Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

PORTOGRUARO UNTERLIEGT DER STARKEN B-JUGEND DES FCS 3:1

Trotz guter Leistungen konnte das Team von Giampaolo Morabito schon seit drei Spielen keinen Sieg mehr erreichen und ging daher gleich zum Angriff über. In der 17. Minute konnte De Luca sich im Strafraum durchsetzen und einen Eckball in das Tor köpfeln, zum 1:0 Führungstreffer für den FC Südtirol. Nur drei Minuten später jedoch konnte Velic zum 1:1 ausgleichen. Die Weißroten drängten wieder nach vorne, gewannen erneut einen Eckball und diesmal konnte Munerati zum 2:1 verwandeln.
In der 2. Halbzeit spielte De Luca durch eine bravouröse Einzelaktion den Gegner aus und erzielte das Tor zum 3:1 Endstand.
 
FC SÜDTIROL - PORTOGRUARO 3:1 (2:1)
FC Südtirol:
Demetz Lukas (36. Ianeselli), Menghin (67. Reci), Munerati, Trafoier, Roberti (65. Pecoraro), Caliari, Tappeiner, Breschi, Bertolini (55. Dall’Aglio), De Luca, Demetz Philipp (50. Orsolin).
Trainer: Giampaolo Morabito
Portogruaro: Scomparin, Uliari (65. Zanon), Scanatburlo, Sefceti (45. Rossi), Gobbato, Modolos, Gobin, Leban (60. Tedic), Gasparotto (54. Batell), Dallura (45. Scroccaro), Velic (72. Fabbron).
Trainer: Massimo Marcuzzo
Tore: 17. De Luca 1:0; 20. Velic 1:1; 22. Munerati 2:1; 40. De Luca 3:1.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.