Verletzungen: Daniel Peruzzo
Mental Trainer: Gabriele Ghirardello
Teamarzt: Dr. Pierpaolo Bertoli
Zeugwarte: Michele Soldà & Luca Palmino
 Weiterlesen 
 
DER PUSCHTRA BUI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL

DER PUSCHTRA BUI BLEIBT BEIM FC SÜDTIROL

16.07.2015 - Der FC Südtirol gibt erfreut bekannt, den Vertrag des Abwehrspielers Gabriel Brugger um ein weiteres Jahr verlängert zu haben. Auf sein erstes Profijahr beim FCS folgt demnach ein weiters Jahr in der Lega Pro für den jungen Ex-Jergina. In der vergangenen Saison lief Gabriel zwei Mal von Beginn an auf und erzielte – in Arezzo – sein erstes Profitor.

Gabriel Brugger ist am 30. Juni 1991 in Bruneck geboren. Der großgewachsene und körperlich starke Innenverteidiger begann seine fußballerische Laufbahn beim ASC St. Georgen, wo er bereits im zarten Alter von 17 Jahren sein Debüt in der ersten Mannschaft feierte. Drei Jahre lang lief er in der heimischen Oberliga auf und brachte es dabei auf 13, 14 bzw. 26 Einsätze. Im dritten Jahr erzielte er drei Treffer und hatte maßgeblichen Anteil am historischen Aufstieg der Jergina in die Serie D. Auch in der fünften Liga Italiens machte Gabriel seine Sache gut und stand in zwei Saisonen 57-mal auf dem Feld. Dabei gelang ihm ein Treffer. In der Saison 2013/2014 streifte er sich das Trikot von AC Mezzocorona über und konnte durch gute Leistungen den Abstieg der „Draghi“ verhindern. Gabriel stand 31-mal auf dem Feld und erzielte ein Tor. Im Sommer 2014 der Sprung in den Profifußball. Der FC Südtirol nahm den Innenverteidiger unter Vertrag. Gabriel machte seine Sache gut, stand zwei Mal auf dem Feld und erzielte beim letzten Meisterschaftsspiel in Arezzo seinen ersten Profitreffer.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 24. September 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.