Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

PIERGIUSEPPE MARITATO WECHSELT ZU LUCCHESE

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der Angreifer Piergiuseppe Maritato ab sofort nicht mehr beim FCS unter Vertrag steht. Der 26-jährige wird bis zu Saisonende bei Lucchese in der Lega Pro Gruppe B auflaufen. Die Spielerrechte des Kalabresen gehören dem Serie B-Verein Vicenza Calcio.

Piergiuseppe Maritato wechselte im Sommer 2015 zum FC Südtirol, nachdem er in der Saison 2012/13 unter Coach Vecchi 7 Treffer erzielt und mit dem Team das Halbfinalspiel der Play offs erreicht hatte.
In dieser Saison kam er 11-Mal zum Einsatz und konnte drei Treffer erzielen. Den ersten im Auswärtsspiel gegen Albinoleffe und die beiden weiteren – ebenfalls auf fremdem Terrain – gegen Padova.
Der FC Südtirol bedankt sich bei Piergiuseppe für sein Engagement und seine professionelle Einstellung und wünscht ihm alles Gute für seine weitere sportliche Laufbahn.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.