Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

News

4026 News gefunden
Angezeigt werden 1761 bis 1770
PRESSE-AKKREDITIERUNGEN: EINSENDESCHLUSS DONNERSTAG, 23. MAI

PRESSE-AKKREDITIERUNGEN: EINSENDESCHLUSS DONNERSTAG, 23. MAI

20.05.2013 - Die Auflagen der Lega-Pro (offizieller Organisator der Playoff-Spiele) respektierend, gibt der FC Südtirol bekannt, dass die Akkreditierungen für das Playoff-Halbfinalhinspiel der 1.Division Lega Pro - FCS-Carpi - bis spätestens Donnerstag, 23. Mai - 12 Uhr an folgende E-Mail Adressen geschickt werden müssen: info@fc-suedtirol.com, segreteria@lega-pro.com, comunicazione@lega-pro.com
Für die Akkreditierungen der Begegnung FC Südtirol – Carpi, welche um 15 Uhr im „Drusus“ Stadion von Bozen beginnt, müssen der Vor und Zuname, das Geburtsort, das Geburtsdatum, die berufliche Qualifikation, die Nummer des Presseausweises und die Nummer der Identitätskarte angegeben werden.

FC Südtirol Pressebüro
 Weiterlesen 
 
A-JUGEND UNTERLIEGT IN DER LETZTEN MINUTE DER VERLÄNGERUNG 0:2

A-JUGEND UNTERLIEGT IN DER LETZTEN MINUTE DER VERLÄNGERUNG 0:2

19.05.2013 - Eine bittere Schlussminute musste die A-Jugend National des FC Südtirol im Rückspiel gegen Carpi erleben. Mit einem Last Minute Tor wurde die Mannschaft besiegt und scheidet gegen Carpi aus, das nun am Achtelfinale teilnehmen kann. Kann nach dem 1:0 im Hinspiel und dem ausgeglichenen Spiel ist diese Niederlage am Ende der Verlängerung wirklich bitter.
 Weiterlesen 
 
IMMER WIEDER CARPI: DIE A-JUGEND AUF DEM WEG INS ACHTELFINALE

IMMER WIEDER CARPI: DIE A-JUGEND AUF DEM WEG INS ACHTELFINALE

17.05.2013 - Bevor die 1.Mannschaft des FCS am 26. Mai im Playoffhalbfinale um den Aufstieg in die Serie B auf Carpi trifft, versucht sich eine Woche vorher die nationale A-Jugend an der Mannschaft der Provinz Modena. Die nationale A-Jugend, trainiert von Alfredo Sebastiani, gewann das Hinspiel in Carpi am vergangenen Sonntag mit 1:0 und kann deshalb mit zwei Resultaten von drei ins Achtelfinale der Finalspiele um den Italienmeistertitel einziehen.
Doch wer das Team kennt, der weiß, dass die A-Jugend immer auf Sieg spielt. In der regulären Saison erreichten Cappelletto & Co. 18 Siege, insgesamt setzte es sechs Niederlagen. In den 24 Spielen spielte die A-Jugend nie Unentschieden.
Das Hinspiel, ausgetragen vor einer Woche, wurde durch ein Treffer des Toptorjägers Lattanzio in der Mitte der zweiten Halbzeit entschieden.
Im Falle der Qualifikation zu den Achtelfinals, würden die Weißroten auf den Sieger der Partie Bassano gegen Albinoleffe treffen. Das Hinspiel gewannen die Gelbroten aus der Provinz Vicenza mit 2:1.
 Weiterlesen 
 
FC SÜDTIROL - CARPI LIVE IM TV!

FC SÜDTIROL - CARPI LIVE IM TV!

15.05.2013 - Der FC Südtirol ist „videogen“! Das Hinspiel des Playoff-Halbfinale FCS – Carpi wird live auf Rai Sport 1 übertragen und ist somit bereits das fünfte Match des Bozner Clubs, welches in Echtzeit auf den TV-Geräten zu sehen sein wird. Die Begegnung findet deshalb am 26. Mai 2013 um 15.00 Uhr statt. Die bisherigen TV-Spiele der Weißroten fanden in chronologischer Reihenfolge gegen Portogruaro (1:0 Last-Minute Sieg), Lumezzane (4:2 Sieg dank Treffer von Campo, Cappelletti, Thiam und Testardi), Trapani (1:1 Remis und Ausgleichstreffer in der 94. Minute durch Campo) sowie das Spitzenspiel gegen Lecce (2:1 Niederlage, der FCS war mit Bassoli in Führung gegangen) statt.
Das Rückspiel wird am 2. Juni in Carpi ausgetragen.
 Weiterlesen 
 
FC Südtirol in Action

FC Südtirol in Action

14.05.2013 - Am heutigen Dienstag, 14. Mai 2013, um 20.00 Uhr auf TCA-ALTO ADIGE TV (Kanal 112), „FC Südtirol in Action“ mit folgenden Studiogästen.

Hannes KIEM (im Bild) - Kapitän Profimannschaft
Ricccardo PASI - Stümer Profimannschaft
Francesco BERTAGNOLLI – Journalist („Alto Adige“)
C-JUGEND Mannschaft (Jahrgang 2002)

Die Wiederholung der Sendung wird um 23.00 Uhr ausgestrahlt. Viel Spaß!
 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND NATIONAL GEWINNT IHR ERSTES QUALIFIKTIONSSPIEL

DIE A-JUGEND NATIONAL GEWINNT IHR ERSTES QUALIFIKTIONSSPIEL

12.05.2013 - Der weißrote Nachwuchs zeigt weiterhin seine Stärke. Nachdem die Nationale A-Jugend die Meisterschaft in ihrem Kreis überlegen gewinnen konnte, stehen nun die nationalen Finale an. Der 1. Gegner im Sechszehntelfinale war Carpi, das sich als starke und sehr athletische Mannschaft zeigte. In der ganzen 1. Halbzeit konnte Carpi die Weißroten abwehren und am Aufbau von Torchancen hindern. In der 65. Minute gelang es Lattanzio jedoch, eine Vorgabe von Cremonini zu verwerten und den FC Südtirol 0:1 in Führung zu bringen. Geschickt verwalteten die Weißroten den Vorsprung und siegten verdient gegen Carpi. Das Rückspiel findet am Sonntag in der Sportzone Rungg statt.
 Weiterlesen 
 
KARTENVORVERKAUF FC SÜDTIROL - TRITIUM (12.05.2013)

KARTENVORVERKAUF FC SÜDTIROL - TRITIUM (12.05.2013)

12.05.2013 - Für das Heimspiel FC Südtirol gegen Tritium ist der Kartenvorverkauf aktiv. Das Match findet am Sonntag, 12. Mai 2013 um 15.00 Uhr statt.
 Weiterlesen 
 
PLAYOFFS WIR KOMMEN! DER FCS  ERREICHT DIE AUFSTIEGSRUNDE!

PLAYOFFS WIR KOMMEN! DER FCS ERREICHT DIE AUFSTIEGSRUNDE!

12.05.2013 - Der FC Südtirol hat seine Aufgaben für die Meisterschaft erfüllt und die Teilnahme an den Playoffs gesichert. Durch ein Unentschieden im Bozner Drususstadion gegen Tritium haben die Weißroten aus eigener Kraft die Tür zur Aufstiegsrunde aufgemacht. Das ist der größte sportliche Erfolg einer Südtiroler Fußballmannschaft seit 1948. Jetzt ist wieder alles offen.
 Weiterlesen 
 
COACH VECCHI: "EIN PUNKT? ICH WILL DREI PUNKTE FÜR RANG 3!"

COACH VECCHI: "EIN PUNKT? ICH WILL DREI PUNKTE FÜR RANG 3!"

11.05.2013 - Der Trainer des FC Südtirol Stefano Vecchi will in den letzten 90 Minuten der Saison das Maximum erreichen: „Es stimmt zwar, dass wir nur einen Punkt für die Playoff-Teilnahme brauchen. Doch ein Sieg im letzten Spiel gegen Tritium würde – im Falle einer Niederlage von Carpi gegen Como – uns auf Rang drei und somit in eine gute Ausgangslage bringen.“
Wieso der FC Südtirol im Kampf um Rang drei ein ernstes Wörtchen mitreden kann ist schnell gesagt: Carpi befindet sich aktuell hinter Lecce und Trapani auf dem dritten Tabellenplatz. Die Weißroten, mit zwei Zählern Rückstand auf Carpi auf Rang 5, würden, bei gleicher Punkteanzahl nach den 90 Minuten von Sonntag (der FCS gewinnt und Carpi spielt Remis), aufgrund des Vorteils in den direkten Duellen auf Rang drei landen. Kiem & Co. gewannen das Hinspiel mit 2:1 und das Rückspiel mit 0:2.
Die gute Ausgangslage, welche Coach Vecchi ansprach, ist nicht zu unterschätzen. Als Tabellendritter würden dem FCS zwei Unentschieden reichen, um das Finale der Aufstiegsspiele zu erreichen. Zudem absolviert der FCS das entscheidende Rückspiel vor heimischem Publikum.
Deshalb spielt der FC Südtirol am Sonntag voll auf Sieg: „Und auch wenn im Spiel Carpi-Como, Carpi die Überhand behalten würde, brauchen wir den Sieg gegen Tritium, um nach zwei Niederlagen Selbstvertrauen für die Playoffs zu tanken.“, meinte der FCS-Coach abschließend.
 Weiterlesen 
 
DIE A-JUGEND BEI DEN FINALSPIELEN: CARPI ERSTER GEGNER

DIE A-JUGEND BEI DEN FINALSPIELEN: CARPI ERSTER GEGNER

09.05.2013 - Wenn man so will ist es nichts neues, das die A-Jugend national an den Finalspielen um den Gewinn des Italienmeistertitels teilnimmt. Bereits im letzten Jahr war es den Jungs, damals Jahrgang 1995, gelungen, sich für die Finalspiele zu qualifizieren. Diese Saison stellt jene des letzten Jahres aber eindeutig in den Schatten. Zum ersten Mal in der noch jungen Geschichte des FCS-Jugendsektors gewann das Team von Coach Sebastiani die Meisterschaft. Und dass, ohne dabei ein Remis zu verbuchen. In 24 Spielen spielten Rella & Co. 18 Siege ein und mussten nur 6 Niederlagen hinnehmen. Zudem haben die - zumeist 17-jährigen - den torgefährlichsten Sturm des gesamten Landes. Bomber Lattanzio und seine Mitspieler erzielten 71 Tore, ein Durchschnitt von nicht ganz 3 Toren pro Spiel. Wahnsinn!
Der erste Platz in der nationalen A-Jugend gewinnt an Wert, wenn man sich anschaut, welche Teams die Weißroten auf die Plätze verwiesen haben. Mannschaften wie Brescia und Chievo Verona haben 5 bzw. 6 Punkte Rückstand. Das Viertplatzierte Team aus Padova, auch sie wie die beiden vorhin genannten Mannschaften allesamt Jugendteams von Serie A und B Vereinen, hat ganze 13 Punkte Rückstand auf den FCS.
 Weiterlesen 
 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.