Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

3876 News gefunden
Angezeigt werden 1731 bis 1740
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

13.02.2013 - Das Wochenende unserer nationalen Jugendmannschaften beginnt am Samstag. Das „Berretti“ Team von Trainer Maurizio Improta ist auswärts bei Atalanta zu Gast. Am Sonntag spielt die A-Jugend national in Padua und die nationale B-Jugend am Pfarrhof gegen Castiglione.
 Weiterlesen 
 
DER WEISSROTE JUBEL GEHT WEITER! DER FCS SCHLÄGT CARPI 2-0

DER WEISSROTE JUBEL GEHT WEITER! DER FCS SCHLÄGT CARPI 2-0

10.02.2013 - Es war ein Start-Ziel-Sieg für den FC Südtirol, denn von Anfang an zeigten die Weißroten ihren Siegeswillen und ihre Überlegenheit. Den ersten Treffer erzielte ausgerechnet Thiam, der bereits im Hinspiel 2 Tore geschossen hatte. Für den FC Südtirol bedeutet der heutige Punktegewinn die Absicherung des 3. Tabellenplatzes und man ist der Teilnahme an den Playoffs ein Stück näher gekommen. Zudem ist auch nach oben noch Luft für Träume, denn die beiden führenden Lecce und Trapani haben jeweils ein Spiel weniger absolviert.
 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND VERTEIDIGT DEN 1. PLATZ GEGEN PORTOGRUARO (3:1)

DIE A-JUGEND VERTEIDIGT DEN 1. PLATZ GEGEN PORTOGRUARO (3:1)

10.02.2013 - Von Anfang an versuchte Portogruaro durch ein sehr defensives Spiel die Zeit zu überstehen. Doch die flinken Spieler von Alfredo Sebastiani hielten dagegen und gingen in der 20. Minute mit einem Tor von Lattanzio 1:0 in Führung. Zwanzig Minuten später konnte Bearzotti durch einen Konter ausgleichen.
In der 2. Halbzeit waren dann die weißroten Stürmer auch durch die engste Mauer nicht mehr zu bremsen. Nach einem Foul an Proch verwandelte Tessaro den Elfmeter zum sicheren 2:1. Cappelletto legte in der 60. Minute noch eins drauf und erhöhte zum 3:1 Endstand. Damit bleibt das Team von Alfredo Sebastiani weiterhin an erster Stelle.
 Weiterlesen 
 
IN PADUA DIE HAUSHERREN SCHLAGEN DIE B-JUGEND 3:2

IN PADUA DIE HAUSHERREN SCHLAGEN DIE B-JUGEND 3:2

10.02.2013 - Das Team von Giampaolo Morabito hatte sich noch gar nicht richtig aufgestellt, als Greggio bereits in der 1. Spielminute vor dem weißroten Tor auftauchte und zum 1:0 versenkte. Dieser bittere Start brachte den FCS aus der Fassung, sodass der 2. Treffer in der 10. Minute durch Stefani nicht zu verhindern war. Nun erst gelang es Mister Morabito seine Jungs zu ordnen und zur Gegenwehr anzuspornen.
Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Weißroten auch sehr kämpferisch und De Luca konnte in der 41. Minute auf 2:1 verkürzen, bevor Greggio mit seinem erneuten Treffer zum 3:1 den Abstand wieder vergrößerte. Verbissen kämpfte der FCS dagegen an und konnte durch De Luca auf 3:2 aufholen und den Gegner gehörig unter Druck setzen. Das Spiel endete 3:2, wobei der FCS in der 2. Halbzeit die entschieden bessere Mannschaft war.
 Weiterlesen 
 
DAS SPITZENSPIEL STEIGT IN CARPI

DAS SPITZENSPIEL STEIGT IN CARPI

08.02.2013 - „Respektieren müssen wir jeden Gegner, aber nach Montag müssen wir wirklich keinen mehr fürchten. Ich will keinesfalls überheblich, sondern selbstsicher klingen. Um das gemeinsam gesteckte Ziel zu erreichen, brauchen wir Vertrauen in unsere Fähigkeiten. Wir wissen, dass in den noch verbleibenden Partien alles passieren kann und dass die anderen Playoffanwärter einen starken Kader besitzen. Doch vieles hängt auch von uns ab.“
Alessandro Bassoli, Verteidiger mit Torinstinkt, spricht bereits wie ein Anführer und das obwohl dies seine erste Saison in den Reihen des FC Südtirol ist. Im Vorjahr absolvierte der bullige Defensivspieler 16 Einsätze mit Modena in der Serie B.
 Weiterlesen 
 
DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

07.02.2013 - Von den drei – auf nationaler Ebene spielenden Teams – läuft an diesem Faschingswochenende nur die nationale A-Jugend vor heimischem Publikum auf.
Die B-Jugend national gastiert in Bresseo di Teolo, wo der Tabellenvierte Padova auf die Jungs von Trainer Morabito wartet. Das Match der „Berretti“ wurde verschoben, da ihr Gegner Inter an einem internationalen Turnier in Dubai teilnehmen wird.

A-JUGEND: obwohl des Spieltages Pause am vergangenen Wochenende, befindet sich die nationale A-Jugend von Trainer Alfredo Sebastiani immer noch auf dem 1.Tabellenplatz. Diesen müssen Kapitän Cappelletto & Co. jetzt aber mit Chievo Verona und Brescia, auch diese beiden Teams haben 33 Punkte, teilen. Mit 11 Siegen in insgesamt 15 ausgetragenen Begegnungen, 46 Toren (mehr als drei pro Spiel) und einem schön anzusehenden Direktpassspiel haben die Jungs des Jahrgangs 1996 bisher alle überzeugt. Wer die nationale A-Jugend noch nie gesehen hat, der sollte unbedingt am kommenden Sonntag, 10. Februar auf den Talferwiesen vorbeischauen. Auf dem Kunstrasenplatz „B“ empfängt die A-Jugend Portogruaro, die mit 17 Punkten auf Rang zehn liegen. Trotz der fast doppelten Anzahl an Punkten gilt es nicht überheblich zu wirken, denn im Hinspiel gewannen die Dunkelroten mit 3:2. Anpfiff erfolgt um 15.00 Uhr.
B-JUGEND: Nach dem Unentschieden im Nachtragspiel gegen Bassano (2:2) durch Tore von Tappeiner und De Luca, ist die nationale B-Jugend an diesem Wochenende, Sonntag, 10.Februar um 11.00 Uhr in Bresseo di Tolo bei Padova zu Gast. Die Mannschaft gilt als die kompletteste der Gruppe und liegt aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. Unsere B-Jugend nimmt hingegen Platz 11 ein. Das Hinspiel endete 2:2.
 Weiterlesen 
 
DAS NACHTRAGSPIEL DER B-JUGEND ENDET REMIS

DAS NACHTRAGSPIEL DER B-JUGEND ENDET REMIS

06.02.2013 - Geht doch. Nach sechs Spielen ohne Punkt holte die nationale A-Jugend des FCS heute Nachmittag auf den Talferwiesen einen verdienten Zähler. Und das gegen den Tabellenfünften Bassano, dessen Spieler vor allem körperlich der 11 von Trainer Morabito überlegen waren. Nach der Führung von Bassano kam der FCS immer besser ins Spiel und Stürmer Tappeiner erzielte in der 30. Spielminute nach einer schön herausgespielten Aktion und Flanke von Menghin per Kopf den 1:1 Ausgleich. Als De Luca im zweiten Spielabschnitt einen Freistoß an der schlecht postierten Gästemauer vorbeischlenzte und die Kugel den Weg ins Kreuzeck fand, dachten viele schon an den ersten Sieg seit dem 11. Oktober. Doch die Nummer 10 der Gäste hatte etwas dagegen. Sein Schuss kurz vor Ende der regulären Spielzeit schlug genau im Eck ein und ließ Torhüter Demetz keine Chance. Am kommenden Wochenende geht`s für Kapitän Munerati & Co. zum Tabellenvierten Padova. Vielleicht klappt es dort ja mit dem Sieg.
 Weiterlesen 
 
EIN ÜBERRAGENDER FCS LÄSST SEINE FANS JUBELN UND SIEGT 4:2

EIN ÜBERRAGENDER FCS LÄSST SEINE FANS JUBELN UND SIEGT 4:2

04.02.2013 - Die Weißroten lassen ihre Fans träumen. Mit dem 4:2 Sieg über Lumezzane platziert sich der FCS erneut als Dritter in der Tabelle, nur vier Punkte hinter Lecce und drei hinter Trapani. Damit ist für Südtirol alles offen, nicht nur die Teilnahme an den Playoffs.
 Weiterlesen 
 
MONDAY NIGHT: FC Südtirol - Lumezzane

MONDAY NIGHT: FC Südtirol - Lumezzane

04.02.2013 - Der FC Südtirol startet wieder durch. Im „Monday Night“ kämpfen Kiem & Co. vor heimischem Publikum und live auf Raisport1 um drei wichtige Punkte. „Es ist augenscheinlich, dass es sich bei der Begegnung am Montag um eine äußert aussagekräftige Partie handelt. Drei wichtige Punkte sind im Topf, denn es ist das Match zwischen zweier Playoff Kandidaten. Andererseits sind von nun an alle Spiele wichtig und am Ende oben stehen wird das Team, welches am wenigsten Fehler begeht und fortlaufend gute Leistungen abruft.“ Trainer Vecchi bringt es ohne Umschweife auf den Punkt. Nach der langen Pause erwartet der Lehrmeister aus Bergamo viel von seiner Mannschaft.
 Weiterlesen 
 
DER TABELLENERSTE VICENZA SCHLÄGT DIE WEISSROTE B-JUGEND 3:0

DER TABELLENERSTE VICENZA SCHLÄGT DIE WEISSROTE B-JUGEND 3:0

03.02.2013 - Das Team von Giampaolo Morabito durchlebt eine etwas glücklose Zeit und ist seit fünf Spielen ohne Punkte. Um so kämpferischer ging es heute gegen den Tabellenersten Vicenza los, der in der 1. Halbzeit keine Chance hatte, die Abwehr des FCS zu knacken.
Nach dem Seitenwechsel profitierte Arras von einem schweren Missverständnis zwischen Torhüter Demetz und seiner Abwehr und konnte aus nächster Nähe zum Führungstreffer einschieben. Die Weißroten rappelten sich auf, machten die Reihen dicht und blockierten den Gegner, ohne selbst Chancen aufzubauen. In der 55. Spielminute konnte Forte einen sehr umstrittenen Elfmeter zum 0:2 für Vicenza verwandeln. In der Nachspielzeit kam auch noch Massaro zum Zug und erhöhte auf den 0:3 Endstand.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
C-Jugend   Brixen
 
 
Sa, 27. Mai 2017 - 16:30
 
Sportcity
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
D-Jugend   Bozner
 
 
Di, 23. Mai 2017 - 18:00
 
Sportcity
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.