Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Offizielle Mannschaftsvorstellung des neuen FC Südtirol

Inmitten der atemberaubenden Landschaft, die das Hotel Schneeberg im Ridnauntal umgibt, fand heute Vormittag die offizielle Mannschaftsvorstellung des neuen FC Südtirol, Saison 2012/2013, statt.
 
Der FC Südtirol nimmt heuer zum dritten Mal an der Lega Pro Meisterschaften der ersten Division teil. Nach der Serie A und B ist die frühere Serie C1 die dritthöchste Liga Italiens. Der neue FCS ist eine sehr junge Mannschaft, wie der Altersdurchschnitt von 21,3 Jahren bestätigt. Trotzdem besitzt der FC Südtirol mit Simone Iacoponi, Hannes Kiem, Massimiliano Tagliani, Marco Martin, Alessandro Furlan, Hannes Fink und Alessandro Campo einige sehr erfahrene Spieler, die schon seit mehreren Jahren in dieser Kategorie dem Ball hinterherlaufen. Neu dazugekommen sind hingegen 12 Spieler, allesamt jung und mit großem Potential, ausgebildet in Mannschaften von Serie A und Serie B wie Juventus, Milan, Inter, Palermo, Bologna und Chievo Verona, um nur einige zu nennen. Neu im Team sind die Tormänner Richard Gabriel Marcone und Matteo Grandi, die Verteidiger Daniel Cappelletti, Federico Maccarone und Gianluca Rubin, sowie die Mittelfeldspieler Francesco Bontà, Luca Bertoni und Simone Branca. Im Sturm wurden Roberto Candido, Mame Baba Thiam, Riccardo Bocalon und Riccardo Pasi verpflichtet. Nach dem tollen Jahr in Mezzocorona in der Serie D, kehrten der Mittelfeldspieler Martin Ciaghi und die Stürmer Jonas Clementi und Matteo Timpone zu den Weißroten zurück. Die Jugendspieler Luca Tenderini (Torwart) und der U-19 Nationalspieler Albaniens Valon Ahmedi wurden hingegen von der „Berretti“ Mannschaft in die Profimannschaft geholt. Ein guter Mix aus alt und jung, die Stefano Vecchi, in seiner ersten Saison an der Führung des FCS, nun zu einer Einheit Formen muss.
Im Laufe der Pressekonferenz, bei der natürlich unsere gesamte Führungsetage mit Präsident Walter Baumgartner, Vize-Präsident Johann Krapf, Geschäftsführer Dietmar Pfeifer und Sportdirektor Luca Piazzi anwesend waren, wurden alle Spieler einzeln, den ins Ridnauntal gereisten Journalisten und Fans, aber auch Sponsoren und Gesellschaftern, vorgestellt. Als besonderen Dank für die Gastfreundschaft wurde dem Hausherren des Hotel Schneeberg Andreas Kruselburger, Sebastian Helfer, Bürgermeister von Ratschings und Fritz Karl Messner, Bürgermeister der Gemeinde Sterzing, ein FCS Seidenschal überreicht.
Am Schluss der Mannschaftsvorstellung waren alle Anwesenden zum gemeinsamen Mittagessen im Viersternehaus „Schneeberg“ eingeladen, bei dem wir uns nochmals für die Gastfreundschaft bedanken wollen. Eine einzigartige Woche bei unserem Partner und nochmals „Danke“ dem Besitzer Andreas Kruselburger, seiner Familie und dem Personal.

Es folgt der Kader der Profimannschaft 2012/2013. (Fettgedruckt die Neueinkäufe, in Klammer der Herkunftsverein)

Torhüter: Matteo GRANDI 1992 (Cesena), Richard Gabriel MARCONE 1993 (Siena), Luca Tenderini 1994
Vertediger: Daniel CAPPELLETTI 1991 (Palermo), Simone Iacoponi 1987, Hannes Kiem 1985, Federico MACCARONE 1994 (Chievo Verona), Marco Martin 1987, Gianluca RUBIN 1993 (Juventus), Massimiliano Tagliani 1989
Mittelfeldspieler: Valon Ahmedi 1994, Luca BERTONI 1992 Milan, Francesco BONTÀ 1993 (Reggina), Simone BRANCA 1992 (Novara), Alessandro Campo 1984, Roberto CANDIDO 1993 (Inter), Martin Ciaghi 1992, Hannes Fink 1989, Alessandro Furlan 1985
Stürmer: Riccardo BOCALON 1989 (Inter), Jonas Clementi 1992, Riccardo PASI 1990 (Bologna), Mame Baba THIAM 1992 (Inter), Matteo Timpone 1993

Trainer: Stefano Vecchi; Co- Trainer: Stefano Manfioletti; Fitness-Trainer: Fabio Trentin; Tormann-Trainer: Reinhold Harrasser (mit Franco Nardelli); Team-Manager: Markus Wilhelm; Vereinsarzt: Dr. Pierpaolo Bertoli; Physiotherapeut: Marco Gaiga (mit Omar Bianchi); Mitarbeiter (Rehabilitation): Daniel Peruzzo Zeugwarte: Michele Soldà und Luca Palmino
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A-Jugend National   Pordenone
 
 
So, 20. Mai 2018 - 15:00
 
Sportplatz "Righi" - Bozen
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.